Neue CPU, neues Board, schlechte Leistung

Buka

Ensign
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
243
Hallo,

ich habe mir einen Athlon64 3200 (Venice) und das AsRock 939Dual MB gekauft. Habe 3dMark06 drüber laufen lassen, habe aber mit einer 6600GT nur knapp 600 Punkte erreicht. Das ist doch wohl etwas wenig, oder? Mit einem XP 3000+ habe ich ca. 1300 erreicht. Woran kann das liegen? Habe alle Treiber installiert.
Brauche Hilfe

Danke
 

Rodger

Captain
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
3.981
Doppel Postings sind nicht gerne gesehen hier im Forum, bitte die Edit-Funktion benutzen.
Hilft auch den Thread leserlicher zu halten.
Die Mods werden hier immer kleinlicher ;)

zu deinem Problem:
AMD-Prozessor-Treiber installiert?
Cool&Quiet aktiviert? (mal testweise abstellen)
Chipsatztreiber ALLE installiert? (ich denke Nforce4 ,oder)

GrakaTreiber sind die richtigen drin, setz ich mal vorraus und DirectX sollte auch selbstverständlich auf dem Stand der Dinge sein und fehlerfrei arbeiten.

Aber sachmal...biste schon ziemlich Hardcore drauf, oder? Die Arme 6600GT mit dem 3DMark06 zu qüalen? ;)
Da is der 2005 doch eher angesagt...aber trotzdem sollte man so um die 1200 Punkte mit deiner Ausrüstung haben, soweit ich das gehen habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Buka

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
243
erstmal entschuldigung für das doppel posting.

die amd treiber sind installiert. bei der intsallation sagt er allerdings, dass das system aktualisiert werden sollte. was ist damit gemeint? chipsatztreiber sind auch drauf, ist aber kein nForce chipsatz. graka-treiber sind die neusten.

habe mit dieser karte schon mal 3dmark06 laufen lassen, und hatte wie schon gesagt ca. 1300 punkte (mit dem sys in der sig). müsste dann doch jetzt sogar etwas mehr sein, oder?

EVEREST scheint die cpu und das board gar nicht richtig zu erkennen. kann das ein grund sein? und die graka erkennt er als PCI-e, obwohl AGP.



Motherboard:
CPU Typ Unknown, 2000 MHz
Motherboard Name Unbekannt
Motherboard Chipsatz ULi/ALi M1689, AMD Hammer
Arbeitsspeicher 1024 MB (DDR SDRAM)
BIOS Typ AMI (12/06/05)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

Anzeige:
Grafikkarte NVIDIA GeForce 6600 GT (128 MB)
3D-Beschleuniger nVIDIA GeForce 6600 GT PCI-E




habe es gerade mit einer pci-e karte ausprobiert, und es lief ohne probleme. muss also am agp liegen. wüsste jetzt aber nicht was. treiber sind drauf und im bios ist auch alles richtig eingestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top