News Nintendo sperrt Zugang zu PEGI-18-Material vor 23 Uhr

Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.035
#2
Da bringt Nintendo extra ein Zombiespiel heraus, um sich auch für die Fans gepflegter Erwachsenenunterhaltung interessant zu machen, und dann so ein Quatsch. Vor allem glaube ich nicht, das man so den Anforderungen einer Altersverifikation wirklich gerecht werden kann, dann bleiben die Kinder eben bis 23 Uhr wach wenn Mama und Papa mal nicht zuhause sind.
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.210
#4
Vor allem haben Erwachsene oftmals das Problem, dass sie sehr früh aufstehen müssen. Ich möchte nicht bis 23 Uhr wach sein, nur weil ich ein Spiel haben will, das ab 18 ist und imo erst um diese Uhrzeit kaufbar ist. So etwas sehe ich sehr "sinnbefreit". Kinder haben damit eher Zugang zu solch Spielen, da sie einfach bis 0 Uhr wach bleiben können, wenn die Eltern mal kein Auge auf sie werfen. Also wirklich... Sollen die zumindest eine Personalausweis-Altersidentivizierung einführen. Das bringt am Ende auch nicht viel, weil viele noch den alten haben und somit nicht die Funktion dessen benutzen können. Für mich ein klares K.O.
 

norbarde

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
60
#5
Die Wii U ist eh der größte Hohn. Wii Games werden nicht skaliert, was Dolphin kann, obwohl die power locker reicht, der Pro Controller funktioniert nicht bei VC und man muss ne WiiMote parat haben wenn man den Wii-Mode starten will. Die Wii Games können nicht auf dem "Pad" gezoggt werden und auf dem eShop für WiiU ist nichts am Start... Danke Nintedo! Die Zeiten wo man ein Big-N Produkt unbedenkt kaufen kann scheinen vorbei.
 

KL0k

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
18.308
#6
ach, lästert mal nich so über nintendo... denkt mal an die ab18-videos hier oder auf anderen websites.. is das selbe in grün und genauso debil.
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
615
#7
Was es nicht mal so, dass Nintento früher den Ansatz verfolgte, keine Spiele, die erst ab 18 sind, herauszubringen? Bin mir nicht mehr ganz sicher. Ist also mehr als verständlich. Und wie schon angemerkt, hier ist es ja auch so mit Videos, ist nun mal so.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.045
#8
Das ist doch alles totaler Unsinn, zumindest am Wochende oder in den Ferien war ich sogar mit 9 Jahren weit länger als bis 23 Uhr wach. Für den Jugendschutz bringt es rein garnichts - es verägert nur die Kunden. Das ist gernau so wie beim Kopierschutz. Die Spielehersteller sind sich mittlerweile alle selbst im Weg, und am Ende wundern sich diese Firmen, wenn sie finanzielle Probleme haben oder gar schließen müssen.
Und das ist nur einer der vielen Faktoren.
Jugendschutz wird sowieso in einigen fällen überbewertet. Natürlich sollte man die Kinder vor expliziten Inhalten, welche nicht unbedingt für ihre Augen bestimmt sind fernhalten - aber letztendlich müssen und können sie ab einem gewissen Alter (welches bei jedem Unterschiedlich sein kann) selbst wissen, was sie sehen und spielen wollen. Und ebenfalls sind sie ab einem gewissen Alter in der Lage, Inhalte zu beschaffen, welche sie eigentlich nicht beschaffen sollten.

Ich wäre dafür ein Einheitliches System zu errichten, mit welchem ganz Leicht bestätigt werden kann, dass die jeweilige Person Volljährig ist, ohne dass der Anbieter gleich alle persönlichen Daten besitzt - außer den Fakt der Volljährigkeit.
 
R

Rob83

Gast
#9
Aha und wer geht dann am nächsten Tag arbeiten?
Die Kinder die geschlafen haben oder wie?

Die dämliche Politik der CDU hat es geschafft aus dem Jugendschutz einen Erwachsenenpeiniger zu machen.
 

unique28

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.662
#10
Find ich gut! Endlich werden erwachsene, mündige Menschen bevormundet!

Ich meine irgend jemand muss ja dem Verfall unserer Gesellschaft entgegentreten.
 
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
803
#11
Ich wäre dafür ein Einheitliches System zu errichten, mit welchem ganz Leicht bestätigt werden kann, dass die jeweilige Person Volljährig ist, ohne dass der Anbieter gleich alle persönlichen Daten besitzt - außer den Fakt der Volljährigkeit.
Tjo also dann schlag doch mal ein leicht zu bestätigendes, einheitliches und vorallem Personendaten freundliches System zur Verifizierung der Volljährigkeit vor.

Viel Erfolg :freaky:
 
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.857
#12
Das hätte man auch besser lösen können durch eine jugendschutz pin oder ein anderes verfahren zur altersverifikation.
Nintendo soll endlich von ihrem kiddie image abschied nehmen sonst sind sie bald die letzen die für ihre konsole entwickeln.
 

foxX

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.451
#13
Find ich super! Vor 23 Uhr steh ich eh nicht auf! Passt super in meine Zeitplanung. Außerdem war ich nie in der Lage meine Zeit einzuteilen, dank Nintendo steh ich beruhigt erst um 23 Uhr auf! :)
 
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
197
#15
23-3? Wieso nur bis 3 Uhr?! Kinderfernsehen fängt doch auch erst gegen 5 an, wobei ist stark bezweifle, dass irgendwo Kinder vor 6, bzw die meisten vor 9 oder 13 Uhr, je Alter, TV schauen. Also, als ob Kinder, die um 23 Uhr schon schlafen sollen, um 2:50 noch mal aufstehen um 18er Titel zu kaufen... -.-
Ich wäre da für 0-5 Uhr. Blöd, wenn man früh raus muss, aber ist ja auch nur ein mal oder wie oft kauft man 18er Games?!
 
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
49
#16
Hi,

für mich stellt sich eher die Frage was dieses System bringen soll?

Nehmen wir mal an in der Familie gibt es 2 Kinder eines volljahriges und ein minderjähriges. Beide nutzen die Wii U . Nun kauft das Volljährige Kind das Spiel in den entsprechenden Zeitrahmen und läd es auf die Wii oder bekommt die CD/DVD zugesannd. Was hält jetzt das minderjährige auf es auch zu spielen? Vorallem wenn es installiert ist und keine CD/DVD nötig ist.

Tschau

Gray_Werewolf
 

Schu3

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
711
#17
Mir erschließt sich die Logik nicht. Klar Jugendschutz geht vor und da finde ich es auch gut, wenn das Unternehmen (hier Nitendo, aber auch CB mit den VIdeos "damals") sagt: "Nein, nur weil andere das so machen, achten wir auch nicht auf Jugendschutzmöglichkeiten." Allerdings gibts im Fernsehen nicht die Möglichkeiten der Alterskontrolle, weswegen Filme mit 18+ generell erst ab 23Uhr ausgestrahlt werden. Aber in der Computertechnik, wo man fast für jeden Scheiß eine Anmeldung braucht, kann man doch eine Alterskontrolle einführen und schaltet dann eben die Videos und Co. nur für die entsprechenden Nutzer frei. Es sei denn man will sich den AUfwand sparen bzw. lohnt es sich nach Größe der Community nicht.

@Gray_werewolf:
Wenn ich es richtig verstanden habe, handelt es sich ja nur um Videos und Informationen. Wie hier auf CB auch, werden diese Daten nicht vor 23Uhr freigegeben. Wenn man allerdings ein Spiel gekauft hat, dann kann das ja gespielt werden wann, wie und wo man will. Mit weiter einschränkenden Umsetzungen würde Nintendo sich auch selbst ins Knie schießen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.215
#18
Total sinnbefreit wie alles was mündige Erwachsene ärgert, gängelt, bevormundet usw.

Aber bedankt euch bei den Politikern und bei überforderten Eltern, die es nicht schaffen ihren Nachwuchs verantwortungs- und pflichtbewusst zu erziehen und auf sie acht geben.

Ist ja genau so dämmlich wie die ab 18-Jahre Videos hier, die man auch als Erwachsener nicht vor 23:00 Uhr anklicken kann. :freak:
 
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
137
#19
Ich hätte kein Problem damit.
Sicher wäre es die Aufgabe der Eltern und Erziehern, aber wir alle wissen genau, dass viele unfähig sind oder verantwortungslos sind. Schaut einfach mal aus dem Fenster...
Den Zugang nach 23 Uhr ist zwar nervig für Erwachsene, aber andere Methoden wären auch aufwendig...
->18+ Material=>Bitte schicke deinen Ausweis an diese Adresse, damit du den Zugriff erhälst... :freaky:
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
607
#20
Wie jetzt, man kann die Shop-Seite nur 23-3 Uhr aufsuchen? Aber wenn man das Spiel hat sicherlich jederzeit spielen?

Ja, das macht total Sinn.[/ironie]

Wer sich den Quatsch nur wieder ausgedacht hat...
 
Top