Neues Laufwerk eingebaut und Mainboard gibt nur einen Piepston

-WATC-

Lieutenant
Registriert
Okt. 2006
Beiträge
806
Hallo


Mein Freund hat sich ein neues Laufwerk eingebaut nämlich das LG GSA-H50L.

Danach machte das Mainboard nicht das was es sollte, statt einem Piepen wo es dann normal startet wird das Piepen in die länge gezogen, *piiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiep*^^

Weis jemand was da nicht Stimmt und was man dagegen machen kann, bitte mit einer Anleitung, weil mein Freund so wie Ich nicht die Hellsten sind im PC Bereich.
 
wenn ich mich recht erinnere sind das die arbeitsspeicher.
es gibt so piepcodes, nur leider kenn ich die nicht mehr.
Am Besten alle Arbeisspeicher ausser 1. raus, besser ist es wenn er einen RAM nimmt wovon er weiß dass er geht, und nochmal starten. falls es keinen RAM hat wo er weiß der ist ok, 2. riegel (falls vorhanden) alleine einbauen.
so,dass müsste jeder noob verstehen.
ansonsten mal laufwerk raus, oder anderes mainboard rein
MfG
DaMoN
 
Ist das Laufwerk richtig verkabelt und auch richtig gejumpert? Hört sich nach einer Doppelbelegung des Masteranschlusses an. Also 1 Gerät an Master auf Master (MA) und das andere an Slave und auf Slave jumpern (SL) oder bei beiden Geräten auf "Cable select" (CL) jumpern.
 
Würde auch sagen, dass es falsch gejumpert ist.
 
Zurück
Oben