neues mainboard->neues bios->windows recovery version? frage....

Trixxa

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
33
hi!
ich habe vor mir in der nächsten woche oder in der darauffolgenden ein neues mainvboard und einen a64 zu kaufen....meine frage bezieht sich aber auf das meinboard:

ich hab mir damals ein komplettsysthem von aldi gekauft da war eine "windows xp recovery Version" dabei, die "nur in verbindung mit dem gekaufen systhem nutzbar" sei....die grafikkarte habe ich bereits ausgetauscht und diese version klappt immernoch....nun meine frage...wenn ich ein neues mainboard habe ist da ja ein ganz anderes bios drauf funktioniert dann meine windows xp recoveryversion noch? muss ich dann windows neu installieren?

MfG
Trixxa
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Ich glaube die Version läuft nicht mit dem Rechner - hab schon mal versucht eine Windows XP CD von einem Siemens Rechner auf einen normalen zu installieren und das hat auch nicht geklappt.
 

Trixxa

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
33
ja aber es ist ja die selbe festplatte und alles andere bleibt ja auch gleich.....auf der festplatte ist windows ja noch drauf.....also müsste das doch zumindestens bis is c platt mache funktionieren oder?

kann man jemand anworten der wirklich ahnung hat? :freak:
 

McKrack

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
24
Hallo,

nachdem ich ein neues MB und ne neue CPU verbaut hatte ging mein Win XP auch nicht mehr. Es erschien dann die Aktivierung, leider war diese so nicht mehr mit dem Key der Recoveryversion möglich. Aber ein Anruf bei Microsoft (war etwas umständlich, hab aber gleich einen neuen Key am Telefon erhalten) und alles funktionierte wieder.
 

Trixxa

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
33
das hab ich mal bei nem freund gemacht, also die aktivierung.....ist das der anruf wo einem dann ne bandansage den key mitteilt?^^
 

@rne

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.597
Als ich mir nen neues Mainboard geholt habe konnte ich auch mein Win nicht mehr installiren. Glaub kaum das das bei dir klappt :(

GRuß

Der kleine
 

Trixxa

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
33
ok...also muss ich mir nur ne neue windows version besorgen oder? also ne normale keine recovery sondern ne ganz nomrale.....oder klappt das dann mit keiner?
 

McKrack

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
24
Zitat von Trixxa:
das hab ich mal bei nem freund gemacht, also die aktivierung.....ist das der anruf wo einem dann ne bandansage den key mitteilt?^^
Musste mich erst durch 'n Sprachmenü drücken und dann hat mir ein Mitarbeiter von Microsoft (der aber auch wie ein Sprachcomputer gesprochen hat) den Key durchgesagt. Vorher wollte er noch einen Abgleich mit meinem alten Key machen. Was aber toll war bei Microsoft, das diese Hotline auch nachts erreichbar ist.

ok...also muss ich mir nur ne neue windows version besorgen oder? also ne normale keine recovery sondern ne ganz nomrale.....oder klappt das dann mit keiner?
Wenn du das Original inkl. Key hast, dann ruf doch einfach an. Ist leichter als man denkt.
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Mit einer ganz normalen Funktioniert es zu 100%.
Recovery würde eigentlich nicht gehen
 

Trixxa

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
33
nagut...dann muss ich mir eben ne normale besorgen....vielen dank für eure gute hilfe.....
 

McKrack

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
24
Du brauchst dir keine neue Version kaufen. Hab dem Mitarbeiter auch geságt, das ich durch den Einbau des MB und der CPU mich erneut registrieren muss und das das ne Recovery Version ist. War absolut kein Problem für den.
 

McKrack

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
24
So, da ich selbst von einer erneuten Aktivierung betroffen war, habe ich eben mal bei Microsoft angerufen. Neu war diesmal, das ich nach meinem PC-Hersteller und den genauen PC-Typ gefragt wurde, desweiteren wollten sie wissen, wie mein Product-Key lautet und auf wievielen Rechnern mein Win installiert ist und ob mein Win XP bei meinem Rechner mit dabei war oder extra gekauft wurde. Danach wurde es mir freigeschaltet. Es soll bei einer erneuten Installation auch ohnen erneuten Anruf funktionieren, solange keine neue Hardware eingebaut wird. Ansonsten kann es passieren, das man wieder anrufen muss.

Fazit: Du mußt keine neue Windows Kopie kaufen. Ein Anruf genügt. Ist auch anonym.
 
Top