Multimedia Notebook 750-850€

JimJupiter

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
244
Hallöchen,

mein Schwiegervater sucht derzeit für sich ein Multimedia Notebook mit möglichst i7, gutem Sound, 17", gute Verarbeitung und Blu-Ray LW. Er hat wohl ein Angebot für ein Acer 7750 für 799€, aber da ich mit Acer nicht wirklich zufrieden bin was die Qualität angeht wollte ich selber mal schauen. Leider sind die von mir favourisierten HP's etwas außerhalb dem Budget, aber vlt habt ihr ja einen Tip auf lager.

Vg
 

PC FREAKY

Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
2.238
Hallöchen,

mein Schwiegervater sucht derzeit für sich ein Multimedia Notebook mit möglichst i7, gutem Sound, 17", gute Verarbeitung und Blu-Ray LW. Er hat wohl ein Angebot für ein Acer 7750 für 799€, aber da ich mit Acer nicht wirklich zufrieden bin was die Qualität angeht wollte ich selber mal schauen. Leider sind die von mir favourisierten HP's etwas außerhalb dem Budget, aber vlt habt ihr ja einen Tip auf lager.

Vg
Also guten Sound mit nem Laptop: So was gibts nicht. Nur mit angeschlossenen Lautsprechern.
Um ein Blu Ray Laufwerk nutzen zu können, braucht er aber auch einen kostenpflichtigen Blu Ray Player, dies sollte er berücksichtigen...
Bisher bin ich mit der Qualität von Acer sehr zufrieden, ich weiß wirklich nicht was da manche Leute haben...
So viel von mir,

PC FRAKY
 

JimJupiter

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
244
ich bin mit meinem 4830tg auch zufrieden, aber auch nur weil ich weiß das ich nach einem Jahr etwas neues habe. 3 Jahre würde der sicher nicht alt werden.

Das ein Laptop es mit keinem Soundsystem aufnehmen kann ist klar, ich dachte aber sowas wie integrierte Subwoofer ala Envy 17 (6 Lautsprecher+ Subwoofer, überdurschnittlicher Klang)

Das mit dem externen Blu Ray LW hab ich nicht ganz verstanden? Kann man keine Blu Rays von internen LW abspielen, wegen Kopierschutz oder Ähnlichem?
 

Bully|Ossi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.989
Blue Ray Player.. damit meint er die Software die in jedem Fall etwas kostet, da Blue Ray ein lizensierter Standard ist.
 

JimJupiter

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
244
Ah, sowas wie Power DVD für Blu Ray. Ok ist notiert, scheint aber in der Regel beizuliegen.
 

PC FREAKY

Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
2.238

Stiefelkante

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
84
Ich finde, man sollte nochmal über den Soundpunkt nachdenken, denn natürlich lassen sich interne lautsprecher schlecht mit nem 2.1 system a la logitech vergleichen, doch gibt es ja auch unterschiede zwischen den einzelnen Laptops.
Also ein Arbeitskollege besitzt einen HP Pavillion mit Beats Audio und bei Filmen/Serien etc. wirkt der Klang auf jeden fall um einiges besser (klar und laut) als aus dem Toshiba Satellite meines Vater (blechern, sehr leise und distanziert).
Wenn es um die einzelnen Modelle geht würd ich doch gern mal wissen: Warum zum Teufel einen i7 Prozessor in einem Multimedia-Notebook?
 

JimJupiter

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
244
Frag mich mal ;) Er hat es aber mittlerweile relativiert, sieht ein das ein i7 unnütz für seine Bedüfnisse ist. Ich habe ihm jetzt einen HP DV7 empfohlen, scheint mir ein gutes Gesamtpaket zu sein.
 

Banksy

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
843
Schau dir doch mal die Dell XPS(17'') an, die sind soundmäßig überragend. Das dv7 ist vom Klang her auch spitze und hat sogar einen Subwoofer (mein dv6 gibt auch schönen Sound her :))
 
Top