Notebook Kaufberatung

browza

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
40
Moin

Ein Freund von mir würd sich gerne einen Notebook kaufen, doch er weiß noch nicht welches er sich kaufen möchte.

Preisvostellung: 600 bis 700 € (ohne OS: 550 bis 650 €)
CPU: schneller CPU (Sockel P, da er später auch noch aufrüsten will)
RAM: min 2 GB
Display: 17" min 1440x900
Grafik: egal, da kein Spielelaptop
Design: sollte gut ausschauen =)
OS: egal (kann auch Vista dabei sein, würd er dann in eBay verkaufen)


Einen Haupteinsatzzweg gibt es nicht!
Das Notebook würde er für Bildbearbeitung (Photoshop), Virtualisierung (VMWare), Musik, TV (extern), Internet, Filme,....verwenden


Bis jetz würde er sich diesen hier kaufen:
http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/acer_travelmate_7720603g32mi
ist zwar ein bisschen teurer als gedacht, aber die 29 € kann man verkraften.

doch gibt es noch bessere in der Preisklasse?
wenn ja welche?

mfg. broWza
 
Ich würde das hier vorschlagen ;) sind sehr gute Geräte!
 
Würde dir dieses hier empfehlen:
http://www.heise.de/preisvergleich/a318277.html
Sehr leicht, mattes Display und allles was man so braucht.
Zudme kann man auf XP Downgraden und es gibt in jedem Fall auch Treiber dafür.
Der Prozessor beherscht auch VT für Hardware-Virtualisierung über Xen.

Und hübscher als das Acer ist es allemal ;)
 
supastar: der ist ein bisschen zu teuer
Cybernetic: der ist schlechter als der Acer
 
Gibt es auch in günstiger (Allerdings ohne VT):
http://www.heise.de/preisvergleich/a325852.html

So Beratungen wie von Cybernetic find ich immer witzig.
da fragt man sich, ob derjenige von Dell gesponsort ist...
Einen Link in den Raum zu werfen ohne was dazu zu schreiben...
 
@ browza: Kommt auf die Konfiguration an ;)
 
Zurück
Top