NTFS Berechtigung

dom0309

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
655
Hallo zusammen,

ich habe verschiedene Ordner in denen eine bestimmte Benutzergruppe nur "Lesen" darf. Nun gibt es aber in diesen Ordnern vereinzelte Word/Excel-Dateien die von der Gruppe auch bearbeitet werden sollen und dafür das Recht "Ändern" haben.

Das Problem ist allerdings das beim Speichern der Änderungen die Meldung "Zugriff verweigert" kommt. Vermutlich dadurch bedingt, dass die MS Office Anwendungen ja immer eine ~$ Datei beim Öffnen einer Datei anlegen.

Hierfür fehlen ja die Rechte, da im Ordner nichts Neues angelegt werden soll.

Hat da jemand eine Idee wie man das lösen kann?

Viele Grüße
 

Masamune2

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
6.229
Indem man solche Sauereien wie Berechtigungen auf einzelne Dateien sein lässt...

Einen Order mit Schreibrechten und einen mit Leserechten anlegen und die Dateien dort entsprechend einsortieren. Dann kommt damit auch jedes Programm zurecht und man verliert bei der Rechtevergabe nicht vollkommen den Überblick.
 

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492
Kann man lösen indem man auf dem Ordner der Gruppe Ersteller/Besitzer Änderungsrechte für Dateien gibt, grundsätzlich würde ich aber eher masamune2`s vorschlag folgen...es ist deutlich einfach zu verwalten
 
Top