Neuer (zukunftssicherer) Router muss her - welcher?

zeitig

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
2
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und bräuchte mal Eure Hilfe in Sachen VoIp und Router. Da blicke ich so langsam nicht mehr durch.

Mein momentanes Netzwerk sieht wie folgt aus:

- Alice-Comfort-Anschluß (ISDN + 16.000er DSL, Zugangsdaten sind also bekannt)
- CAT 7 LAN im ganzen Haus
- Telefonanlage Auerswald "COMpact 2206 USB", angeschlossen ans LAN
- schnurgebundenes ISDN-Telefon + 2 Gigaset C620 + Fax
- 1 x MacOs + 1 x Win7 + 2 x Squeezebox + SmartTV + Synology 212+ per LAN
- 3 Smartphones + Nintendo 3DS per WLAN
- momentan alter Router von Alice (nachdem mir 2 FB 3370 abgeraucht sind).

Den Router möchte ich ersetzen. Wichtig dabei ist mir:

- GB-LAN
- Gutes WLAN
- Modem
- Kein AVM
- einigermaßen leicht einzurichten

Nach einigem Lesen im INet bin ich auf den ASUS AC68U gestoßen. Von der Beschreibung her klingt er eigentlich optimal.


VoIP ist zum Glück zwar bislang noch kein Thema, aber ich befürchte, dass O2 irgendwann auch bei uns damit ankommen wird. Von daher würde ich am Liebsten einen Router kaufen, den ich auch nach Umstellung auf VoIP weiterverwenden kann. Und da fangen dann meine Fragen an.

- muss ich mir dann zusätzlich zu dem AC68U noch eine VoIP-taugliche Telefonanlage (z.B. Auerswald COMpact 3000 VoIP) zulegen muss, um telefonieren zu können?

- Kann ich den Router überhaupt noch weiter verwenden?

- Gibt es eventuell noch andere VoIP-taugliche Router (außer die von AVM) , die die Telefonanlage schon on board haben?


Könnt Ihr mir da weiter helfen?
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550

zeitig

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
2
Sorry, ich meinte den DSL-AC68U, der hat auch ein Modem on board.

Danke für den Link. Mit den Geräten werde ich mich mal näher beschäftigen.
 
Top