Multifunktionsgerät und externer Druckserver

bartio

Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
2.282
Über die letzten Wochen habe ich mein Heim-Netzwerk stetig für meine Bedürfnisse ausgebaut und perfektioniert.

Nun habe ich nur noch eine Baustelle offen: Drucker.
Die habe ich die ganze Zeit vor mir hergeschoben, nun will ich da Klarheit.
Der Bedarf ist klar: Drucken von jedem Rechner im Netzwerk, ohne das man den Drucker über einen anderen Client via Druckerfreigabe ansprechen muss.

Bisherige Situation: Gerät ist an einem Client des Netzwerkes über USB angeschlossen.

Einen "echten" großen Druckserver ist für mein Pipifax-Netzwerk zu übertrieben, auch bietet mein jetziger Router keine Druckserveroption.
Im Grunde tut es auch ein einfacher externer, dh eigentlich nur eine externe Drucker-Netzwerkkarte.

Nun gibt es verschiedene Modelle:
1) Ich hole mir einen Router samt Druckerserverfunktion. Ka wie dort der Preis ist.
2) Oder ich hole einfach einen billigen externern Druckserver, so das er Netzwerkweit imemr verfügbar ist (Preis 30-50 Euro)

Eigentlich kein großes Problem, wenn mein Drucker kein Multifunktionsgerät wäre.
Da bin ich nämlich unsicher.
Kann ich über einen externen Druckserver auf den Scanner des MuFu-Geräts zugreifen?
Eine "Netzwerk-Scanner"-Einbindung in Windows wäre mir neu.

Keine Erfahrungen damit. Natürlich gibt es extra-Multifunktionsgeräte mit Netzwerkfunktionalität, da ist die Software / Treiber aber auch darauf ausgelegt.

Was meint ihr?
 

Orco

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
77
Ich hab den hier: http://geizhals.at/deutschland/a278729.html

Kann auch übers Netzwerk scannen wenn die Software installiert ist.

Das man auf einen Mufu-Scanner zugreifen kann wenn man ihn an ein Printserver hängt wäre mir neu, lasse mich diesbezüglich aber gerne von anderen belehren.
 

bartio

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
2.282
Habe ich mir beinahe gedacht.
Ein neues MuFu-Gerät will ich mir nicht kaufen, da der jetzige wunderbar funktioniert und diese Umstellung nur ein i-Tüpfelchen sein soll.

Eher nehme ich meinen alten Parallel-Port Drucker und funktioniere ihn zum Netzwerk-Drucker um. Dann hat das alte Ding wenigstens noch eine sinnvolle Aufgabe.

Falls sich der Verdacht verstärken sollte: kennt jemand von euch einen guten (aber preisgünstigen) externen Druckserver samt paralell-Port-Anschluss?
 
Zuletzt bearbeitet:

dogio1979

Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
7.311
die Druckerserver in Routern unterstützen keine Scanfunktion.
Folgender Printserver kann dies aber:
LevelOne FUS-3100. Er simuliert einen USB-Port.
 
Top