"nicht identifiziertes Netzwerk" bei Verbindung über switch

shuri91

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
281
Hallo,

habe folgendes Problem und hoffe man kann mir helfen.
Ein Kumpel wollte zusätzlich zu einem PC noch ein Notebook ans Internet anschließen. Also habe ich einen Switch gekauft und der PC (Win Vista) verbindet sich einwandfrei über den Switch mit dem Netzwerk und dem Internet. Beim Laptop funktioniert das nicht. Sobald der Switch zwischen Modem und Notebook (win 7) ist, wird "nicht identifiziertes Netzwerk" angezeigt und das Netzwerk wird als öffentlich angezeigt.

Hier die ipconfig /all am switch:

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8102E/RTL8103E-Familie-PCI-E-F
ast-Ethernet-NIC (NDIS 6.20) #2
Physikalische Adresse . . . . . . : 70-5A-B6-7E-31-4C
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::7de3:1930:c785:8588%27(Bevorzugt)
IPv4-Adresse (Auto. Konfiguration): 169.254.133.136(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
Standardgateway . . . . . . . . . :
DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 460348086
DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-13-20-D0-5B-70-5A-B6-7E-31-4C

DNS-Server . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%1
fec0:0:0:ffff::2%1
fec0:0:0:ffff::3%1
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert


und hier die ipconfig /all bei direkter Verbindung mit dem Modem:

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8102E/RTL8103E-Familie-PCI-E-F
ast-Ethernet-NIC (NDIS 6.20) #2
Physikalische Adresse . . . . . . : 70-5A-B6-7E-31-4C
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::7de3:1930:c785:8588%27(Bevorzugt)
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 109.192.248.101(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.252.0
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Donnerstag, 21. Februar 2013 19:08:14
Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Donnerstag, 21. Februar 2013 20:08:14
Standardgateway . . . . . . . . . : 109.192.248.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 172.30.51.9
DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 460348086
DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-13-20-D0-5B-70-5A-B6-7E-31-4C

DNS-Server . . . . . . . . . . . : 78.42.43.62
82.212.62.62
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Wenn ich versuche über ipconfig /renew die Netzwerkinformationen neu zu setzen bekomme ich die Fehlermeldung "Verbindung mit dem DHCP-Server kann nicht hergestellt werden" .
Das Modem (Arris TM502B /220 von KabelBW) hat auch DHCP eingestellt wie ich das vom Webinterface glaube abzulesen. Leider lässt sich dort nichts konfigurieren.
Habe schon mit Auto-Ip sowie mit festlegen probiert und dann das Gateway und den DNS-Server aus der 2. ipconfig eingegeben. Alles ohne Erfolg. Windows Firewall ist ausgeschaltet und es läuft auch keine andere. Auch ein Deinstallieren und Neu installieren der Treiber für die Netzwerkkarte hat nichts gebracht.

ich hoffe jemand mit etwas mehr Plan kann sich das mal anschauen.

Mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

T.I.M.

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.163
du verwendest ein modem, daran kann man nur einen pc anschließen.
grund: vom provider wird dir nur eine ip zugewiesen. sobald der zweite pc eine ip anfordert, antwortet der dhcp-server vom provider nicht mehr darauf.
du musst einen router hinter das modem hängen, dort den dhcp server aktivieren und die zwei pcs anschließen.
einen einfachen router ohne integriertes modem gibts schon für 20€
 

shuri91

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
281
danke für die schnelle antwort. Hätte ich das gewusst hätte ich mir das gefummel sparen können :D
 
Top