Over-/under- Voltingfähigkeiten der GTX4X0 und HD 5XX0 Chips

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Fetter Fettsack

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
10.216
Da in letzter Zeit vermehrt Diskussionen über die allgemeine Güte der jeweiligen Chips losgebrochen sind, wäre es interessant zu wissen, wie die Ergebnisse der Praxis aussehen, sprich, wie welcher Chip wie auf weniger/mehr Spannung reagiert.

Ich bitte daher um das Posten eurer Werte. Eingeladen sind User der Radeon HD 57XX und Radeon HD58XX Serie sowie Besitzer/Nutzer der GTX470 und GTX480. (wenn sich Benutzer niedrigere Performanceklassen der HD5XXX Serie ebenfalls angesprochen fühlen, so mögen sie auch posten :-) )

Die nötigen Angaben:

1. Kartenkennung (also etwa: 5750 oder GTX470)

2. Hersteller

3. Stockspannung und Stockfrequenzen eurer Karte

4. Wert der modifizierten Spannung

5. Wert der Taktfrequenzen bei modifizierter Spannung

6. wenn möglich ein Screenshot, wo man sehen kann, welche Spannung mit welchem Tool anlag

7. das Nonplusultra wäre ein Screen mit mind. 12 Durchläufen des Crysis Benchmarks

EDIT:

In dem Link (https://www.computerbase.de/forum/threads/offizieller-hd58xx-overclocking-thread.633684/#post-6600300) wird am Ende des Posts beschrieben, wie man den Crysis-Benchmark durchführt.
 
Zuletzt bearbeitet:

mmic29

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.596
1. GTX 480

2. Point of View

3. 1,0V bei 701/1402/1848MHz

4. 0,950V

5. siehe oben

6. screenshot folgt, Spannung eingestellt wurde mit MSI Afterburner 1.6.0 Beta 4



7. zählen auch 3,5h Spielzeit Crysis @high-very high ;)? Bei mir startet der Benchmark nicht, stattdessen wird das Spiel selbst geladen.

Mfg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.564
Over sowie underclocking und volting gehören in die jeweiligen Overclocking Sammelthreads der einzelnen Karten.

Einen eigenen Thread brauchen wir da nicht.

closed
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top