News-Fehler Melden Funktion

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
26.540
Hi @Steffen

hab mal etwas gesucht aber dazu kein Thread gefunden. Mein Vorschlag wäre es eine Funktion zu haben (nur für eingeloggte) mit der man ein Fehler in einer News melden kann damit dies zügiger geändert werden kann in dem z.B. eine Mail an den Autor geht.

Aufgefallen ist es mir bei z.B. dieser News:

https://www.computerbase.de/2019-01/malvertising-mac-nutzer-virus-steganographie/

Da wurde Java und JavaScript verwechselt. Es wurde auch schon in den Kommentaren hingewiesen, aber es scheint so als hätte der Autor das noch nicht gesehen.

Wäre es da nicht möglich so etwas wie eine "Fehler melden Funktion" einzubauen?

Gruß,

CM
 

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
13.898
Wo du erwähnst, dass eine E-Mail an den Autor gehen soll: Unterhalb der News ist die E-Mail-Adresse des Autors verlinkt. Sogar mit vorausgefülltem Betreff. Da muss man dann eigentlich nur noch draufklicken und schreiben was falsch ist. :)
 

Cool Master

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
26.540
Muss ich ehrlich gestehen, dass ich das zum ersten mal sehe :D

So eine Funktion wäre aber trotzdem etwas schönes ;) Da müsste man dann nicht ins Mail-Programm rein gehen und dort alles schreiben. Ich hab bei mir z.B. mein Mail Programm als Fullscreen laufen da müsste man dann immer hin und her switchen wenn man Teile zitieren möchte.
 

Zensai

oba Fett
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
9.146
Man müsste sicherstellen, dass die Funktion ausschließlich für inhaltliche Korrekturen genutzt werden kann, sonst ist da schon ein recht hohes Abuse-Risko dabei IMHO.
Prinzipiell finde ich das aber keine schlechte Idee.. und wenn wir die Leute die es dann missbrauchen einfach mit Kärtchen bedenken. Der Button an sich könnte ja "Korrektur vorschlagen" heißen.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
26.540

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
13.898
Abuse wäre denke ich kein Problem, zumindest dann nicht, wenn (wie von euch vorgeschlagen) das Feature nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung stünde.

Ich frage mich eher, ob Aufwand und Nutzen in einem guten Verhältnis stehen (und ob andere Dinge nicht viel wichtiger sind). Es gibt den besagten E-Mail-Link für einen direkten Draht zum Redakteur, der Empfänger und Betreff vorausfüllt. Falls man Webmail nutzt, dann kann man den Link in einem neuen Tab öffnen, damit der Artikel offen bleibt.

Der Vorteil eines "Korrektur melden"-Features mit Texteingabefeld auf der Website anstatt im E-Mail-Client (nämlich dass kein Programm- bzw. Tabwechsel erfolgt) wäre angesichts dessen denke ich überschaubar.
 
Top