News Nvidia zeigt Daten zur 9300M G und 9500M GS

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
4.891
#1
Eine offizielle Ankündigung von Nvidia für die kommenden Mobile-Grafikkarten der GeForce-9M-Serie steht weiterhin aus, allerdings sind über die Website des Chipproduzenten bereits erste Details von denen bereits bekannten Modellen an die Öffentlichkeit gelangt.

Zur News: Nvidia zeigt Daten zur 9300M G und 9500M GS
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
607
#5
Das sind ja neuerungen...abverkauf der alten technologieen mit neuem schliff!
Das einzigst gute was man daran erkennen kann ist, das die leistung nicht gesteigert wird..., dafür aber der stromverbrauch durch kleinere verfahren gesenkt wird.
Ansonsten ehr nen dicker flopppp!
 

hannibal-007

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
344
#7
flopp wäre es wenn es keiner kauft, aber da sowas von OEM Millionenfach verbaut wird ohne das sich ein Käufer drum schert wird das sicher kein Flop.
 
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
205
#9
@ 4)
ich nehm an, dass es neue chips sind, etwa wie von 8800gts/gtx -> 8800gt/gts512
also von den "ausreißer-speicherbandbreiten & -größen" zu normalen, in dem fall wohl 128/256bit und 64-256mb oder so ähnlich.
 
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
4.846
#11
Die soll'n die 88M GTX optimieren! Diese low-End Karten sind absolut nutzlos, zumal man die DX10.1 Funktionen eh ned nützen kann, weil die Leistung nicht vorhanden ist...

Alles, was nicht mindestens (!) eine 6 an der Hunderterstelle hat, ist im Gaming-Bereich eh unbrauchbar...

MFG...
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.687
#12
sicher nicht so stark wie eine GTX ^^

find das auch unsinnig solche low-budget versionen, damit zocken gesaltet sich sicher schwierig
 
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
2.753
#16
Sind doch nur wieder sinnlose Marketingmodelle.
Die 9500M GS hat etwa die Leistung einer Desktop 8600GT.

Sollen lieber endlich die 9600GT raus bringen.
Aber was soll man verlangen...der G92 ist eben erst seit kurzem so wirklich verfügbar.
 

Seppuku

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
6.445
#17
@ HighTech-Freak und Rasemann

Wie wäre es vielleicht auch einmal über den eigenen (beschränkten) Horizont hinauszuschauen...
Leute gibts...


Da diesen Chips noch schnellere Folgen werden, sind sie bestimmt preislich auch nicht so hoch angesetzt. So kann man bald akzeptale Grafik-leistung in günstigeren Notebooks finden. Für eins mit einer 8600gt muss man aktuell noch relativ viel zahlen.
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.595
#18
entdlich hat amd/ati auc mal vorsprung :) freut uns doch alle, ausser die nvidia fanboys^^

vllt kommt ja auch amd/ati soweit aufholen das es wieder gleich um die chiphersteller hergeht laos 50:50
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.142
#19
vorspung? lol. zeig mir die ati singlekarte die die singlekarten von nvidia wegknipsen....

ausserdem sind das ja keine zockerkarten... warum sollen denn immer nur zockerkarten rauskommen? und am besten noch alle 2 monate mit 4x soviel leistung wie die vorgänger.... kommt mal klar....
 

bernd2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
284
#20
hm, dann wird die 9500m gs wohl soviel power haben wie meine 8600m gt(zumindest die daten stimmen glaube ich fast überein)
dann kann man sich ja nur über die 9600m gt freuen, wenn die noch mehr stream prozessoren hat, dann geht da sicher noch einiges.
und ich kann über die power von meiner echt nicht klagen, zwar bremst vista, aber es läuft einiges sehr gut, und neue games noch auf mittlerer qualy echt gut. aber klar das die mit meiner 8800gtx nicht mithalten kann^^ selbst die 8800m gtx ist keine "echte" 8800gtx...
notebooks sind eben keine gaming maschinen.
bleiben wir gespannt, was sich da noch tut...

grüßle
 
Top