nach Virenscan basennxt32.dll gelöscht

wolzow

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
33
Hallo
Nach einem Online Virenscan hab ich die basennxt32.dll im Ordner system32 gelöscht weil eine Infektion mit einem Trojaner angezeigt wurde. Nun Startet mein PC nicht mehr und zeigt das diese .dll fehlt und neuinstallation notwendig wäre. Vom Laptop wollte ich die basennxt32.dll holen und die Datei wieder dem Windows XP auf der Festplatte meines Pc´s hinzufügen. Erstaunlicherweise finde ich diese Datei da aber nicht. Auch beim Google´n ist über diese Datei nix zu finden. Ich hab eine Win XP CD und wollte davon starten kann aber kein CD/DVD Laufwerk auswählen-es wird neben den Festplatten nicht angezeigt. Was kann ich tun?
Wolzow
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.743
Startet der Rechner im abgesicherten Modus, dann kannst Du das dazugehörige Programm evtl deinstallieren oder die Einträge aus der Registry entfernen. Es ist bestimmt keine Windows eigenen Datei, sonst würde man Infos dazu im Netz bekommen. Um von CD/DVD zu starten musst Du im Bios evtl die Bootreihenfolge ändern. Wenige Angaben zum System helfen uins nicht.
 

wolzow

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
33
Der Rechner startet und es kommt ein Schrift-Menü mit F(x) Tasten setup,boot... ich drück dann F8 und dann werden unten Zeilen hinzugefügt bis ein Fenster aufgeht wo ich wählen kann zwischen 2 Festplatten und noch was anderem. (Hab die Festplatte jetzt erstmal zum datensichern ausgebaut und kann später genaue Angeben machen)dvd/cd sah ich am Anfang aber jetzt kanmmt das nicht mehr. Ich Hab Win Xp prof. sp1 und 2. Wieso startet der Pc nicht und warum ist die Datei so wichtig wenn es die basennxt32.dll eigentlich nirgendwo sonst gibt? Weis nict wie das geht-Bootreihenfolge im Bios umstellen.Welche infos sind noch nötig?
 
Zuletzt bearbeitet:

frogger9

Commodore
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
4.193
vor allem die Infos über deine Hardware!

An der Datei selbst kann es nicht liegen.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.743
Bist Du denn auch ganz sicher, dass die Datei so geheissen hat?
 

wolzow

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
33
Die Datei heist sicher so. Als Hardware hab ich nen Athlon 2100 welcher 17xx mhz hat. Board K7VT2.
 
Zuletzt bearbeitet:

wolzow

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
33
Beim Hochfahren kann ich jetzt die CD/DVD Laufwerke auswählen und ein Setup machen. Wird dann mal nach einer Partitonierung gefragt. Da hab ich aber mit F3 abgebrochen weil gewart wurde das beim überschreiben möglicherweise Order gelöscht werden.
 

neuer Astra

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
64
beim überschreiben kann immer was gelöscht werden. Was hast du denn jetzt versucht ?. eine neuinstallation oder eine reparatur?
Bei einer neuinstallation wird alles gelöscht, bei einer reparatur nicht.
da du aber einen trojaner hattest, solltest du neu installieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

wolzow

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
33
Ich denke auch das ne Neuinstallation das Beste sein wird, zumal mein XP schon ziemlich löchrig war. Hatte des öfteren Viren entfernt und Dateien ausgetauscht. Zuletzt erst durch einen Link den ich von einem unbekannten bei ICQ anklickte. Nannte sich so ähnlich wie "ulbnis.net" da waren sogar Systemdateien infiziert so dass ich diese austauschen musste.Nach einer Neuinstallation muss ich dann wohl alle Updates und die SP neu laden?
 
Top