OC-Versuch, AMD FX 6300 / 4,3 gHz

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Leoacosta

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
11
#1
Hallo liebe Community,
Und zwar hätte ich gerne kurz eure Meinung zu meiner OC-Situation.

Ich habe vor meinem PC in naher Zukunft ein komplettupgrade zu verpassen, da meine Hardware schon etwas in die Jahre gekommen ist. Momentan sitze ich noch auf einem AMD FX 6300 Prozessor.
Vorhin kam mir dann der Gedanke, dass ich doch mal bisschen mit dem Prozessor spielen könnte. Gesagt getan, hab mich kurz nochmal informiert auf was ich grundsätzlich achten muss und hab den Versuch gewagt. Hab im BIOS alles auf Auto gelassen und den Multiplikator auf 21,5 gesetzt, sprich 4,3 gHz.
Hab den PC gestartet und alles lief super, hab CPU-Z und Speedfan aufgerufen um alles zu überprüfen. Anschließend hab ich dann das Tool “StressMyPc” gestartet und einen CPU-Belastungstest gestartet und diesen laufen lassen (Kenne mich mit diesen Belastungsprogrammen nicht wirklich aus).

Zu meiner Hardware:

CPU: AMD FX 6300
Mainboard: Asus M5A78-M LX3
Kühler: Thermalright HR-02 Macho Rev. B
RAM: 2x8 GB Ballistix Sports

Ich hätte jetzt ein paar fragen zu dem ganzen:

1. Meine CPU hat teilweise auf Standarttakt mehr Strom verbraucht (bis zu 1,370v, nicht volllast) als jetzt auf 4,3 gHz (konstant 1,260v, unter volllast)
Temperatur: (volllast) 45-46 Grad
Wie kann das sein, dass die CPU mit weniger Leistung mehr Storm zieht?

2. Soll ich jetzt die Werte erstmal so lassen, oder noch etwas höher gehen und gucken was geht, was wären eure Vorschläge?

3. Was haltet ihr generell von den Werten? (Temperatur, Strom etc.)

4. Welche Belastungsprogramme könnt ihr mir empfehlen um wirklich zu sehen, was meine CPU “kann” bzw. aushält


Danke im Voraus für eure Antworten,

LG
Leonardo

PS. wäre nett wenn der Thread nicht direkt geclosed wird, damit ich noch ein paar Eindrücke sammeln kann :)
 
Zuletzt bearbeitet:

smart-

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
690
#2
1. Ist typisch für AMD. Wenn du ein gutes Sample hast, kannst du da viel raus holen. Die ab Werk eingestellten Werte sind sehr human, weswegen dein Szenario typisch ist.

2. Du kannst durchaus noch höher gehen, aber in kleinen Schritten ans Limit tasten.

3. Stromverbrauch ist bei starkem OC mit einem FX hoch, wenn man ans Limit geht. Da du aber in naher Zukunft upgraden willst, ist das ja egal.

4. Prime
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top