Outlook auf Mallorca

FrEaK 128

Cadet 4th Year
Registriert
Nov. 2007
Beiträge
74
Hiho, ich hoffe ich bin im richtigen Forum gelandent ;). Ich habe folgendes Problem unzwar ist mein Vater auf Mallorca und braucht aus Geschäftszwecken sein Outlook. Nur kann er keine Email's versenden. Empfangen kann er eben nur nicht senden. Ich habe schon ein wenig im Internet geguckt und festgestellt, dass mehrere Leute Probleme mit Outlook im ausland haben. Irgendwie schreiben die Leute, dass man den Port ändern muss, da die Internet Anbieter einige Ports blocken. So nun meine Frage, welchen Port muss ich auf Mallorca angeben, damit mein Vater Emails's versenden kann? Evt. ist es ja auch ein anderer Fehler?

Velleicht könnt ihr mir ja weiter helfen :)

MfG FrEaK
 
Wo hat er denn sein Mailkonto? Bei T-online z.B. kann man Mails nur versenden wenn man auch mit der Zugangskennung von T-Online verbunden ist, das wird ja in Malle nicht gehen, er wählt sich ja wohl bei einem Ortsansässigen Provider ein. Oder man muss Webmail aktivieren, ist aber kostenpflichtig (ca. 5 €). Alternativ kann man sich aber ins Kundencenter einwählen und dort seine Mails abrufen und schreiben, geht nur nicht mit Outlook.
Manche Provider benutzen als Port 587 anstatt Port 25 für den SMTP Ausgangsserver (freenet).
Oder über das Webinterface beim Emailprovider einwählen und Mails schreiben, also ohne Outlook, als Notnagel um Mails zu versenden, sollte das gehen.
 
Überprüfe mal, ob die Authentifizierung beim Versand auch aktiviert ist.
Zu Hause hat er dann wohl über die T-Online-IP Authentifiziert, oder so. T-Online macht da viel "komisches".
 
Hiho,
danke für die Antworten! :) Konnte mich leider nicht wieder früher hier melden....
Ich habe mit meinem Vater gesprochen und er kann weiterhin keine Emails senden sonder nur empfangen, in Deutschland sind wir bei dem Internet Anbieter EWETEL!

@davidbaumann
Die Authentifizierung hat er an und auch den Internetanbierter auf Mallorca angegeben sprich Telefonica.

@werkam
Das mit dem Port umstellen habe ich noch nicht versucht, werde es meinem Vater aber mitteilen:)

Noch mal danke für die Antworten werde es weiterhin versuchen Outlook auf Mallorca zum laufen zu bekommen!

MfG FrEaK I²8
 
Du kannst ja mal den Versand auf SSL umstellen.
Ausserdem könntest du versuchen, dass er über euch ins Internet kommt - via VPN.
Kann mir aber nicht vorstellen, warum das aktuell bei euch nicht geht.
Du könntest mal auf seinen PC schaun via Teamviewer, vielleicht geht das etwas besser als wenn es dein Vater macht ;)

Probier auch mal, per telnet auf den SMTP-Server zu gehen - vielleicht spuckt er ja etwas aus. Wie das geht findest du im Internet.

Gruß David.
 
Hiho,
also ich habe mit Ewetel gesprochen doch leider wusste auch dieser Herr nciht weiter, wir haben Outlook umgestellt bzw ich habe Outlook mithilfe von Teamviewer umgestellt. Doch leider funktioniert das Senden von Emails immer noch nicht. Wir haben verschlüsselung aktiviert SSL hat aber leider auch ncihts gebracht :(....
Auch das umstellen auf Port 587 hat nichts gebracht!
Falls noch jemand eine gute Idee hat kann er die ja posten :).

MfG FrEaK I²8
 
Überlegt schon!
Aber mir ist das alles zu umständlich, ich habe noch ein wenig überlegt und evt. blockt der Router noch irgendwie was weg oder ich muss mein gelerntes Spanisch aus der 11-13 Klasse wieder auffrischen und mich mit Telefonica in Verbindung setzten, da nur noch da der Fehler sein kann....

MfG FrEaK I²8
 
Evtl ist das ja ein Problem, dass er mit dem Provider verbunden sein muss, bei dem das Mailkonto ist. Habe bei 2 Mailkonten auch das Problem, ich kann sie zwar abrufen aber keine versenden, wenn ich über T-Online verbunden bin. Gehe ich auf die Seite vom Provider und wähle mich in deren Mailmanager ein, kann ich von da aus auch meine Mails versenden, aber nicht mit Outlook.
 
Zurück
Oben