Nicht benötigte Komponenten bei "ABIT QuadGT" abschalten.

sketromi

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.419
Hallo,
Möchte von euch gerne wissen welche Mainboard Komponenten ich abschalten kann und wo ich diese im BIOS finde?
Brauche z.B. kein FireWire, die Hälfte der USB Anschlüsse, PCI Stecker. Was kann noch abgeschaltet werden?

Danke!
mfg
 

Kartonschachtel

Captain
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
4.000
Die Frage ist, was du dir davon versprichst?

Kenne halt dein Bios nicht, aber man kann Sachen wie Onboardsound, Onboardlan, Firewire, Onboardraidcontroller usw... sicher abschalten, aber einzelne USB Ports geht glaube ich nicht und auch keine PCI Steckplätze....

Weiss halt gar nicht, was du damit für Vorteile hättest;)


Im Gerätemanager kann man ja auch Sachen deaktivieren...
 

sketromi

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.419
Naja ich möchte damit mein Stromverbrauch etwas senken.
Ich weiß es wird nicht viel bringen, aber immerhin etwas denke ich.

mfg

Edit/
Weiß sonnst keiner was ich tun kann?
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zak McKracken

Gast
Eine von mir gerne praktizierte Methode ist die Vollplättung (Energiespareffizienz 100%), "man muße nixe weiter tune" als sich einen Hammer zu besorgen und kräftig auf die Platte schlagen. Nach ca. 5min. sollte der Vorgang abgeschlossen sein.

Anders gesagt, dein Vorhaben ist sinnfrei.

Gruß.
 

ekin06

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.286
bringt ein paar watt und adressen...abschalten läßt sich:

-Diskettenlaufwerk
-Serielle Schnittstelle
-Parallele Schnittstelle
-Onboard Sound
-Onboard Lancontroller
-Firewire
-Teilweise SATA Controller / IDE Controller
-USB-Controller entweder alle oder keine, die hälfte geht nicht
-PCI geht nicht

je nachdem was du nicht brauchst...
 

sketromi

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.419
Unter welchen Einstellungen kann ich diese denn, dann idealerweise finden und abschalten? Speziel bei meinem Mobo!

mfg
 

ekin06

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.286
tja, schwer zu sagen ob es bei deinem board anders ist da in der manual nix darüber zu finden ist, normal sollte aber so sein:


Standard CMOS Features
-> Drive A = "None"

-Serielle Schnittstelle
-Parallele Schnittstelle
-Onboard Sound
-Onboard Lancontroller
-Firewire
-Teilweise SATA Controller / IDE Controller
-USB-Controller entweder alle oder keine, die hälfte geht nicht
Integrated Peripherals (hier müsstest du eigentlich alles ausser diskettenlaufwerk finden)
-> Onboard Serial Port 1 = "Disabled"
-> Onboard Parallel Port = "Disabled"
-> Onboard Sound = "Disabled"
-> Onboard (H/W) LAN = "Disabled
-> Onboard (H/W) 1394 = "Disabled"
-> Onboard SATA/IDE Device = "Disabled" (bei meinem mainboard bezieht sich das aber zum beispiel nur auf den controller vom hersteller)
-> USB Controller = "Disabled"

so oder ähnlich müssten die optionen aussehen, natürlich werden sie nich 100% gleich heissen, dass müsstest du selber rausfinden.
 

luluthemonkey

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.091
Also ich habe beim Quad GT den Onboard Sound deaktiviert da ich eine X-Fi habe, den On Board Lan Chip deaktiviert da ich eine PCIe Intel Gigabit Lan Karte habe. Dann ist noch der Jmicron Controller für IDE Laufwertke aus, da ich auschließlich auf S_ATA setze. FireWire und Floppy läßt sich auch deaktivieren.

Wo genau weiß ich nicht, aber übersehen kann man es nciht. einfach mal bissl im Bios rumsurfen.
 
Top