netzwerk über fritzbox

Robbie1985

Cadet 4th Year
Registriert
Apr. 2008
Beiträge
71
hallo,

ich wollte mal fragen ob ich ein netzwerk auf über die fritzbox 7270 einrichten kann damit ich auf die daten des jeweils anderen rechners zugreifen kann.
ich hab einen laptop mit windows vista home premium und einen desktop mit windows xp pro, beide sind per w-lan mit meiner fritzbox verbunden. der desktop über einen fritz usb stick und der laptop über die eine w-lankarte.
kann ich die computer auch einfach so vernetzten über die fritzbox, oder muss ich dazu ein lan netzwerk einrichten? wenn ich das mit dem lankabel machen muss, muss ich da eine 2. ip adresse vergeben? bitte hilfe an einen laien.

vielen dank für eure mühen
 
Zuletzt bearbeitet:
also ich muss das jetzt nochmal verdeutlichen... ich hab einen router- in meinem fall die fritzbox 7270, die direkt mit dem internet vebunden ist, dann hab ich einen laptop und einen desktop, welche beide über w-lan mit der fritzbox verbunden sind und bei beiden klappt auch die internetverbindung hervorragend.
nun hab ich mal ein kleines schaubild gemacht, wie ich mir mein netzwerk vorstelle. der blaue pfeil soll die verbindung der beiden rechner untereinander darstellen. ich möchte für die verbindung aber wenn möglich kein kabel verwenden, sondern nur die w-lan-adapter und/ oder die fritz box 7270. ich hab schon in vielen foren gelesen und auch schon alles mögliche gegooglet, aber irgendwie noch nichts passendes gefunden. da ich daten auf dem desktop habe, die aber nicht immer auf einen stick kopieren möchte um diese auf dem laptop benutzen zu können wäre es schön, wenn man da ein netzwerk über w-lan einrichten könnte.
noch einige eckdaten:

ip laptop 192.168.178.22 (Windows Vista Home Premium)
ip desktop 192.168.178.24 (Windows XP Professional)
ip fritzbox 192.168.178.1 (Firmware 54.04.67)
subnetzmaske bei allen 255.255.225.0
gateway bei laptop und desktop 192.168.178.1
datei- und druckerfreigabe ist auch auf beiden rechnern aktiviert
Arbeitsgruppe WORKGROUP bei beiden gleich
bei beiden rechnern ein benutzername und auch ein passwort aktiviert

nun weiß ich aber wirklich nicht was ich noch machen soll.
bitte um schnelle hilfe.

vielen dank
 

Anhänge

  • infrastructure.jpg
    infrastructure.jpg
    11,1 KB · Aufrufe: 375
Zuletzt bearbeitet:
man kann über wlan doch genau wie über lan ordner frei geben...
hab zwar nur lan zu wlan netzwerk ... aber sollte das gleiche sein...
fals du optionen im router hast wie "user isolation" (so heisst das bei mir) das natürlich aus machen das die geräte sich im wlan "sehen" ... dann normal ordner frei geben....

musst doch nur in beiden rechnern den gleichen netzwerk name eingeben und dann kannste auf ordnern rechtsklick frei geben.... und im anderen pc/lappi drauf gehen... klapt aber aus sicherheits gründen nich mit desktop, eigene dateien, programme und so weiter... kannst gemeinsame dateien und andere festplaten zb d: frei geben.... dann sind die zb bei netzwerkumgebung, dein anderer pc, d:

da legste deine arbeiten ab und kannst von beiden dann drauf zu greifen :)

das meinste doch oder hab ich hier was falsch verstanden? o0

ps nachteil von wlan zu wlan kann bei 54 mbit sein das es nich wirklich schnell ist also bei mir ist kopieren von lan zu wlan schon ziehmlich "lahm" 1gb = ca5 min schätz ich jetzt einfach mal^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben