Notebook für Uni & als Desktop-PC Ersatz

Tobistudent

Newbie
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
2
Nabend,

ich kenne mich leider mit Computern/Notebooks 0,0% aus und hoffe daher auf eure Unterstützung und wäre sehr dankbar für einige Rat- und Vorschläge.





1. Wofür möchtest du deinen Laptop nutzen?
Hauptsächlich für die Uni, da mein Computer zu Hause aber ebenfalls in die Jahre gekommen ist, würde ich sehr gerne beides kombinieren, sodass ich ihn zu Hause auch an einen Bildschirm anschließen und als Desktop-PC Ersatz nutzen kann.
Mitschriften machen, Internet surfen, Youtube/Netflix.

1.1. Möchtest du den Laptop in erster Linie mobil oder stationär nutzen? Wie mobil soll der Laptop sein? Soll es ein 2in1-Notebook/Convertible sein?
Trotz der Funktion als Desktop-PC Ersatz, sollte er gerade für die Uni sehr mobil sein. Dem nicht genug, sollte er außerdem Convertible sein, da ich die touchfunktion für Mitschriften deutlich angenehmer finde.

1.2. Wenn du Spiele spielen möchtest: Welche Spiele? Welcher Detailgrad?
Keine speziellen Anforderungen, aber wenn er (anders als mein aktueller Desktop PC) einfache Spiele wie Minecraft Singleplayer laggfrei abspielen könnte, wär ich schon zu frieden. :)

1.3. Musik-/Bild-/Videobearbeitung oder CAD: Welche Software? Professionell oder Hobby?
-------------

2. Wie groß soll das Display sein? Möchtest du einen Touchscreen oder eine besonders hohe Display-Qualität?
Display sollte auf Grund der Nutzung in der Uni nicht all zu groß sein, weiß leider nicht was für diesen Gebrauch normal ist, 13-15 Zoll? Besonders hohe Display-Qualität benötige ich nicht, allerdings wie schon geschrieben wäre Touchscreen optimal.

3. Wie lang soll die Akkulaufzeit sein?
Akkulaufzeit sollte auf Grund der mobilen Nutzung schon gut sein, bzw. nicht auffallend schlecht. Zu not lässt sich das ja aber auch mit Powerbanks lösen.

4. Welches Betriebssystem möchtest du nutzen? Ist eine Lizenz vorhanden? Soll das Notebook schon ein Betriebssystem vorinstalliert haben? Bekommst du Windows über die Uni?
Das Betriebssystem sollte Windows und auch schon vorinstalliert sein, lasse mich dahingehend aber gerne auch anderweitig beraten.

5. Hast du Wünsche bezüglich des Designs, der Verarbeitungsqualität, des Materials oder der Farbe?
Verarbeitungsqualität sollte schon gut sein und das Design elegant wirken. Einen überdimensionierten Bildschirmrand fände ich nicht ganz so schick.

6. Gibt es noch andere besondere Anforderungen, die nicht abgefragt wurden? Große Festplatte? Nummernblock? Tastaturbeleuchtung? Stiftunterstützung? Docking per USB-C/Thunderbolt 3? CD/DVD-Laufwerk? (Bildungs-)Rabatte? Service & Garantie? Wartungsmöglichkeiten? SD-Kartenleser?
Bis auf Stiftunterstützung keine besonderen Anforderungen.

7. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben? Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage?
Ich weiss nicht ob meine Anforderungen überhaupt diesem Preissegment entsprechend sind, aber ich hatte so mit ca. 1000 Euro gerechnet? Meine erste Überlegung war es, mir einen Laptop und Desktop PC getrennt zu kaufen, da ich aber auf dem Desktop PC eigentlich nichts anderes machen würde als auf dem Laptop auch, und auch kein PC-Zocker bin, wollte ich gerne beide Geräte miteinander kombinieren. Zu not würde ich den Preis nach obenhin auch anpassen, wenn man in dem Rahmen nichts gescheites bekommt. Ein etwas niedrigerer Preis wäre mir da aber natürlich deutlich lieber. :D


Falls du bis hierhin gelesen hast, schon mal vielen Dank dafür.
Ich würde mich sehr übere eine Antwort freuen und bin über jeden Vorschlag & Tipp dankbar.

LG
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
31.233

Tobistudent

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
2
Sehen schon mal nicht schlecht aus, danke für die Vorschläge.
Falls jemand noch weiter Alternativen kennt um bisschen zu vergleichen wäre ich sehr dankbar :)
 
Top