Netzwerkleuchte orange = kein Internet, was tun?

FohlenBoy

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.982
Hallo zusammen,
seit ein paar Tagen ist es so, dass wenn ich den Rechner starte, ich kein Internet habe. Irgendwie ging das Internet dann doch immer nach einer gewissen Zeit, aber heute habe ich mir einfach mal den Netzwerkanschluss und das Kabel angeschaut und feststellen müssen, dass das Lämpchen am Netzwerkanschluss orange, statt grün leuchtet.

Ich habe ein paar Kabel hier im Zimmer verlegt, da ich via Switch auch einen Receiver angeschlossen habe. Ich habe jetzt einfach mal das Kabel genommen, welches direkt vom Router (oben in der dritten Etage) kommt und damit läuft das Internet wieder bzw. die Lampe leuchtet grün.

Bedeutet dies, dass das andere Netzwerkkabel beschädigt ist? :(

Vielen Dank
 

Darklord272

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.292
Gut möglich, du kannst auch mal nachsehen ob die Kontakte angelaufen sind. Wenn das der Fall ist schnapp dir mal Alkohol und mach sie sauber. Wenn's dann immer noch nicht geht kannste das Kabel wahrscheinlich austauschen.
 

FohlenBoy

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.982
Woran kann man erkennen, dass die "angelaufen" sind?
Schließlich sieht man sie doch nicht direkt, weil sie von dieer Abdeckung geschützt sind..
 

Darklord272

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.292
Wir reden hier schon von einem 08/15 Netzwerkkabel oder? Da sollten schon die Kontakte zu sehen sein.

RJ45_20070127_002.jpg


Diese Kontakte meine ich in dem Fall.
 
Zuletzt bearbeitet:

kungel

Newbie
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3
ein paar Kabel für 2 Geräte? Wie auch immer.

Es kann das Kabel kaputt sein, oder der Switch.
Oder das falsche Kabel angeschlossen sein.
Was zeigt denn der Switch an? Brennt da was?
Schon mal das Kabel zwischen Switch und Rechner ausgetauscht?
 

FohlenBoy

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.982
Verbindungen:
vom Router zum Switch.
Dieser versorgt den PC und den Receiver mit Internet, daher drei Kabelverbindungen.

Ich habe jetzt mal das Kabel des Receivers genutzt, habe dieses also über den Switch mit dem PC verbunden, auch hier leuchtet die orange Lampe auf.

Handelt sich dabei um einen TP Link SG1005 aus dem Januar 2011.

Der zeigt soweit keine Fehlermeldung an, also grüne Powerleuchte.
10/100 wird sowohl für den Anschluss des Routerkabels, wie auch für den Anschluss an den Receiver angezeigt..also mittels einer orangen Lampe, die für diese Geschwindigkeit steht .

Kann es denn sein, dass der Switch für eine Internetverbindung am PC nicht mehr ausreicht, wohl aber für die Verbindung Switch-Router-Receiver? Mit diesem kann ich beispielsweise auf Mediatheken zugreifen und das läuft nach wie vor, also auch, wenn es über den Switch geht. Kann dennoch der Switch defekt sein?

Wird es wohl dennoch der Switch sein?
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
64.056
Hast Du es am Switch richtig angeschlossen, der Anschluss zum Router sollte am UplinkPort sein und der daneben sollte frei bleiben. Welcher Switch ist es denn, ist der überhaupt Uplinkfähig?
 

FohlenBoy

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.982
Bis gestern lief doch noch alles und ich habe nichts (bewusst) verändert.

Es handelt sich um einen TP Link SG1005 Switch.

Am Router habe ich anschlusstechnisch gar nichts verändert (nur gestern dem Receiver eine neue IP vergeben).

Nur egal, welches Kabel ich vom Switch zum PC laufen lasse, die Leuchte wird am Netzwerkanschluss des PCs orange.
Gehe ich direkt über den Router läuft alles.

Auch die Internetverbindung vom Router, über den Switch zum Receiver läuft und ich kann über den Mediatheken aufrufen und Inhalte abspielen.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
64.056
nur gestern dem Receiver eine neue IP vergeben
Hast Du es mal ohne angeschlossenen Receiver versucht, evtl haken sich die IP Adressen?
Schliess doch den PC am Router an, dann kannst du doch über den Switch auch auf die Daten zugreifen oder ist das Kabel nicht lang genug?
 

FohlenBoy

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.982
Der Router steht in der 2. Etage und ich sitze im Keller ;)

Ohne Receiver dassselbe Spiel.

Was mir aber eingefallen ist:
orange und grün zeigt doch auch an, wie schnell eine Verbindung ist, also 100 oder 1000mbits.
Ich habe den Switch erst seit etwa zwei Monaten und habe, ehrlich gesagt, gar nicht bewusst geschaut, ob die Lampe am PC Anschluss seitdem immer schon auf orange gestanden hat.

Jedenfalls ist es so, dass das Internet jetzt wieder läuft, auch über den Switch, da ich den "UpLink Anschluss"(nennt man den so?) unbenutzt lasse (wurde mir geraten).

Allerdings lief das alles auch die vergangenen Tage immer nach einer gewissen Zeit, daher kann ich erst morgen sagen, nach dem Hochfahren, ob das Internetproblem dann immer noch besteht, denn in den vergangenen drei Tagen lief das Internet nach dem Hochfahren nicht.
 
Top