News Mushkin: „Callisto“-SSDs mit SF-1200-Controller

Parwez

Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Während der Markt bei HDDs relativ überschaubar ist, sieht man sich bei SSDs mittlerweile mit einer wahren Flut unterschiedlicher Produkte konfrontiert, die sich letztlich jedoch auf eine Handvoll Varianten herunterbrechen lässt. Mushkin schickt mit der „Callisto“-Serie nun ein neues Produkt mit SF-1200-Controller ins Rennen.

Zur News: Mushkin: „Callisto“-SSDs mit SF-1200-Controller
 

Jaki135

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
485
Hmm bei den Preisen scheint sich ja im Moment gar nichts zu tun :/

Warten warten warten^^
 

Winnie0601

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.177
Verdammt, von Tag zu Tag verliere ich mehr und mehr den Überblick. Leider fällt der Preis nicht so schnell, wie neue Produkte auf den Markt kommen.

Aber soweit ich weiß, ist die Intel Postville immernoch das beste, wenn es um eine Systemplatte geht oder?
 

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
Schicke SSD. Jedoch bin ich aktuell mit 160er Vollends bedient. Man wird sehen was die Zukunft bringt... (Dank Intel könnte ich soagr nen Raid0 laufen lassen inkl TRIM)
 

Ashantor

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
993
Intel ist und bleibt von den leseraten imho das Beste wenn es um eine System und
Programmpartition geht. Ich bleib bei meiner Intel SSD ^^
 

TNM

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.582
Tja, den neuen Controller lassen sie sich auch wirklich gut bezahlen. Trotzdem, bin auf Tests gespannt. Wenn sich SF durchsetzt dürfte der Rest billiger werden.
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.523
Aber soweit ich weiß, ist die Intel Postville immernoch das beste, wenn es um eine Systemplatte geht oder?
Intel ist und bleibt von den leseraten imho das Beste wenn es um eine System und Programmpartition geht.
Also ich muss ehrlich sagen, dass ich auch den Überblick verloren hab. Hier ein Vergleich (die Intel ist eine 160gb Intel X25-M G2):
http://att.macrumors.com/attachment.php?attachmentid=225141&d=1273101032

http://anandtech.com/show/3667/oczs-agility-2-reviewed-the-first-sf1200-with-mp-firmware/5

Bei Anandtech kann man sich auch schöne Vergleiche ansehen. In der Praxis liegt der SF1200 wohl doch ziemlich eindeutig vorne. Nur im theorätischen 4kb random read liegt die G2 vorne. Sonst überall hinten und das teilweise deutlich. Ist aber auch deutlich teurer als eine G2 die Agility 2.
 
Zuletzt bearbeitet:

|MELVIN|

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.659

-tRicks-

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.717
Ich denke mal bei den 4K Tests (Diese sind Wichtig für Windows usw.) schneidet die Intel immer noch besser ab, habe zumindest noch nicht anderes gesehen.

EDIT: DIe Crucial RealSSD C300 128GB ist wirklich einen tick besser, aber auch nochmal mehr teurer.

Fazit von anderen Websites. Wer Maximale Performace will kauft sich ne SSD mit SF-Controller/ Chip.


@DVP:

Der Screenshot ist von einem Mac ich will mit Windows^^

EDIT2: Hier gibts auch nochmal schöne Benchmarks auch von der Crucial RealSSD C300 128GB und vielen X25-M
 
Zuletzt bearbeitet:

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.523
@ -tRicks-

Hätte dir nicht geschadet wenn du dir die Links auch ansehen würdest. Im 4k write ist SF wohl viel schneller und auch in allen Praxistests die ich gefunden hab, war die G2 langsamer. CB hat anscheinend noch keine SF SSDs getestet was ich jetzt auf die schnelle gesehen hab. Wäre übrigens cool wenn man bei den Testberichten den verwendeten Controller schneller sehen/finden würde.

Edit:

Was ist mit dem Anandtech Link?
 
Zuletzt bearbeitet:

palace4d

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.179
Wenn die 60er unter 200€ sinkt wäre sie eine Überlegung Wert. So würde ich jedoch immernoch zur Postville greifen.
 

xerox18

Captain
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.094
über 200 euro´s für ne 60gb ssd ... ohman das zeug wird ja teurer statt billiger.
 

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
@boxleitnerb:
Is ne Treibersache.... dem Controller is das HUPE ob nun nen Raid da is oder net ^^ (Der Treiber muss den Befehl durch lassen ... und daran arbeitet Intel grad)

(Für die Skeptiker:

Klar, ein Array macht es unmöglich für Windows ne SSD zu erkennen um den Befehl weiter zu leiten aaaaaaber: Der Controller weis, das es 2,3,4,100 SSDs sind... Jetzt muss der Treiber nur ne einzelne SSD emulieren und den Befehl jeweils an die SSD weiterleiten ... klingt einfach, is aber nen Mordsaufwand.. deshalb dauert mit dem Update wohl noch ^^)
 
Zuletzt bearbeitet:

Leichte610

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
102
@Computerbase: Könnt ihr evtl mal eine topaktuelle Übersicht erstellen mit sämtlichen verfügbaren SSD?

Controller: XY
-SSD-Serie (verfügbare Größe, Preis, mit welcher anderen SSD baugleich, usw)

Wäre super wenn man da mal eine Übersicht hätte. Gibt ja doch ne Menge verschiedener Controller, teils sind die SSD baugleich nur nen anderer Markenname ist drauf.
 

Dese

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.429

Sukrim

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
956
RAID 0 direkt über die ICH10R und dann den Intel Storage Treiber nutzen damit funktioniert RAID und Trim neuerdings.
Ja, ABER:

SSDs in einem RAID selbst bekommen KEIN TRIM Signal, nur Einzellaufwerke, die neben einem RAID auch mit dem Intel-Treiber angeschlossen sind, bekommen nun TRIM BEfehle durchgereicht.

2 HDDs im RAID und daneben ein SSD --> TRIM fürs SSD
2 SSDs im RAID --> kein TRIM für die SSDs, auch nicht mit neuestem Inteltreiber
 
Top