[Vorstellung] NoteBook FanControl (NBFC)

Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.527
#1

NoteBook FanControl ist eine plattformunabhängige Lüftersteuerung für Notebooks.
Viele Notebook-Modelle werden bereits out-of-the-box unterstützt.
Falls dein Modell nicht dabei ist bietet NBFC ein leistungsfähiges Config-System, wodurch es sich auf viele weitere Notebooks anpassen lässt. Weitere Infos dazu finden sich im NBFC Wiki und im Tools & Docs Ordner.

NBFC läuft als Service und funktioniert deshalb sehr gut auf Multi-User Systemen, da es unabhängig von angemeldeten Benutzern ist.
Es ist Open-Source-Software und läuft unter Windows und Linux. Der Sourcecode ist auf github veröffentlicht.

Dieses Projekt lebt davon, dass möglichst viele Leute Configs für ihr Noteboook erstellen und mit anderen teilen. Wer dazu beitragen will, kann entweder hier im Thread seine Config posten, sie mir per Mail senden (notebookfancontrol (at) t-online.de) oder auf github einen pull-request erstellen.
Ich werde sie dann für alle auf github öffentlich zugänglich machen.

Ein herzliches Dankeschön an Alle die Config-Dateien erstellt, NBFC getestet, gespendet, oder sonst irgendwie zu diesem Projekt beigetragen haben.
Vielen Dank für eure Hilfe, eure vielen guten Ideen und Motivation. :)

Kurzanleitung

  1. Die aktuellste Version von NBFC downloaden und installieren
  2. NoteBook FanControl.exe starten und passende Config auswählen
  3. NBFC sollte die Kontrolle übernehmen sobald man den apply-Knopf drückt.
Es sind keine weiteren Einstellungen nötig. Der NBFC Service startet automatisch.
Um die gewählte Config an die eigenen Bedürfnisse anzupassen kann sie im Config-Editor bearbeitet werden.
Was die Einstellungen bedeuten steht im NBFC Wiki.

NoteBook FanControl is a cross-platform fan control service for notebooks.
It supports many notebook models out of the box.
In case your model is not supported yet, NBFC comes with a powerful config system which allows you to adjust it to many more notebooks. For more info, have a look at the NBFC wiki or the Tools & Docs folder.

NBFC runs as a service and thus works pretty well on multi-user-systems, because it is independent from logged in users.
It is open source software and runs on Windows and Linux. The source code is available on github.

This project lives from the support of users who create configs for their notebooks and share them with others. If you want to contribute, post your config in this thread, send me a mail (notebookfancontrol (at) t-online.de) or create a pull-request on github.
I will publish it on github for everyone.

Many thanks to everyone who have created a config file, tested NBFC, donated or in any other way contributed to this project.
Thank you very much for your help, many good ideas and motivation. :)

Quick start guide

  1. Download the latest version of NBFC and install it
  2. Start the NoteBook FanControl.exe and select a config
  3. As soon as you hit the apply button, NBFC should take control over your notebook’s fans
There is no additional configuration required. The NBFC service will start automatically.
If you want to adjust the selected config according to your needs, edit it in the Config Editor.
An explanation of the various settings can be found in the NBFC wiki.


NoteBook FanControl 1.5.0: download
Supported notebooks: view
NBFC wiki: view
NBFC releases feed: subscribe
NBFC chocolatey package: view
Source code: view
Tools & docs that might be helpful if you want to create a custom config: view




Screenshots:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet: (NBFC 1.5.0 release)
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
771
#2
Moin Moin,

sehr gut!
Die Newsmeldung ist auch schon raus, und ich hoffe auf eine rege Teilnahme hinsichtlich des geplanten Config Pack Upgrade;)

Bei mir funzt das Tool bisher klaglos (7.2.22) und werde später auf die aktuelle Version aus dem Downloadbereich (7.2.25) umstellen/wechseln.

Mein Dank gilt hier dem Grantig für die gemachte Arbeit und dieses klasse Werkzeug für uns Bastelfreunde:daumen:.


Viele Grüße,
stolpi
 

Grantig

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.527
#4
Kleines Update:
Alte Configs sind mit Version 0.8.0.26 nicht mehr kompatibel und müssen neu erstellt werden.

Ein bisschen mehr Feedback wäre auch nicht schlecht. ;)
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.975
#5
Das sieht wirklich sehr gut aus :)

Ggf. kannst du eine webplatform erstellen, bei dem jeder user configs hochladen kann etc...
so könnten sich user über eine gute config austauschen :)
 

Grantig

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.527
#6
Hab ich auch schon dran gedacht, nur leider hab ich beim Thema Webdesign nur ne Menge Halbwissen.
Ich wollte erst mal noch abwarten wie gut NBFC auf anderen Notebooks läuft (wurde bis jetzt ja nur auf HP ProBooks getestet)
Wenns dann zumindest mal ne Handvoll funktionierende Configs gibt, werd ich mir da jemand suchen der mehr Ahnung von Webdesign hat und versuchen was auf die Beine zu stellen.

Momentan gibt es ja die Möglichkeit mir Configs zu schicken (NoteBookFanControl (at) t-online.de ).
Ich würde mir die dann kurz anschauen und dann in mein Skydrive packen.
Solange das Aufkommen an neuen Configs so gering ist (= 0), lohnt sich ne Webplattform nicht wirklich. (bzw. ist den Aufwand nicht wert)
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.067
#8
ich werde mich heute Abend mal damit beschäftigen und dir die Config meines x6819 zu senden, mal schauen, ob Du dem kleinen Lüfter das flüstern im Idle beibringen kannst.
 
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
941
#9
Ich habe noch ein altes Gericom Masterpiece rumliegen, welches mir als reine Anzeige (Aktien Charts, TV etc.) dienen könnte.
Meinst du, damit würde dein Tool auch klarkommen?
Verbaut ist ein SIS650 Chipsatz und INtel Celeron Desktop CPU.
Das Ding ist höllisch laut, wenn ansatzweise Last herrscht ;)
 

Grantig

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.527
#10
Wenn es den Temperatursensor der CPU erkennt und du eine Config gebacken bekommst, könnte es laufen.
Probiers einfach aus, NBFC sollte meckern, wenn die Hardware nicht erkannt wird.

Es hängt zum größten Teil an der Config, ob NBFC den Lüfter steuern kann, und die musst du selbst erstellen. Da gibt es einfach kein Patentrezept/keine standardisierte Möglichkeit den Lüfter in jedem erdenklichen Notebook anzusteuern. Eine Anleitung liegt ja bei.
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.975
#12
ich hab es gerade auf einem HP Compaq 6830s getestet...
ich habe mal beide vorhandene configs ausprobiert... biede gehen nicht - es wird nur die temperatur ausgelesen....

ich werd jetzt mal probieren eine config zu machen
 
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
771
#13
....
Momentan gibt es ja die Möglichkeit mir Configs zu schicken (NoteBookFanControl (at) t-online.de ).
Ich würde mir die dann kurz anschauen und dann in mein Skydrive packen.
Solange das Aufkommen an neuen Configs so gering ist (= 0), lohnt sich ne Webplattform nicht wirklich. (bzw. ist den Aufwand nicht wert)

Einspruch!:D...eine haste aber bekommen:freaky::D

Danke für das Update, werde dann später eine Config für das 4535s erstellen. Was für Änderungen wurden mit dieser 0.8.0.26 Revision umgesetzt?

Viele Grüße,
stolpi
 

Grantig

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.527
#14
Weiß ich doch, ich meinte 0, seit dem öffentlichen Release ;)

Die 4535s Config ist doch schon dabei und sollte auch perfekt funktionieren.
(an die Config hab ich nämlich auch selbst nochmal Hand angelegt ;))


Wegen den Änderungen:
Ich werd gleich noch ein Changelog in den Startpost reineditieren.
Ist auf jeden Fall ein großer Performancesprung im Vergleich zur Vorgängerversion.
 
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
771
#16
.....
Die 4535s Config ist doch schon dabei und sollte auch perfekt funktionieren.
(an die Config hab ich nämlich auch selbst nochmal Hand angelegt ;))

.....
Ah ja, hatte es bis jetzt nur heruntergeladen und noch nicht entpackt, geschweige denn die Zeit zum probieren gehabt :( .
Kommt Zeit kommt Rat:D.

Danke für die Mühe!

Viele Grüße,
stolpi
 
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.142
#17
Hat hier noch jemand ein Acer TimelineX 8573TG und hat das mal getestet ? Finde das Programm sehr interessant.
 
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
4
#18
Hallo,

kann man die config auch mit dem 4530s benutzen, oder muß man da etwas anpassen ?
Zur Zeit habe ich HPFancontrol 0.62 drauf. Aida und TVciport musste ich da noch installieren. Das Programm regelt zwar, aber der Lüfter geht nicht ganz aus.

Gruß Frank
 

Grantig

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.527
#19
@GCZJAWoIIBVt
Du kannst mal die Config vom 4535s ausprobieren, da es die gleiche Serie ist, dürfte auch der gleiche Controller verbaut sein.
Auch die Config vom 6465b könnte funktionieren (evtl. sogar besser).

Aida und TVciport braucht NBFC nicht, ist wahrscheinlich auch besser wenn Aida nicht im Hintergrund läuft.

@Mummi74
Von den mitgelieferten Configs wird wohl eher keine funktionieren. Kannst es ja mal probieren.

Wenn du deine eigene Config erstellen willst, probier für den Anfang mal das:

Read register: 92
Write register: 94
Fan reset value: 0 oder 255
Min speed: 1
Max speed: 254

Aber lies bitte vorher die Anleitung die beiliegt (als .PDF)!
 
Zuletzt bearbeitet:

Zerhacker

Bisher: fra9ile
Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
380
#20
Moin,
habe dein Programm ma ausprobiert und mit R&W mal geschaut, wo sich unter prime was beim EC ändert, aber außer der Sache, dass er den Akku nicht mehr erkannt hatte :O war nichts gewesen.
Kann es angehen, dass die daten zt. auch nicht im EC stehen?

Btw. ich habe ein Clevo M860TU
 
Top