NBA NBA2k15 gewinnen nicht möglich und weiters

mAwA88

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
43
Ich liebe NBA2k15 es macht echt Mega fun, aber iwas ist komisch. Ich schreibe meine Probleme mal hier rein...

1. Wenn ich AA anhabe sind die Haare durchsichtig ? Habe die Nvidia GTX 970 .
2. Wenn ich im Treiber DVR aktiviert habe, kann ich diese Auflösung nicht einstellen sprich ich kann nicht mehr als 1920x1080 einstellen. Durch Nvidia DVR sollte aber bis zu max 3860x2440 möglich sein.
3. Die AA Qulität ist ausgegraut sprich ich kann sie nicht einstellen.

Villt habt ihr hierfür ja eine Idee.

Jetzt aber das was mich am meisten stört. Ich meiner Karriere "MyPlayer" ist es fast nicht möglich Spiele zu gewinnen. Spiele Hall OF Fame bei den Bulls. Die erste Sasion war bei den Magic, dort habe ich es gescahfft EINEN Sieg zu holen. Jetzt bei den Bulls die Meister wurden, habe ich 3 Siege geholt in knapp 50 Spielen. Sobald man die Spiele simuliert gewinnt das Team fast alles.

Ich habe im Schnitt 18 Pkt, 6 Rebounds, 4 Assits und 3 Blocks sowie einen Steal. Jedoch machen meine Leute einfach zu viele Fehler, sprich sie Treffen nicht in den entscheidenen Phasen. Wird man mal ausgewechelt während einer Führung ist bei einer wieder Einwechselung auf einmal ein Rückstand von 10 Pkt da, was dann bei der Fehlerquote meine Leute nicht mehr aufzuholen ist.

Sprich es ist unmöglich zu gewinnen bzw frage ich mich woran es liegt ? Danke schonmal. NBA2k15 entwickelt sich eindeutig zur Hassliebe und meine Faust schmerzt schon echt gewaltig wenn man hier iwann voller Wut auf den Tisch kloppt. Geht echt gar nicht^^

Spiele auf den PC übrigends
 

WarumAuchNicht

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.728
Wieso spielst Du Hall of Fame? Es ist sinnlos unfair, schwer und unrealistisch - leider.

Ist doch schon immer so gewesen mit der Hassliebe. ;)
Das Spiel hat wie seine Vorgänger Stärken und Schwächen und vor allem die Balance ist immer durchwachsen.

Die KI trifft manchmal contested shots durch meine Hände durch, da frag ich mich manchmal, wieso ich sowas bescheuertes überhaupt spiele.
Die KI macht dribblings, spins, fade-aways, ständig buzzer-beaters, oder sonst was auf EGAL was für einem Schwierigkeitsgrad und man hat oft das Nachsehen. Das ist rational nicht zu erklären, außer man sagt so wie es ist: Die KI cheated. Das war schon immer so und wird auch immer so bleiben. Und je höher der Schwierigkeitsgrad ist, desto mehr cheated die KI.

Zur Grafik kann ich nicht viel sagen, hab nur eine 570er und auf Mittel und 2x AA an, nichts ausgegraut.
 

RonnyRR

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.903
Darüber beklagen sich viele. Speziell im myCareer Modus ist das extrem auffällig. Bin mit meinem PG gerade bei den Orlando Magics untergekommen und die sind so schon ja nicht besonders gut im Moment, aber wir haben bestimmt von den letzten 12 Spielen, 2 gewonnen und das auch nur ganz knapp. Die anderen teilweise haushoch verloren. Gegen die Bulls war ich Topscorer mit 12 Pkt und ich stand nicht mal die Hälfte des Spiels auf dem Platz. Mein Team hat NICHTS getroffen. FG Quote von 34%....WTF!!!

Achja, ich spiel auf dem zweitleichtesten Schwierigkeitsgrad (Pro). Das hat also mit dem Schwierigkeitsgrad nichts zu tun. Sobald man bei einer Mannschaft spielt, verlernt die sofort das Basketball spielen und das gegnerische Team trifft alles….wirklich alles. 1. Hälfte des Spiels geht immer noch, aber 2. Hälfte des Spiels macht der Gegner 95% aller Körbe, völlig egal wie…geht alles rein. Keine Chance da irgendwas zu reißen.

Hoffe da wird noch was gemacht. Im myLeague Modus ist das jedenfalls nicht so komisch.


Zur Grafik kann ich auch nichts sagen. Läuft einwandfrei bei mir (GTX580). Alles auf hoch, auch AA (nix ausgegraut). Den Bug mit den durchsichtigen Haaren, scheinen aber einige zu haben.
 

mAwA88

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
43
Das hört sich ja alles andere als gut an. Es ist aber echt so das sobald man bei einer Mannschaft ist, kann das eigene Team nichts mehr. Hatte auch schon einen andren Schwierigkeitsgrad aber es ist immer so, dass in HZ2 wenn 1 nicht schon entschieden ist, spätestens dann das Spiel zu Gunsten des Gegners kippt.
Ergänzung ()

bringt es villt etwas an den Benutzer Reglern , wenn denn meine Mitspieler dann auch unter Benutzter zählen, etwas zu verändern ?
 

RonnyRR

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.903
Ergänzung ()

bringt es villt etwas an den Benutzer Reglern , wenn denn meine Mitspieler dann auch unter Benutzter zählen, etwas zu verändern ?
Nee, die Benutzer(und KI) Einstellungen gibts ja nicht im Karriere Modus. Das einzige womit man seine Mannschaft (aber eben auch die KI) beeinflussen kann ist der Schwierigkeitsgrad.
 

RonnyRR

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.903
Bin jetzt in meiner 2ten Saison zu den Cavs gewechselt und spiel da meist SG. Das spielt sich mit so einem starken Team dann doch schon etwas anders. Bin jetzt zwar nicht mehr der absolute Alleinunterhalter wie in Orlando, komme aber noch auf ca. 25pkt/5ass/3reb im Schnitt. Das schöne ist, das Team kann einigermaßen Basketball spielen (LeBron!!) und gewinnt. Erstes Spiel gegen Toronto knapp mit 2 Punkten verloren, danach 12 Siege am Stück bis jetzt. Die Siege waren teilweise sehr hoch (30pkt Vorsprung) bis sehr knapp (1pkt Vorsprung). So macht das jetzt Laune. :)
 

redrider_78

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
286
Diese Erfahrung kann ich teilen. Ich hatte eine Karriere begonnen, in der ich mich für die Bucks entscheiden hatte. Dort hatte ich auch das Problem alles zu verlieren. Dann musste ich wegen missglückter Aktivierung des Spiels nochmal neu beginnen und bin zu den Hornets gegangen. Hier sieht es schon völlig anders aus. Ungefähr 60 % der Spiele werden gewonnen. Ich komme aktuell auch nur als SF von der Bank und habe im Schnitt 18 Minuten Einsatzzeit.

Es ist also auffällig, dass man in einem schwachen Team extrem auf die Mütze bekommt, wogegen es recht gut läuft, je stärker die Mannschaft ist in der man spielt. So zumindest mein Eindruck.
 
Top