News Neuer Apple TV ermöglicht Full-HD-Wiedergabe

PCProfi

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.106
109 Euro?! In der Schweiz kostet das Ding CHF 109.- Ist wohl klar wo ich mir die Teiler holen werde :)
 

givarus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
279
Ja, ganz genau so ist es leider. Um Medien aus dem eigenen Fundus zu streamen müssen diese entweder auf einem iOS Geräte sein, oder eben auf einem Computer auf dem iTunes läuft.

Vielleicht gibt es auch Apps fürs iPhone die per DLNA auf ein NAS zugreifen und Airplay können, dann kann man bestimmt auch diesen Umweg nehmen.

Ich hab das für mich so gelöst, daß ein Mac Mini mein Homeserver ist und dauerhaft läuft. Der verbraucht auch nicht mehr Strom als ein NAS und ich nutze ihn zusätzlich als meinen Hauptcomputer. So passt das schon sehr gut. Mit diesem Setup läuft bei mir alles sehr sehr zuverlässig und gut integriert.

Wenn Apple jemals möchte daß man iOS Geräte nutzt und gar keinen Computer mehr braucht muss zumindest bald eine eigene NAS/Homserver Lösung her!
 

eyedexe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
400
Ich stelle die Frage auf die Gefahr hin es bis jetzt nicht richtig verstanden zu haben.

Muss ich den PC laufen lassen mit den Serien/Filmen aus Itunes oder lädt der AppleTV die Serien direkt aus der Cloud. Das wäre echt nervig dann immer den PC laufen zu haben. Und meine Freundin will auch einfach mal abends ihre Serie schauen.^^

Anduko.

PS: Danke schonmal für eine Antwort. Ich blick da momentan nicht durch...
Phil Schiller: "Mit seiner neuen, auf Icons basierenden Benutzeroberfläche und mit der Möglichkeit auf gekaufte Filme, TV-Serien und Musik direkt aus der iCloud zuzugreifen, ist die Bedienung von Apple TV einfacher denn je." ;)
 

GuaRdiaN

Captain
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.211
Der Umstieg auf Full HD war allerdings zeit. Ich freue mich aber dennoch, der Preis scheint mir für dieses Stück Hardware als rechtfertigbar. In Kombination mit XBMC halte ich das Gerät für einen netten Mediaplayer für Schlafzimmer. Die Leistung sollte bei dedizierter Videodekodierung eigentlich zweitrangig sein - ich bin gespannt. :) Hoffentlich fällt der Preis noch auf 99€.

Viele Grüße
 

l_uk_e

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.074
ich hoffe, das war jetzt nicht alles was das TV Geschäft Apple Seits beträgt.
Ich wünsche mir immernoch ein TV Gerät von denen... Ich hab immernoch eine über 20 Jahre alte Röhre hier stehen ;)
Wer oder was hindert dich daran, nen neuen TV zu kaufen? Geld kanns ja nicht sein, wenn du sogar bereit bist, dir nen (wahrschein maßlos überteuerten) TV von Apple zu kaufen, falls da was kommt von denen.

Es gibt so gute Geräte im LCD-LED Bereich mit 40 Zoll und mehr für unter 700€

Da sieht man mal wieder, dass die Applefraktion echt ALLES kaufen würde sobald nen Apfel auf dem Gerät drauf ist.
 

icyFranky

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.192
Zur Erklärung:

Da AppleTV2 und 3 keine Festplatte mehr haben muss für die eigenen Filme ITunes auf einem Rechner im eigenen Netzwerk laufen und die Inhalte freigeben. Da ich eh einen kleinen Server habe, lasse ich es da einfach dauerhabft mit laufen. Die Leihfilme und Cloudfotos laufen natürlich direkt übers Internet.

Für mich sehr praktisch, für Leute ohne "Mediacenter" muss halt das Notebook angeschaltet werden. Schade dann, dass der USB Anschluß nur zur Wartung ist, eine kleine USB UDD wäre natürlich prima.
 

Will-it-Blend?

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.394
Über die Sinnhaftigkeit kann man sich streiten, das muss jeder selbst entscheiden. Die 1080 kommen spät, gerade jetzt wo langsam auch höheres interessant wird. Aber besser spät als nie.

@DiamondDog
ich hoffe, das war jetzt nicht alles was das TV Geschäft Apple Seits beträgt.
Ich wünsche mir immernoch ein TV Gerät von denen... Ich hab immernoch eine über 20 Jahre alte Röhre hier stehen
...hust
Bin ja eig kein Appleflamer, die Produkte haben eine ausgezeichnete Qualität und die Preise sind auch "fast" gerechtfertigt, aber über so einen Satz kann man eigentlich nur den Kopf schütteln.
Auf lange Sicht wird es Apple auch im Handymarkt schwer haben, wenn Samsung, Google, usw. es richtig machen.
Da wollen wir mal nitte nicht größenwahnsinnig werden und glauben das ein auch nur ansatzweise konkurrenzfähiges Produkt welches zu einem gerechtfertigten Preis erscheint von Apple auf den Markt geworfen wird.

Man kauft auch keinen fernseher von Leowe, wenn man fürs selbe Geld 2 bessere von anderen Herstellern bekommt.
 
R

Rob83

Gast
Da kauft man besser einen standard MediaPlayer und pfeift auf irgendwelche Apple Limits :]
 

wuulf

Banned
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
603
wauuuu endlich mal ein fernseher der full hd ermöglicht. eeeendlich
da wird die konkurrenz jetzt blöd schaun. bin extrem stolz auf apple.

[sarkasmus aus]
 

hasek53

Ensign
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
166
Ich verwende im Apple TV2 die Firecore-Extension und die funzt super mit Streaming von der NAS!!
 

SoilentGruen

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.786
cool.
Jetzt muss das Ding nur noch Linux / Android unterstützen -> gekauft.

Die Begrenzung auf 720p ist der Grund, warum das alte Apple TV uninteressant für mich war.
 

cYgNoS

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
397
lol und das erst jetzt? nächste generation von 1080p steht in den startlöchern
 

CashWoody

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
778
Waaas wo wie? Ein TV mit Full HD? Endlich .. die neue Generation und mal wieder steuert sie Apple an. Der Fernseher wird auf jeden Fall gekauft, habe so lange auf einen Fernseher mit Full HD gewartet ...

Hätte ein Beitrag von 2008 sein können :lol:
 

terraconz

Commodore
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.946
109€ ? Fehlt da nicht noch ne Null? Oder welche Diagonale hat der? 20 Zoll?
Das ist eine media box und kein TV. ^^

@alle die sich über 1080p lustig machen:
Der typische Apple KD weiß nichtmal was das ist geschweige denn warum er das brauchen sollte und selbst wenn er es hat sieht er keinen Unterschied. Ihr dürft nicht von uns geeks ausgehen sondern von den typischen apple KD also Lifestyle/Fashion priorisierend
 

ice-breaker

Commodore
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
4.133
Sowas von traurig wie 80% der Poster nichtmal wissen, dass "Apple TV" eine Settop-Box ist, und somit auch ganz klar ist, dass diese nichtmal den Artikel gelesen, nichtmal den ersten Satz.
Das Niveau der Nutzer auf CB schwindet und schwindet sobald im Titel auch nur das Wort Apple vorkommt.
 

buzz89

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.054
Insgesamt hab ich das Prinzip Apple TV noch nicht ganz verstanden. Kann man damit "nur" Musik, Serien und Filme aus dem iTunes Sore runterladen und anschauen? Oder kann man damit auch das aktuelle Fernsehprogramm aufnehmen? Was macht man sonst mit dem Teil?
Man geniesst den überteuerten Content aus dem iTunes Store oder streamed aufwendig vom PC zum Fernseher.


cool.
Jetzt muss das Ding nur noch Linux / Android unterstützen -> gekauft.

Die Begrenzung auf 720p ist der Grund, warum das alte Apple TV uninteressant für mich war.
Kauf dir Google TV da ist Android drauf kannst aber auch nicht mehr.
Es gibt auch andere Wege seinen Content zu streamen und überteuerten Content zu meiden.
Denn dieverse Serien bekommt man bei Maxdom im günstigem Abo und kann sie sich auch ewig ansehen.
Und diverse Fernseher bieten auch eine Maxdome App an.
Ich verstehe den Buhei um Apple TV überhaupt nicht.
 

Cokocool

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8.822
Ich günstigere Alternative für Bastler. Kostet unter 40€

Raspberry Pi + XMBC

Apple: Willkommen im Jahr 2012 :)
 

Little_Giant

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
102
Der durchschnittliche Appelkunde weiß sehr wohl wie wichtig eine hohe Auflössung ist.
Allerdings erst wenn "sein" Produkt die Beste (oder eine der Besten) bietet, hat man ja bei Retina gesehen.
 
Top