Neuer Trick, kennt das wer?

Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
579
hallo
hatte ich vor kurzem




Sicherheitsalarm. Hacker kennen das Passwort vom tv.freund@chello.at.

tv.freund@chello.at
5.12.2018 15:19

An tv.freund@chello.at

Ich grüße Sie!

Ich habe schlechte Nachrichten für dich.
28.06.2018 - an diesem Tag habe ich Ihr Betriebssystem gehackt und vollen Zugriff auf Ihr Konto erhalten tv.freund@chello.at.

Wie war es:
In der Software des Routers, mit der Sie an diesem Tag verbunden waren, gab es eine Sicherheitsanfälligkeit.
Ich habe diesen Router zuerst gehackt und meinen bösartigen Code darauf abgelegt.
Bei der Eingabe im Internet wurde mein Trojaner auf dem Betriebssystem Ihres Geräts installiert.

Danach habe ich alle Daten auf Ihrer Festplatte gespeichert (ich habe Ihr gesamtes Adressbuch, den Verlauf der angezeigten Websites, alle Dateien, Telefonnummern und Adressen aller Ihrer Kontakte).

Ich wollte dein Gerät sperren. Und benötigen Sie eine kleine Menge Geld für das Entsperren.
Aber ich habe mir die Websites angesehen, die Sie regelmäßig besuchen, und kam zu dem großen Schock Ihrer Lieblingsressourcen.
Ich spreche von Websites für Erwachsene.

Ich möchte sagen - du bist ein großer Perverser. Sie haben ungezügelte Fantasie!

Danach kam mir eine Idee in den Sinn.
Ich habe einen Screenshot der intimen Website gemacht, auf der Sie Spaß haben (Sie wissen, worum es geht, oder?).
Danach nahm ich Ihre Freuden ab (mit der Kamera Ihres Geräts). Es stellte sich wunderbar heraus, zögern Sie nicht.

Ich bin fest davon überzeugt, dass Sie diese Bilder Ihren Verwandten, Freunden oder Kollegen nicht zeigen möchten.
Ich denke, 387€ sind ein sehr kleiner Betrag für mein Schweigen.
Außerdem habe ich viel Zeit mit dir verbracht!

Ich akzeptiere nur Bitcoins.
Meine BTC-Geldbörse: 1WLEChY6S7S97m5voZZtbQcwiEYeSNsja

Sie wissen nicht, wie Sie die Bitcoins senden sollen?
Schreiben Sie in einer Suchmaschine "wie Sie Geld an die BTC-Geldbörse senden".
Es ist einfacher als Geld an eine Kreditkarte zu senden!

Für die Bezahlung gebe ich Ihnen etwas mehr als zwei Tage (genau 50 Stunden).
Keine Sorge, der Timer startet in dem Moment, in dem Sie diesen Brief öffnen. Ja, ja .. es hat schon angefangen!

Nach Zahlungseingang zerstören sich meine Viren und schmutzigen Fotos automatisch.
Wenn ich die angegebene Menge nicht von Ihnen erhalte, wird Ihr Gerät gesperrt, und alle Ihre Kontakte erhalten ein Foto mit Ihren "Freuden".

Ich möchte, dass du umsichtig bist.
- Versuchen Sie nicht, mein Virus zu finden und zu zerstören! (Alle Ihre Daten sind bereits auf einen Remote-Server hochgeladen.)
- Versuchen Sie nicht, mich zu kontaktieren (Dies ist nicht möglich, ich habe Ihnen diese E-Mail von Ihrem Konto aus gesendet).
- Verschiedene Sicherheitsdienste helfen Ihnen nicht weiter; Auch das Formatieren einer Festplatte oder das Zerstören eines Geräts ist nicht hilfreich, da sich Ihre Daten bereits auf einem Remote-Server befinden.

P.S. Ich garantiere Ihnen, dass ich Sie nach der Bezahlung nicht mehr stören werde, da Sie nicht mein einziges Opfer sind.
Dies ist ein Hacker-Ehrenkodex.

Ich empfehle Ihnen von nun an, gute Antiviren-Programme zu verwenden und regelmäßig (mehrmals täglich) zu aktualisieren!

Sei nicht böse auf mich, jeder hat seine eigene Arbeit.
Abschied.


https://www.watchlist-internet.at/news/betruegerischer-sicherheitsalarm-im-postfach/

kann wer was damit anfangen?
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.729
Schon einige Tage/Wochen alt.

Kursiert in verschiedenen Formen. Mal soll wohl ein Cisco-Router gehackt sein, mal ist es was anderes. Und die Mail kommt angeblich von der eigenen Adresse.

Ein Blick in den Mailheader entlarvt dann, dass die Mail von sonstwo kam, in einem Fall hier aus Brasilien.

BFF
 

Marco01_809

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.257
Warum tust du uns Spam-Mails zeigen?
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.729
Danke @alxa
Genau den Link habe ich gesucht. :D

BFF
 

SpamBot

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.623
Ist eine klassische Spam Mail. Ziel des erotik kram ist es das sich Leute nicht trauen um nach Hilfe zu fragen... Wenn der Angriff wirklich erfolgt wäre hätte der hacker wie gewöhnlich einfach die Festplatte verschlüsselt und Geld verlangt.
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.729
@SpamBot

Wenn Dein Name Programm ist, weisst Du doch genau das es keine SPAM-Mail ist. ;)

Fuer mich ist das vom TE genannte eigentlich schon Erpressung und gehoert angezeigt.

BFF
 

onegasee59

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
312
Kannst getrost löschen - ist ein Fake und kursiert zu Hauf.
Ist immer derselbe Duktus - mit mehr oder weniger gutem Deutsch - mal sind es Webcam-Aufnahmen ein anderes Mal hat "er" Screenshots gemacht.
Im gleichen Text wird mal Sie mal Du angesprochen - und immer ist es irgendein Schweinkram über den "er" angeblich Bescheid weiß und Druck und Verunsicherung aufbauen will.
Anzeige kannst Dir sparen. Das verläuft im Sand, da der echte Absender (immer Ausland) nicht rechtlich greifbar ist, wenn er überhaupt ermittelt werden kann.
Lösch den Kram und gut ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top