Neue boards haben alle eine Grafikeinheit?

Corin Corvus

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
590
Hallo,

ich habe mir mal die neuen Boards von Intel und Co angesehen. Dabei viel mir auf, dass der Großteil Grafikeinheiten intern hat mit einem Vorhandenen VGA Anschluss. Aber auch andere ohne VGA haben eine vermeindliche Grafikeinheit.

Ich habe mal gelernt, das Boards mit IGP für SLI/Crossfire weniger Piclanes besitzen sollen. Haben die das mittlerweile nicht mehr? oder haben sich die Boardshersteller was neues ausgedacht, was dann die Speedprobleme aufhebt? Besteht das Problem überhaupt noch? (z.b. 16X 16X SLI geht nur bei Boards wo die Piclanes komplett für PCI-E verbraucht werden und keine IGP vorhanden ist)

Gruß Tox
 

HeLlWrIteR

Commodore
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
4.668
Die IGP sitzt bei den aktuellen Sandy und Llano's in der CPU, und wird darüber auch angebunden (soweit ich weiß). Andere Anbindungen sind nicht betroffen.
 

xCtrl

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.283
die mainboards an sich haben keine IGP, diese stellen nur die Anschlüsse bereit. Die IGPs sind in den CPUs integriert ;)
 

Atreju93

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
589
Uije - da vertauscht du wohl einiges..

Also es gibt 3 Arten von Boards:

Solche mit Grafikkarte im Chipsatz
Solche mit Grafikkarte in der CPU
Solche ohne Grafikeinheit

AMD Boards haben glaube ich bis zum GX Chipsatz eine Grafikkarte auf dem Board (entspricht meistens einer HD x5xx/ HD x6xx)

Intel Boards haben alle, welche die CPUs mit integrierter grafik (i5, i3) unterstützen einen "Anschluss"


PCI lanes:

Ein chipsatz auf dem Board stellt eine gewisse Anzahl Leitungen (Lanes) zur Verfügung. bei AMD sind es glaub ich deren 48 beim FX Chipsatz. Günstigere Chipsätze haben dementsprechen weniger.

Davon sind ein paar für USB und sonstiges Zeugs vergeben - der Rest für PCI - Anschlüsse. Das heisst, z.b. dass ein FX Board nebst dem Krams für USB usw noch 2x 16 Lanes für zwei Grafikkarten hat. Das ist genug für JEDE High - End Grafikkarte.

Bei weniger Lanes vom Chipsatz ist es möglich, dass hald z.b. nur 1x 16 und 1x 8 Lanes für Grafikkarten zur Vergügung stehen. Aber selbst 8 Lanes bremsen aktuelle Grafikkarten nicht wirklich aus.

Gruss
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.131
@ Atreju 93 ....

Nicht nur die Boards müssen die PCIe Lanes unterstützen sondern auch die CPU die verbaut ist ...

Z.b. http://www.golem.de/1111/87722-3.html

40 lanes beim Core i7 ..

http://www.pcgameshardware.de/aid,805899/Intel-Sandy-Bridge-im-CPU-Test-Core-i7-2600K-Core-i5-2500K-und-Core-i5-2400-auf-dem-Pruefstand/CPU/Test/?page=2

nochmal ne Übersicht für die i5 Boards ...

Aber auch noch nebenbei haben Tests gezeigt das 2x8er Speed nicht schlechter ist als 2x 16er .

https://www.computerbase.de/2011-08/test-grafikkarten-mit-pcie/3/

so das sollte mal reichen .
 
Top