News Nachrichtendienst RCS-e startet im Sommer

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Gerade unter Smartphone-Nutzern gilt die SMS oder deren Erweiterung MMS als verpönt, in erster Linie aufgrund der oftmals noch limitierten Inklusivvolumen. Aber auch die wachsende Zahl alternativer Dienste wie beispielsweise WhatsApp führt dazu, dass die Provider immer weniger Einnahmen durch Kurznachrichten generieren.

Zur News: Nachrichtendienst RCS-e startet im Sommer
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.991
Hi,

kostenpflichtig? Wieso sollte ich für etwas zahlen, was ich heute schon kostenlos haben kann? Oder für ein sehr geringes Entgelt? Wo ist mein Mehrwert?

Weiß jemand, welche Art von Kosten sich die Telekom da vorstellt?

VG,
Mad
 

Tidus2007

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.595
Oh Eplus macht mal wieder nicht mit. Naja dieses mal verpassen sie auch wirklich nichts.

Der dienst wird innerhalb kürzester Zeit floppen.
Man müsste bei diesem Angebot schon etwas rausbekommen damit es sich lohnt denn günstiger als Kostenlos geht nunmal nicht.

Aber ich tippe eher mal auf 49ct
 

unique28

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.753
Hi,

kostenpflichtig? Wieso sollte ich für etwas zahlen, was ich heute schon kostenlos haben kann? Oder für ein sehr geringes Entgelt? Wo ist mein Mehrwert?
Weil die Netzbetreiber wissen, dass sie mit SMS und Telefonie in Zukunft kein Geld mehr verdienen werden! So aber haben sie die Möglichkeit einen Standard zu schaffen und dazu ein Quasi-Monopol zu erschaffen welches sie kontrollieren, welcher dann wiederum ihr zukünftiges Einkommen sichert.

Sie versuchen es zumindest...
 
Zuletzt bearbeitet:

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.991
Hi,

@unique28

Ja sicher, aus Sicht der Netzbetreiber ist es nachvollziehbar. Meine Frage aber war: warum sollte ICH das machen / nutzen? WhatsApp / Facetime / Skype / Whatever kann ich doch jetzt auch schon nutzen, wieso sollte ich umsteigen? Das war ja meine Frage :)

VG,
Mad
 

DIJI2008

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.997
...ein Quasi-Monopel zu erschaffen welches sie kontrollieren, welcher dann wiederum ihr zukünftiges Einkommen sichert.
Den Begriff Monopol googlest du aber bitte noch einmal.

Wie sollen sie denn bitte ein Monopol erschaffen, wenn es zig kostenlose Alternativen gibt. WhatsApp und co.
 
C

carom

Gast
Ich gebe neuem eigentlich immer eine Chance, hier aber zum ersten mal nicht.
Ich frage mich gerade, ob rechtlich irgendwas dagegen spricht, dass die Provider whatsapp und Co. einfach sperren und einem zum Benützen von diesem RCS-e zwingen. Leider fällt mir nichts ein..
 

jediric

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
876
Wird floppen.
Es gibt schon WhatsApp und auf iOS/Mac OSX iMessage.
Bei iMessage funktioniert sogar das Senden zu eMails und nicht nur Nummern.
 

lolatrofl

Ensign
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
201
Klingt irgendwie überflüssung und nutzlos :> Wer das Zeug nutzt bei all den Alternativen, ist wohl selbst schuld...
 

iiiPlayer

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.185
HAHA genau das hab ich schon als "Verschwörungstheorie" im Thread Telekom unterstützt Entwicklung von Boot2Gecko gepostet (also das Video) :D

Meiner Meinung nach auch nur ein billiger Abklatsch von "WhatsApp", bzw. so billig ist der ja gar nicht^^ :D
 

terraconz

Commodore
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.946
Naja aber ihr überseht den überwiegenden Anteil der DAU Kunden, die Kaufen ein Gerät und haben nutzten es wie sie es gekauft haben, wenn da bei gebrandet der Dienst vorinstalliert ist dann wird der genutzt und nicht in den Market gegangen und whatsapp gezogen. Mal sehen was daraus wird hört sich ganz ok an.
 

Deadbones

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.471
Na mensch! da hat eplus wohl mal die zeichen der zeit erkannt :)
eigentlich egal, ob sie es nicht machen, weil sie nicht dran glauben oder weil sie nicht investieren wollen... weil (wie schon oft hier gesagt) warum sollte ich das nutzen, wenn ich keine (quasi) kostenfreie alternative haben könnte?! und meine 1gb flat hab ich eh schon bezahlt !

also bitte telekom legt mal einen kostenplan dafür vor ! dann reden wir weiter... wobei, eigentlich können sie sich das schenken.
 

Den

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.265
also wirklich..die Netzbetreiber sollen mal die SMS Preise senken anstatt viel Geld in die Entwicklung eines Dienstes zu stecken dass sowieso floppen wird,denn wie schon jeder weißt gibt es whatsapp u.s.w. und diese apps sind auch kostenlos...)
 
P

Perling83

Gast
Also den anfang fande ich noch super aber als dann kam "Denn allem Anschein nach soll die Nutzung von RCS-e kostenpflichtig werden"

Habe ich sofort daran gedacht wie die andern schon sagen , wieso soll man das nutzen wenn die apps von heute es kostenlos können ^^
 

Engaged

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.996
lol die wollen eine gratis leistung für geld verkaufen? :evillol:

und um die entwiklungskosten zu decken bzw damit sie nicht noch mehr kunden an messenger verlieren werden datenflats nicht billiger bzw voloumen nicht mehr, danke ihr abzocker!:o

wp7 + netzclubkarte = nativer msn/fb messenger 24/7 ON ohne app = gratis!
kein cent von mir und wer mich so nicht erreicht muss halt aus seiner steinzeit höle raus kriechen :D
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.431
Hi,

@unique28

Ja sicher, aus Sicht der Netzbetreiber ist es nachvollziehbar. Meine Frage aber war: warum sollte ICH das machen / nutzen? WhatsApp / Facetime / Skype / Whatever kann ich doch jetzt auch schon nutzen, wieso sollte ich umsteigen? Das war ja meine Frage :)

VG,
Mad
Die werden sich da schon etwas einfallen lassen, dass DU umsteigst, keine Sorge. Etwa Gratis-Minuten monatlich als Lockangebot, perfekte Integration und Kompatibilität untereinander(Provider) oder Sperrung alternativer Dienste.
 
Top