News Nvidias GTX 680 inspiriert Partner zu extravaganten Modellen

Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.767
#3
die kunst und vor allem technischen fortschritt liegen darin, dass man auf GLEICH GROßER fläche die effizienz steigert.
 
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
5.097
#4
Sehr fein.
Ich warte ab und schlage evtl.später zu.

Danke,sind schöne Bilder dabei.Und 1842 Mhz. wären ja wirklich der Knaller :p
 
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
974
#5
Also ganz ehrlich: Die Inno3D Karte sieht irgendwie lächerlich aus.. :D

Die Galaxy 4GB OC Karte gefällt mir gut. Wenn die auch noch schön leise ist, wäre sie eine überlegung wert.
 
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.145
#6
Zuletzt bearbeitet:

Schu3

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
710
#9
Kann mir jemand erklären (passender Link tuts auch), was es mit dem Colorful GTX 680 iGame Kudan (VRM-Daughterboard) aufsich hat?

Kann mich Vildan999 bei der Meinung zum weißen PCB nur anschließen.
 

StYleR

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2003
Beiträge
416
#10
@Schu3, einfach mal hier rein gucken :)
Hier übrigens eine Erklärung zum Vorgänger die 560TI (Offizielle Seite)

 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
513
#11
Haha, da werden sich manche hardware freaks in den po beißen, die das jetzige referenzmodel mit diesem nixtaug kühler sich geholt haben, weil sie nicht abwarten können,
aber ein genaues datum steht ja noch nicht für die karten oder?
 
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.524
#12
@Schu3
Steht doch im Text, da sind 4 weitere Phasen zur Spannungsversorgung drauf --> stabilere Spannung und damit theoretisch taktfreudiger.


@Topic
Kann mir mal wer erklären was dieser Hybrid Kühler bringen soll?
Warum sollte man denn nen Lüfter auf ne wassergekühlte Karte schnallen?
 
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.145
#13
raste aus :D - geile karten^^

- fragt sich nur wie der preis wird!? - also bei ca. 50€ über referenz interessant, bei mehr aber meiner mienung nach nicht mehr!
 

unknown7

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
457
#14
Sehr schön... das bedeutet viel Auswahl für den Kunden.
Die Preise sind nach wie vor vollkommen überteuert... Wenns aber mal fällt kann man sich genau das herauspicken, was man möchte. Ich persönlich finde 4GB Speicher unnütz da ich nicht regelmäßig (selten am FULL HD TV) mit hohen Auflösungen spiele. Da wären 2GB ausreichend und 3GB sicherlich schon großzügig bemessen :lol:

Zudem fallen Preise gewöhnlich leicht bei größerer Auswahl :D
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
603
#15
Bei dem weissen PCB bekomm ich guster auf weisses Schoki
 
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.746
#16
ist doch nett das nvidia und vielleicht auch amd den bordpartnern wieder mehr freiheit lassen. leider haben sie vor jahren versucht das massiv zu unterdrücken wenn ich noch an die guten alten zeiten der tyan radeon 9700 zeiten denke und danach dann nur noch einheitslayouts erlaubt wurden.
 

unknown7

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
457
#17
@Schu3
@Topic
Kann mir mal wer erklären was dieser Hybrid Kühler bringen soll?
Warum sollte man denn nen Lüfter auf ne wassergekühlte Karte schnallen?
Hmmm hab mich da auch schon gewundert wie es genau funktioniert.

1.) Flüssigkeit wird dort eben zum Kühlen genutzt. Diese ist nicht an eine komplette Wasserkühlung gekoppelt und daher wird der gesamte Graka-Aufbau nochmals Luftgekühlt (gegen Hitzestau)

oder

2.) Es ist eben doch eine klassische Wasserkühlung die durch Lüfter unterstützt wird. Dies würde allerdings nur etwas Sinn machen bei großen langsam rotierenden Lüftern. Ansonsten wäre ja der silence Effekt für die Katz...
 

Bundesgerd

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
338
#18
Alles Pillepalle, im Herbst kommt der Quasi-Nachfolger mit dem GK110 ( GTX 680: GK104) raus.
Diese Version soll dann u.a. PCI-Express 3.0 beherrschen.
Warum die GTX 680 das nicht kann, lässt sich nur erahnen. Ich lass mich überraschen.
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
12.654
#19
@ Grantig

Bei dieser Hybrid-Kühlung wird höchstwahrscheinlich nur die GPU mit einer All-in-One-Wasserkühlung (ähnlich Corsairs H80 und Co.) gekühlt. Um den Rest der Karte (Speicher, Spannungswandler usw.) kümmert sich ein langsam drehender Lüfter.

Jedenfalls war das bisher bei ähnlichen Hybrid-gekühlten Karten so gelöst und hat tatsächlich erstaunlich gut funktioniert. Z.B. bei der hier:

http://www.overclock3d.net/reviews/gpu_displays/pny_gtx580_liquid_cooled_review/1

@ Bundesgerd

Nicht das es in der Praxis eine Rolle spielen würde, aber laut CB-Test unterstützt die GTX680 PCIe3.0.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.524
#20
Zitat von wuulf:
Bei dem weissen PCB bekomm ich guster auf weisses Schoki
Wenn das auf dem Profilbild deine Wampe ist würde ich das mit dem Schoki aber lieber bleiben lassen :D

Edit:
Danke für die Aufklärung @unknown7 und Herdware
Also wenn man kein Bock hat sich selber ne Wakü zusammenzubasteln.
Nur die GraKa mit Wasser zu kühlen und den Rest mit Luft macht sogar relativ viel Sinn, weil die GraKa ja meistens eh die größte Lärmquelle im Rechner ist und man den Rest auch so halbwegs lesie gekühlt bekommt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top