Neues DVD-Laufwerk

CrazyWolf

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.794
Hallo zusammen :)

Mein altes DVD Laufwerk ( Toshiba SD-M1602 ) hat so langsam ausgedient und ich bin auf der Suche nach einem neuen Laufwerk.
Es sollte von der Geschwindigkeit und Kompatibilität her gut sein, und vor allem recht leise.

Ich hatte letztens das Tosbiba 1912, und war für einen Toshiba-Fan doch etwas enttäuscht, da dieses Laufwerk einen ziemlichen penetranten Pfeifton abgegeben hat, egal welches Medium mal gelesen hat. Da das Problem auch in anderen Foren von vielen Usern angeprangert wird, gehe ich davon aus dass die ganze Reihe dort nicht so prall ist.

Empfohlen wurde mir im Laden mal das aktuelle LG-Modell. Bevor ich aber einen Schritt mache erkundige ich mich hier lieber nochmal nach den besten Alternativen für mein ausgedientes Toshiba.

Wie ist denn Plextor so in Sachen DVD-Laufwerk? Ich hatte einen Plextor CD-Brenner und jetzt den neuen DVD Brenner ( 716a ) und bin damit durchaus zufrieden.

Es sollte wie gesagt ruhig sein, da ich am PC auch mal DVDs laufen lasse oder Games zocke, und wenn da das Laufwerk die ganze Zeit laufen muss, ist sowas mit dem Toshiba 1912 nach kurzer Zeit mit Kopfschmerzen verbunden und nicht tragbar für mich.

Bin für Tipps dankbar. Im Netz findet man irgendwie nur Jahre alte Tests, so 2001 oder 2002, so aktuelle Vergleiche habe ich bisher nicht gefunden.

Danke im voraus,
Wolf
 

User1024

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.928
Also ich habe das Toshiba SD-M1912 und bin damit rundum zufrieden, von einem Pfeifen kann keine Rede sein - vielleicht hats auch was mit der Montage zu tun, wenn Leute es net schaffen das richtig einzubauen, keine Ahnung. Mein Laufwerk is jedenfalls in Ordnung.

Ein Freund von mir hat das DVD-Laufwerk von LG und ist auch sehr zufrieden, ebenfalls sehr leise.

Mit meinem früheren Plextor PX-116a war ich nicht so zufrieden, brachte Windows jedesmal beim schließen der Lade zum Freeze. Außerdem kannte das nur zwei Zustände: Voll hochdrehen (laut) oder eben stillstehen - leises Spielen zum DVD-Schauen oder Ordnerstruktur lesen im Explorer war nicht möglich, abgesehen vom enorm hohen Plextor-Preis.

Von daher :daumen: für den Toshiba und den LG.
 

CrazyWolf

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.794
Nun der Einbau eines DVDs ist kein Problem, das mach ich schon ewig ;)

Als ich das 1912er hatte, dachte ich auch erst hatte nur ein defektes Gerät. Auch mein Händler meinte dass es ein Einzelfall ist. Dann bin ich mal hierauf gestoßen, wo ich wohl mit dem Problem nicht der einzige war:

http://www.brennmeister.com/forum/viewtopic.php?topic=97898&forum=5&start=0&highlight=805682

LG wäre dann wohl die nächste Alternative, wenn Plextor da nicht so gut ist. Gibt es irgendwo einen Test des LG Laufwerks?


Gruß,
Wolf
 

Bubti

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.642
Bis vor kurzen hatte ich das Plextor war damit sehr zufrieden! nur konnte es aufeinmal keien DVD's mehr lesen
Habe mir dann sofort in mein neuen PC das LG einbaun lassen!
Bin damit auch serh zufrieden! Besonders die lautstärke ist gut einiges leiser als das Plextor und es brummt eher als zu pfeifen!
Liest auch alles ohne probleme und schnell!


Mit meinem früheren Plextor PX-116a war ich nicht so zufrieden, brachte Windows jedesmal beim schließen der Lade zum Freeze

Das problem hatte ich nur wenn schublade zu mit cd und dann auf arbeitsplatz einige suekunden ging gar nichts
Mit den LG habe ich das Problem nicht
 

Muffenpuffer

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.580
kann das msi starspeed nur empfehlen, es ist sehr leise und schluckt (bisher) einfach alles, sogar stark zerkratzte cd`s konnte ich damit retten.
 
Top