Neuinstallation bricht mit Bluescreen ab - Bad_Pool_Caller

BlondBond2001

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2002
Beiträge
276
Ich bekomme die Krise...
...den ganzen Tag an meinem Rechner rumgeschraubt ohne Erfolg.
Gestern abend wurde der neue 70er Force Ware Treiber getestet.
Da fing das System an Bluescreens zu verursachen.
Nach der deinstallation und installation der älteren 66.81 startete das System nicht mehr.
Eine System-Datei im Windows Ordner sei beschädigt und man solle die Reparaturfunktion benutzen.

Na ja...dann doch lieber das WinXP neu aufspielen.
Das funktioniert aber nicht ! :freak:

Von der XP CD gebootet > mit F6 meine RaidTreiber ausgewählt > Enter gedrückt für eine Neuinstallation > dann mit F8 den Microsofttext bestätigt > und bis hier hin und nicht weiter gekommen....egal was ich getestet habe !

Bluescreen mit Bad_Pool_Caller und einer Stop 0x000000C2 Meldung

Hardware:
Epox 8RDA3+, 3200XP+,2x1024MB Infineon PC400, 2x 160GB Maxtor (Raid), Audigy2ZS, GF MSI 6800, DVD und CD Brenner, 550W Netzteil

Mitlerweile habe ich wirklich alles mal ausgetauscht...OCZ Speicher getestet, 2500XP, 1800XP, anderes Netzteil, andere Grafikkarte, Soundkarte raus, ein anderes Epox 8RDA3+ Board, andere WinXP Version...immer das gleiche Ergebnis beim installieren.
Jetzt bleiben nur noch die Laufwerke und meine beiden 160er Platten im Raid 0.
Momentan habe ich mit einer WinXP CD Version (bootbar und lauffähig nur vom Laufwerk) hochgefahren. Dort sehe ich auch meine Partitionen. Erstmal wichtige Dateien sichern.

Bitte um Hilfe...ich will Win XP wieder normal installieren können
 
Top