mysteriöse Netzwerkauslastung

T.I.M.

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.159
Hallo,

Ich beobachte seit ein paar Tagen einen Hintergrundtraffic auf meinem frisch aufgesetzten Windows 8.1 PC
Problem: ich kann den Verursacher nicht identifizieren...
Taskmanager und Ressourcenmonitor liefern widersprüchliche Informationen, siehe:

Capture.JPG

vielleicht hat jemand einen Tipp?
(selbstverständlich sind alle Anwendungen, auch im Hintergrund, geschlossen. Nach einem Neustart fängt das ganze nach einiger Zeit erneut an)

edit: Skype schließen bringt auch nichts falls gleich jemand frägt :freak:
 

Kowa

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.069
Kannst Du mal Wuindows-Update stoppen? Das wird versuchen gigabytewweise Updates zu downloaden und ggf. auch das komplette Windows 10. Deswegen macht man sowas nicht mehr grundlos, ein Backup ist viel schneller eingespielt.
 

FranzvonAssisi

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
6.546
Nachtrag: Wenn's ein Programm ist, kann dir vielleicht Fiddler helfen, runterladen und öffnen, dann siehst du nahezu allen Traffic :)

*ich glaube ich hab mich verlesen...
 
Zuletzt bearbeitet:

T.I.M.

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.159
du meinst den Service anhalten? das habe ich gemacht, keine Änderung
 

T.I.M.

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.159
Der WU-Service ist gestoppt, müsste der nicht auch im Ressourcenmonitor auftauchen bei einer Datenübertragung?
 

T.I.M.

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.159
Wie würde man das erkennen können? das müsste doch auch im Ressourcenmonitor auftauchen :/
Außerdem wären 200kbit/s schon sehr langsam, meine Internetverbindung schafft 100mbit/s...
 

Smartbomb

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.897
Lass einfach mal die Updates für Win durchlaufen. Alöle heiligen zeiten mal neu starten.
Es ist ein Wahnsinn, wie viel da noch kmmt.
Erst wenn wirklich alles fertig ist, ist Ruhe.
Danach kannst du ein par Windows Updates deinstallieren, erneut suchen und ausblenden.
Falls wirklich auch ein Win 10 installationsordner gedownloaded wurde, kannst du sich auch darum kümmern.

MfG
 

T.I.M.

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.159
Update:
Es waren nicht die Windows-Updates, sondern ein Freifunk Router in meinem Heimnetzwerk.
Offenbar sind das alles Broadcasts...
 
Top