Notiz Overclocking: DDR4-Speicher durchbricht die 6000er-Schallmauer

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.010

Warhead

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.065

Gorby

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.903
Wie G.Skill heute bekannt gab, hat der taiwanische Overclocker Toppc mit einer Coffee-Lake-Plattform den Speicher des Typs Trident Z Royal Memory auf den Standard von DDR4-6016 gehievt.
Ich finde diese Formulierung etwas unglücklich, da 6016 MHz weit weg von jeglichem "Standard" ist :D

Interessant fände ich noch, wie viel Spannung er dafür angelegt hat.
 

-Ps-Y-cO-

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.790
Junge Junge.
Überrascht es keinen, ausser mir, dass das alles auf einem "MINI-ITX" zustande kam?!? ^^
 

Conqi

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.113
ist zwar völlig bescheuert, ist aber leider so
Die wenigsten Rekorde haben praktische Anwendungen, oder? Es geht praktisch immer um Dinge, die unpraktisch und nur von kurzer Dauer sind.


Überrascht es keinen, ausser mir, dass das alles auf einem "MINI-ITX" zustande kam?!? ^^
Das hat mich auch irgendwie überrascht. Also klar, technisch spricht nichts dagegen, aber bei Extrem-Overclocking denkt man erstmal an die ATX-Flaggschiffe oder noch Größeres.
 

Piak

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.260
Überraschend ist doch dass keine b dies verwendet wurden. Insofern Respekt
 

XTR³M³

Captain
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.291
Zuletzt bearbeitet:

Transistor 22

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.279
Von Hynix DJR habe ich noch nie gehört, gibt's die auch in günstigeren Kits?
 

[F]L4SH

Commodore
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
4.985
Da wäre mal interessant, wie so etwas kühltechnisch läuft. Delta Lüfter mit 15k rpm drauf gerichtet oder kommt bei dem hardcore RAM OC auch ein LN2 Container zum Einsatz? Wird vielleicht einfach einer auf der CPU verwendet und die extrem kalte Abluft reicht? Oder ist gar überhaupt kein Kühler nötig, weil das mal wieder nur Deko-Gartenzäune sind?
 

Ned Flanders

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
6.808
Zuletzt bearbeitet:

-Ps-Y-cO-

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.790
Wasn Leben.
Jeden Tag lernt man dazu :D

Thx für die Info ^^
 

robertsonson

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
519
Da wäre mal interessant, wie so etwas kühltechnisch läuft. Delta Lüfter mit 15k rpm drauf gerichtet oder kommt bei dem hardcore RAM OC auch ein LN2 Container zum Einsatz? Wird vielleicht einfach einer auf der CPU verwendet und die extrem kalte Abluft reicht? Oder ist gar überhaupt kein Kühler nötig, weil das mal wieder nur Deko-Gartenzäune sind?
was diesen speziellen fall angeht weiss ich nicht was genutzt wurde, aber es gibt definitiv auch ln2 bzw. trockeneis-container für speicher-riegel ;) ich würde mal davon ausgehen dass ein solcher zum einsatz kam. gibt sicherlich auch irgendwo bilder vom aufbau.

/edit: auf hwbot.org steht unter den details dass auch der riegel mit ln2 gekühlt wurde, auf dem einzigen bild ist leider alles vernebelt :D

@topic sehr geil, danke für die info, ich vermisse ein wenig die guten alten oc zeiten (10-15 jahre her), habe das gefühl dass die hardcore-oc-szene sehr klein geworden ist.
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.155
3 bzw. 6GHz ist ein klasse Takt, Glückwunsch. Ich wüsste gerne, ob die Intel CPU selektiert ist, oder jeder Speicherkontroller Intels diesen Takt fahren kann. Der ist nun wirklich weit von jedem Standard.
 

Wesir

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
493
Top