Neuer TFT? Eizo HD2441W-BK?

ChrisMan

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
9
Hallo

ich bin auf der suche nach einem neuen TFT habe mich zwar schon ein wenig umgeschaut, aber bei der ganzen Auswahl ein wenig den Überblick verloren.
Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen bzw. einen Tipp geben!?

Der Monitor sollte folgendes Futures aufweisen:

24", VGA, DVI und HDMI, 3,5 Klinkenausgang für Boxen, Nicht zwingend aber Wünschenwert: 2 USB Uplink-Ports

Besonders Wichtig ist mir die Interpolation bei HDMI! Seitengerecht, ohne Rand und oder Beschnitt an Ober-/Unter- und Seitenkanten, bzw. das Bild NICHT
über den Rand hinaus gestreckt wird, da ich den TFT auch zum zocken für die PS3 nutzen möchte. Beim PC-Betrieb ist mir diese eher unwichtig, da ich hier
immer die volle Auflösung nutzen werde. Auch sollte er einen nicht all zu hohen Input-Lag haben! Beim Panel bin ich mir nicht so sicher bzw. sollte er
alle Futures Aufweisen ist mir dieses mehr oder weniger Egal.

In näherer Auswahl gekommen wäre der Eizo HD2441W-BK

der wäre schon TOP, leider ist hier die Interpolation soweit ich das bei Prad sehen konnte, nicht Seitengerecht, bzw. hat das Bild oben und unten einen Rand!?

Auszug von Prad: (Im Video-Betrieb über HDMI stehen folgende Interpolationseinstellungen zur Wahl: 4:3, Letterbox, 16:9 und 16:9 Vollbild.) :watt:

So, nun bin ich aber nicht viel schlauer, bedeutet dies, das bei 16:9 das Bild oben und unten ein Rand hat und bei 16:9 Vollbild das er das Bild zwar
voll darstellt aber links und rechts dann etwas fehlt, ich blick da irgendwie nicht ganz durch!? :rolleyes:

Wie oben schon beschrieben geht es mir um die Voll-Seitengerechte darstellung bei 1920*1080P (PS3)

Ist hier jemand der den TFT sein Eigen nennt und mir dazu etwas sagen kann? Eigenerfahrung mit PS3?

hier mal der Link zu Prad: klick

soweit erstmal... greets Chris
 

poohkilla

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
433
nim den g24 von acer der ist günstiger und aht alles was du braust und kostet weniger.
 

ChrisMan

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
9
hmm...

1. hast du einen Link wo steht das er 1080p seitengerecht darstellt?
2. gehts mir nicht um "Geiz is Geil"! :p
3. das Orange is mal VOLL Augenkrebs :freak:
4. keine höhrenverstellung!
 

rx4711

Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
2.334
also wer einen acer anstatt eines eizo vorschlägt sollte echt geschlagen werden ...
;o)

diese ganze 16:9 vollbild bzw. nicht-vollbild-geschichte liegt vermutlich daran,
dass der tft ein 16:10 gerät ist ... er hat also mehr pixel in der höhe als für die
wiedergabe von HDTV notwendig ist ... das macht sinn, damit man bei windows
etwas mehr höhe für den desktop hat, was ich sehr notwendig finde ...

Du kannst natürlich den TFT so einstellen, dass er 16:9 in vollformat anzeigt,
aber dann wird alles ein wenig in die höhe gestreckt ... wenn auch nur minimal
so dass es vermutlich nicht groß auffällt ...

Oder Du stellst den TFT auf 16:10 und hast dann oben und unten kleine balken,
aber dafür wird nix mehr in die länge gezogen ...

Ich würde Dir den eizo auf jeden fall empfehlen ...
habe einen zuhause seit 8 jahren oder so und auch seit einem jahr einen im büro ...
die teile sind echt nur spitze ...
:)

/Edit:
Übrigens sind alle 24" TFTs 16:10 (haben also 1200 anstatt der für 1080p notwendigen 1080 pixelzeilen) ...
der eizo hat hier also keine extra-wurst gebraten
und Du wirst das von Dir beschriebene "problem" bei allen TFTs vorfinden ...
 
Zuletzt bearbeitet:

ChrisMan

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
9
@ ds1

laut einem Prad-User der Dell kontaktierte wird es in Europa keine Rev. A01 geben!

@rx4711

Joa :evillol: sehe ich mit dem Acer genauso wie du! nene... muß nich sein!

Bin mir mit dem Eizo schon ziemlich sicher, frage mich nur wie sehr mich das mit dem Rand oben und unten stören wird!?
Deswegen auch ne Anfrage ob den jemand hier hat und mir sagen kann wie sehr das ins Auge sticht mit dem Rand?!
Naja, ich denke das es zu dem Eizo wohl keine bessere Alternative für Multimedia geben wird!
 

rx4711

Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
2.334
wie gesagt ist das mit dem rand bei *jedem* TFT so ...
das kannst Du getrost für Deine entscheidung welchen Du nimmst ignorieren ...
es sei denn Du findest einen TFT mit 1920x1080 punkten ...


dann solltest Du diesen nehmen ... ;)


PS: mich stört das mit dem rand übrigens überhaupt nicht bei meinen eizos ...
der im büro is 16:10 und der zuhause sogar 4:3, der zuhause hat also einen
"mörder-rand" und es ist mir total wurst ... :)
 

ChrisMan

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
9
Der Unterschied zwischen 16:9 und 16:10 ist mir schon klar ;)

Also geht Interpolation nur mit Rand oben/unten bzw. Abschnitte links/rechts vom Bild!

/Edit: warst schneller ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Das MatZe

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
238
ich könnte dir da noch den hyundai w241d empfehlen


pro
+S-PVA Panel wie bei dem Eizo von dir
+erlaubt 1:1 pixelmapping -> keine eierköpfe bei 16:9 bildsignal
+hdmi, dvi und vga, unterstützt auch HDCP
+meiner meinung nach sehr stilvoll nicht zuletzt wegen der berührungsempfindlichen tasten
+Pivot ist auch an board
+höhenverstell- und drehbar (afaik 45 links und rechts -> 90° insgesamt)
+weder inputlag noch zu hohe reaktionszeit (zumindest nix spürbares)
+2port usb-hub

contra
-die sensortasten sind zum anfang ein fluch weil die schrift und schlechten beleuchtungsbedingung kaum/garnicht lesbar ist) wenn man sich jedoch dran gewöhnt hat ist es ein segen ;)
-dunkle stellen am obersten bildrand welche man aber nur bei komplett weisem bild sieht (und wann hat man das schon? mich störts nicht)
-kein 3,5mm klinkenausgang den du offenbar gebrauchen kannst


im großen und ganzen will ich behaupten das der hyundai auch das kann was der eizo drauf hat, auch wenn ich den eizo nie live gesehn hab^^

ps. http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=432196
 
A

Arapahoe

Gast
mach kein scheiss, zu GC bringt EIZO den 2442 raus. Will ich auch holen, da der 2441 ein paar winzige Mängel hat.
Lass die bloss nicht´s anderes hier aufschwatzen
 

ChrisMan

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
9
@ Arapahoe

nene... :lol: wird schon ein bzw. "DER" Eizo sein

aber netter Tipp :cool_alt: gerade mal nach gegoogelt, is ja auch nicht mehr all zu lang hin bis der kommt, Ende August/Anfang Septetember.
http://www.eizo.com/products/lcd/hd2442w/index.asp und http://www.prad.de/new/news/shownews_tft1779.html

Der Preis wird sicherlich auch sehr "NETT" sein :freak:

Zitat von nem Prad User: Der wird das selbe kosten, was alle EIZOs der 24xx-W Serie (auch der HD2441W) anfangs gekostet haben: zwischen 1500 und 1600 Euro.
http://www.prad.de/board/thread.php?threadid=39509

Preis abwarten ;) mehr sag ich da jetzt nicht zu, grenze sollte bei mir bei dem Jetzigen liegen, nen 100,- / 150,- mehr wäre auch noch ok, aber dann is schluss.

trotzdem THX, greets Chris
 

carpot

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
108
Hallo,

frage an die Eizo 2441 Besitzer. Ich habe ebenfalls diesen Monitor, in der Anleitung
steht man kann, wenn man den Monitor am Video Ausgang betreibt , 4:3 Letterbox,
16:9 und 16:9 Vollbild einstellen. Allerdings kann ich nur 16:9 oder 16:9 Vollbild einstellen.

Warum?

Angeschloßen ist eine PS3 über HDMI.

Und warum ist die Bildqualität schlechter als an meinem Full HD Fernseher von Sony.
Da habe ich egal ob 1080p oder 720p, ein absolut scharfes BIld, z.b Burnout Paradise,
an meinem Monitor sieht alles ein wenig verwaschn aus.

Was habt Ihr, wer diese Kombi besitzt, für Einstellungen gewählt.
Vielleicht mache ich was verkehrt.

Danke carpot
 
Top