Neuer Fernseher bis 1000€ gesucht

hansdampf84

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
512
Hallo,

ich wollte mir Anfang Oktober einen neuen Fernseher kaufen, da mir mein 32" nach einem Umzug viel zu klein ist.

Ich hab jetzt schon mal etwas gesucht und bin auch die folgenden beiden gestoßen:

Philips 47PFL6008K

und

Samsung UE50F6500.

Den Sony W805 gibts irgendwie fast nirgends zu bestellen, ka wieso.


Jetzt kann ich mich zwischen bei nicht entscheiden.

Philips:

+ Amilight
+ passives 3D

- langsame Software

Samsung:

+ größer
+ bessere Software

- Shutterbrillen


Dann hab ich noch eine Frage zu dem Philips. Dieser unterstützt kein DTS, nur kann ich mir nicht wirklich vorstellen, welche Auswirkungen das hat. Ist das nur interessant, wenn ich Filme über USB anschaue oder was ist wenn ich eine Bluray schaue die (nur) eine DTS Tonspur hat. Hab ich dann keine Ton, oder muss ich dann die Tonausgabe am BR-Player umstellen?
Der Player ist direkt über HDMI angeschlossen ohne AV-Reciever oder sonstige Anlage.


Hat von euch einen der beiden Fernseher und kann was dazu sagen. Oder gibts es in dem Preisbereich bessere Alternativen?

Einsatzgebiet:

Fernsehen über SAT
Bluray/DVD
XBox 360 und dann PS4

Smart TV ist mir relativ unwichtig.
 

foxX

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.641
Hab mir gestern den Samsung UE55F6500 bestellt. Der wurde mir überall empfohlen!

-> Super Bild, (trotz) 55 Zoll
400Hz
 

Entilzha

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
1.243

Basti__1990

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
9.277
Bei amazon gibt's gerade jeden Tag im September tvs extrem günstig, da ist sicherlich auch der richtige für dich dabei ;)
 
Top