Notebook für Office und Spiele gesucht

-Gods-

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
98
Hallo Zusammen,

da sich meine Wohnsituation ändert und ein Desktop nicht mehr ausreicht, benötige ich ein Notebook. Wäre mein erstes, daher habe ich keine Erfahrungswerte und brauche bei der Kaufentscheidung etwas Hilfe.

Budget:
Mein Budget liegt bei ungefähr 500€. Studentenrabatt wäre u.U. möglich.

Anwendung:
Genutzt wird es hauptsächlich beruflich für Officeanwendungen (Internetrecherche, Word, EXCEL, etc.). Ich möchte aber auch gerne ältere nicht-grafikintensive Spiele (z.B. Path of Exile) spielen können.

SSD/HDD:
Eine SSD wäre ganz hilfreich, vor allem in Punkto Leistung. 128 GB könnten etwas eng werden, daher tendiere ich eher zu 250 GB. Eine HDD wäre nett, würde aber eher auf eine extrerne Lösung setzen (spart Geld und Platz?).

Laufwerk:
Ein Laufwerk ist in Zeiten von USB und ISOs kein Muss.

Auslösung/Größe:
Bei der Größe habe ich an 15,6" gedacht. Scheint mir ein guter Kompromiss zwischen Mobilität, Gewicht und Displaygröße zu sein.

Akkulaufzeit:
Hier habe ich keine Erfahrungswerte, wie lange ein Notebook im Schnitt hält. Die meiste Zeit werde ich es an der Steckdose nutzen können. Gelegendlich unterwegs für wenige Stunden auf Akku.

Betriebssystem:
Ich bin im Besitz verschiedener Windows Lizenzen, muss also nicht vorhanden sein. Wenn man hier Geld sparen könnte wäre das super!

Design:
Kein Pink ;) Gibt es Besonderheiten, die wichtig wären (also Material)?

Spezielle Anforderungen:
Fällt mir spontan nichts ein.

Wie würde sich dieses schlagen: https://www.amazon.de/dp/B01EABZZOU/ref=twister_B01LYJM2AF?_encoding=UTF8&psc=1ve

Vielen Dank und Gruß!
 

Candy_Cloud

Vice Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
6.244

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.516

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Es gibt keine Spielenotebooks für 500€. Existiert schlicht nicht. Da gibts nur "günstige" um das Wort billig zu vermeiden, Officenotebooks.
PoE ist mittlerweile doch sehr hungrig geworden mit DX11 und Multithreading. Spielbar ist es aber schon, wenn auch nicht grade "high end" Builds mit Überatziri und Shaper jeden Tag. Oder Fractured Beyond Maps mit nem Zoomancer.

Das verlinkte Notebook ist miserabler Schrott der nichtmal für Office richtig taugt. Das ist eine Atom CPU.

Wenn man deine Anforderungen so eingibt kommt man auf:
https://geizhals.de/?cat=nb&xf=2379...ualisieren&plz=&dist=&mail=&sort=p&bl1_id=100

Hier dann zwingend https://geizhals.de/hp-250-g5-silber-1ka32es-abd-a1593641.html?hloc=de nehmen weil der nur 4GB hat und du dann 4GB selber nachrüsten kannst. Das musst du weil die 8GB Notebooks meist nur 1x8GB DIMM haben,d.h. kein Dualchannel was die integrierte Grafik massiv verlangsamt. Zudem nutzt das Notebook relativ schnelles DDR4 statt langsamem DDR3 was der Grafik auch hilft.
Also dazu noch 1x4GB DDR4 dazukaufen.
Das Notebook muss dann aber geöffnet werden, Wartungsklappe gibt es keine.
 

DonGrado

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
224
Hier gibt's einen

Lenovo 300-15ISK 80Q700V9GE 15.6"
Intel Core i7-6500U
8GB RAM
1TB HDD
DVD Laufwerk
Radeon R5 M330
Win 10
Ergänzung ()

Leider nur: 1366 x 768 Pixel (WXGA TFT)
und
keine SSD

um EUR 499,-

Trotzdem: Zugreifen! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

-Gods-

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
98
Es gibt keine Spielenotebooks für 500€. Existiert schlicht nicht. Da gibts nur "günstige" um das Wort billig zu vermeiden, Officenotebooks.
Dass man für 500€ keine Gaming-Laptops für BF1, etc. bekommt versteht sich. Das ist auch nicht mein Ziel. Dafür habe ich meine Maschine zu Hause. Aber den habe ich nur noch gelegentlich in der Woche. Habe PoE auf dem Laptop meiner Freundin installiert. Dieser hier: https://www.amazon.de/gp/product/B005NH96DW/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1. Läuft bis auf Lags (20 fps) problemlos. Wenn dieses 6 Jahre alte Teil mit Dualcore, 4GB RAM und ohne SSD das fast schafft, sollte das ein moderner Laptop gleicher Preisklasse hinbekommen, oder? Jedenfalls danke für die bisherigen Empfehlungen.
 

-Gods-

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
98
Welches Budget würdet ihr denn für meine Anwendung empfehlen? Bin nach weiterer Recherche auf dieses NB gestoßen: https://www.campuspoint.de/acer-edu-aspire-e15-e5-575g-54t8.html

- 15,6"
- i5 7200U
- 950M
- 8 GB RAM
- SSD
- Full HD

Das ganze für 665 €.

Hier bin ich mir aber wegen der dGPU unsicher. Denn oft wird von einer dGPU in NBs wegen hoher Wärmeentwicklung, geringer Akkulaufzeit und des Gewichts abgeraten. Und es gibt immerhin Spiele, die auf iGPUs "laufen" (hier z.B. HD 620): youtube.com. Natürlich plane ich das NB nicht für Overwatch oder ähnliches, eher für ältere Spiele (PoE wäre da schon das Neuste). Primär soll es immer noch als mobiler Arbeitsplatz dienen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top