Neues Gehäuse -> Anforderungen

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

sxhor

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
19
Tag Leute,
ich lass mich in letzter Zeit komplett von 10 000 Gehäusereviews verwirren und bin mir echt nicht im klaren, was ich nun kaufen soll.
Meine Randbedingungen: c2d6600 (erstma nicht übertaktet) thermaltake si-128 auf asus p5wdh deluxe mit 2048mb corsair ddr800. Netzteil: BeQuiet StraightPower 550W...

Ich will ein System mit Lüftersteuerung+Luftkühlung. Wenn ich office mache niedrige Drehzahl --> Gehäuse soll gut schalldämmend sein. Wenn ich zocke dann brauch ich power, dann kanns auch richtig laut werden weil ich dann mit kopfhöhrern/2.1 spiele.

Nun ist also die Frage, welches Gehäuse hat super Wärmemanagement und gute Dämmung. Es soll groß sein(Tiefe=500mm mind.) um vielleicht evtl irgendwann mal für ne wakü platz zu haben.

Ich war zuerst beim Chieftec LCX (war mir vom design her nich der hammer)
dann beim Thermaltake Shark(eigentlich sehr gut nur die öffnungen an den Seiten begeistern mich nicht so wegen staub+lautstärke
jetzt hab ich vom antec p180b gehört weiß aber nicht wie gut das wirklich ist.

Also da steht jetzt ne menge... Ich freu mich über jeden, der sich das durchliest und nen Kommentar oder Tipp dazu hat!!

Achja Preislich ist 150€ die absolute absolute schmerzgrenze(besser 100-120€)

Geht das überhaupt ???

Danke schonmal
 

X-TR4

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.306

sxhor

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
19
Also das NZXT Zero gefällt mir sehr gut... Hat das einer undkann da schon von Erfahrungen berichten ?


Grüße
Sebastian
 

Guenni584

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.025

sxhor

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
19
Also den Stacker hab ich auch schon überlegt, find ich eigentlich nicht schlecht. Andererseits hab ich jetzt auch des nzxt LEXA gesehen, das kommt in den Reviews eigentlich auch ganz gut weg, jetzt bin ich völlig verwirrt...

Ich will mir halt auch für die Zukunft alle Türen offen halten und nicht nochmal irgendwann ein Gehäuse kaufen müssen. Andererseits solls schon coool aussehen :)
 

X-TR4

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.306
Zukunftssicher sind die eigentlich alle..
Da BTX ja ein schuss in den Ofen war, wird dir so ziemlich jedes etwas größere ATX gehäuse (ob von heut oder 5 jahre alt) Ausreichen.. einziges Kriteritum wärten also Kühlleistung, qualität und aussehen. wenn dir das NZXT gefällt, und es gut abschneidet, warum also nicht ;)
 

twin

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.253
Also ich hab hier u.a. den NZXT Zero Tower zu stehen. Ist echt hochwertig und bietet super Features. Auch was Kühlung betrifft, liegt das Gehäuse vorne. Die montierten Fans sind sehr leise und kaum zu hören. Design und Verarbeitung sind nice! ;)

Das NZXT Lexa Gehäuse hatte ich auch mal. Ebenfalls sehr hochwertig und hat mir sehr gefallen. Je nach dem was dir vom Design her mehr zusagt...bei NZXT kannst nix falsch machen.

Grüße, Marcel
 

sxhor

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
19
danke für die Tipps, ich denke, wenn keine Einwände mehr kommen dann nehm ich den NZXT Zero, das Gehäuse soll ja auch für länger sein, wer weiß, was da noch kommt!


grüße und danke an alle
 

mart1n_

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
513

Schanz_S

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
107
unglaublich!
werde mir kurz nach weihnachten ebenfalls ein komplett neues system zulegen und EXAKT die gleichen komponenten verbauen (alles gleich, suche schon seit vielen wochen)!

beim tower bin ich mir aber mittlerweile schon sicher: ein Coolermaster Mystique RC-632-KWN2 - Black Alu Window wird es werden.
laut http://www.bit-tech.net/modding/2006/08/11/coolermaster_mystique_632/1.html eines der besten gehäuse.

nicht zu schwer, nicht zu klein, perfekt gerüstet für WAKÜ - wär wohl auch das richtige für dich!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top