Netzwerk Drucken: XP (ohne Treiber) -> Win7 (mit Treiber)

schlonzo

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2010
Beiträge
99
Hallo Leute,

es gibt einen Trick mit dem man übers Netzwerk ohne Treiber drucken kann.
Habs so bei meiner Freundin eingestellt, aber neu aufgesetzt und leider vergessen.

Bei der XP Druckerinstallation wählt man den vom XP aus irgendwie den Win7 Drucker \\win7PC\...
Der XP Rechner kommuniziert nicht direkt mit dem Drucker sondern rendert das Dokument, schickts
an den Win7 Rechner und der druckt dann. Dauert ein wenig länger, aber funktioniert.

Wär super, vielleicht kennts jemand?

lg
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.187
Und wie ist jetzt Deine Frage?

Du musst immer einen Treiber installieren. Das was Du da erzählst (so weit man es verstehen kann) hast Du unter Windows 7 einen Drucker frei gegeben. Diesen freigegeben Drucker hast Du dann unter Windows XP erkennen lassen. Und jetzt kommt der Clou. Der Windows 7 Rechner verteilt den Treiber an den XP Rechner. Der Drucker wird automatisch von XP installiert und kann benutzt werden.
 

chriss_msi

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.564
> Der Windows 7 Rechner verteilt den Treiber an den XP Rechner.

Funktioniert aber nur, wenn Windows 7 auch 32bit ist, dann verteilt Win 7 den 32bit-Druckertreiber an alle Clienten, die darüber drucken wollen. Wenn Win 7 64bit ist, dann funktioniert es nur mit 64bit Clienten.

Das Thema hat allerdings n dermaßen langen Bart, dass es sich nicht lohnt, dafür n Thread aufzumachen, aber Gz an den TE, der es bis dahin geschafft hat :p
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.187
@chriss_msi

sicher. Das sagt dann XP aber auch. Weil es keine Treiber findet.

Und es gibt auch x64 Drucker, die ihren Treiber auf x86 Systemen verteilen.
 
Top