OC: 4 vs. 8 echte Phasen bzw. Gigabyte GA-Z97X-UD3H vs. Gigabyte GA-Z97X-Gaming 5

-Nemesis-

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
41
Hallo,
Es geht um diese beiden Boards:
Gigabyte GA-Z97X-UD3H
Gigabyte GA-Z97X-Gaming 5

Ich habe gerade hier folgendes gelesen:
Hochgelobt als Z87er Mainboard und bekannt durch seine Vorgänger auf anderen Sockeln ist das UD3H noch heute gern empfohlen.
...
Aus einem "günstigen" und wertig ausgestattetem Mainboard wurde ein sehr durchschnittliches, was nun über Doppler seine 8 Phasen erreicht. Im Fall der UD3H wird auch das Vorurteil: "Gaming"-Mainboards sind schlechter widerlegt. Das UD3H ist identisch im VRM zum Gaming 3 von Gigabyte und ein Gaming 5 ist ihm durch die 8 wahren Phasen überlegen.
Wäre dann (auch bzgl. OC) nicht für einen Aufpreis von nur ca. 8 EUR das Gaming 5 zu empfehlen?
Ich Frage mich dies nur, weil hier in diesem Forum das GA-Z97X-UD3H so extrem oft empfohlen wurde, wie kaum ein anderes MB...
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Farang Lao

Gast
Normalerweise sind die Bauteile auf den UD MoBos (Ultra Durable) selektiert und auch schon stellenweise im Stresstest gewesen als die Gaming Serie. Ich denke mal das der größte Unterschied zur Gaming Serie sind eher der fehlende Killer Lan Chip und der einfache Realtek Onboard Sound beim UD3H. Bei der Gaming Serie werden hochwertigere Soundchips genommen und auch LAN Chip (über die Vorteile des Killer Chips kann man streiten). Allerdings sind normalerweise wie gesagt die Bauteile höherwertig bei der UD Serie und damit auch besser zum OCen geeignet. Wenn dir das OCen wichtig ist kannst du dir auch gleich ein Z97X SOC kaufen!

P.S: Wenn du das beste aus 2 Welten willst dann hol dir das Z97X-UD5H BK (BK-Black Edition ganz in schwarz,gibts auch in anderer Farbe dann ist es fast 30€ billiger) ! Hat den Killer Lan Chip,nen Creative XiFi Soundchip,Ultra Durable 5 Selektion, läßt sich Top übertakten und spielt in der High End Liga,aber weitaus billiger !
 
Zuletzt bearbeitet:

dodolein

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
666
Nein, Farang Lao, da liegst Du falsch.

Ultra Durable 5-Bauteile sind nicht selektiert, sondern es werden Bauteile verwendet, die an sich eine geringe Wärmeentwicklung bzw. eine hohe thermische und Langzeitstabilität aufweisen.
 

-Nemesis-

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
41

puffisworld

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.289
Ich schwanke auch zwischen dem UD3H-BK und dem Asus Mark 2. Bräuchte Beratung wegen der Phasen.
 

Towatai

Captain
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.938
moment mal, kann sein das ich mich gerade echt verhaue aber sind die phasen des mainboards bei haswell nicht nur noch für die versorgung des arbeitsspeichers und der sonstigen komponenten zuständig und die CPU bringt ihre eigene versorgung im Chipgehäuse mit? bevor da irgend ne phase limitiert, wird eher die CPU das OC einschränken.

EDIT: https://www.computerbase.de/2013-06/intel-haswell-prozessor-fuer-desktop-pcs-test/9/
 
F

Farang Lao

Gast
Nein, Farang Lao, da liegst Du falsch.

Ultra Durable 5-Bauteile sind nicht selektiert, sondern es werden Bauteile verwendet, die an sich eine geringe Wärmeentwicklung bzw. eine hohe thermische und Langzeitstabilität aufweisen.


Sicherlich sind hier auch hochwertige Bauteile die eine geringe Wärmeentwicklung und Langzeitstabilität aufweisen verbaut,aber diese Bauteile sind wiederum selektiert,das UD5H in der BK Edition,wird einem Langzeitbelastungstest außerdem unterzogen bevor es ausgeliefert wird. Wenn du es nicht glaubst kannst du gerne bei FB Seite von GA bei Sa AO anfragen !
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
741
das ist sogar definitiv ein nachteil beim übertakten und die Phasen des MSI sind denen des Gigabyte mindestens ebenbürtig.

gigabyte baut tolle Boards aber das P/L ist nicht so dicke, würde es einem Asus aber jederzeit vorziehen.

MSI bauer ebenfalls hervorragende Boards

das asusu kannste gleich streichen :) viel zu überteuert
 
Zuletzt bearbeitet:

dodolein

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
666
Sicherlich sind hier auch hochwertige Bauteile die eine geringe Wärmeentwicklung und Langzeitstabilität aufweisen verbaut,aber diese Bauteile sind wiederum selektiert,das UD5H in der BK Edition,wird einem Langzeitbelastungstest außerdem unterzogen bevor es ausgeliefert wird. Wenn du es nicht glaubst kannst du gerne bei FB Seite von GA bei Sa AO anfragen !
Das mit den Langzeittests bei den Ultra Durable 5 Mainboards mit der Zusatzbezeichnung "Black Edition" ist mir bekannt, jedoch gibt es Ultra Durable 5 Mainboards ohne weiteres auch ohne diese Langzeittests.

Nochmals für Dich: Es geht bei Ultra Durable (5) nicht um Bauteilselektion, sondern um die Verwendung an sich bauartbedingt besonders hochwertiger Bauteile.

Siehe bitte auch hier
 
Top