P4 2,5 GHz vs. Core2Duo T5870

oetZzii

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
596
Hi an alle!
Habe ein kleines Problem mit meinem momentanen Laptop, es ist ein Toshiba mit P4 2,5GHz, 1024Ram, onboard Grafik, 40GB HDD das ganze mit XP Prof.
Ich brauche das Notebook fast ausschließlich zum auflegen und für die Uni. Zum Auflegen benutze ich VirtualDJ (wems was sagt), wo wir auch beim Problem wären: Es dauert manchmal fast 1 - 1 1/2 Minuten bis ein Track komplett eingeladen ist, was meinen Spielraum als DJ arg verkleinert.

Jetzt zu meiner Frage: Ich habe vor mir einen Dell Vostro 1310 zu kaufen, mit einem Core2Duo T5870, 2GB DDR2-Ram und onboard Grafik. Ist der Leistungsunterschied zu meinem bissherigem Notebook groß, oder eher klein? Und für die Leute die VirtualDJ kennen: Macht sich der Unterschied in diesem Programm bemerkbar?

Danke schonmal im vorraus!
 

dr_ole

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
390
der Unterschied ist schon ziemlich groß. Gerade bei Musikprogrammen wirst du von dem Dualcore Prozzi profitieren. Und der Vostro ist ne echt gute entscheidung, super robust!
 
1

1668mib

Gast
Sicher dass das Programm von einer DualCore-CPU profitiert (wenn es alleine um Musik geht)?
Dennoch bringt die CPU durchaus mehr Leistung pro Takt.
 

roi

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
759
dualcore ist fast egal, aber dafür hat er wesentlichmehr leistung, selbst wenn er nu reinen core hätte.

folgende aspekte sprechen für bessere ladezeiten beim vostro

hoeherer FSB 800 statt 400?
schnellere Festplatte (hoehre Datendichte usw)
Schnellerer Ram (ddr2 statt 1)
Mehr RAM
mehr Cache
neue Befehlssätze

Außerdem wird er nicht so warm werden wie ein P4
Die Akkulaufzeit ist vermutlich auch hoeher
...

alles in allem spricht alles fürs vostro

edit: ich denke das der CPU speed kaum einen einfluss haben wird, denn der limitiert sicher nicht sone popelige mp3 datei mit 4 mb oder so aber der rest eben
 
Zuletzt bearbeitet:

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.178
die CPU ist bei gleichem Takt 4 mal so schnell.
sollte das programm Dualcore nicht unterstützen dann ist es "nur" doppelt so schnell
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.178
denkt doch erstmal nach bevor ihr mich verteufelt.

Die AMDs waren ~40% schneller als die Intels,
Die C2Ds sind ~40% schneller als die AMDs
das macht schon mal 96% --> Doppelt so schnell

zusätzlich haben die C2Ds noch Doppelt so viele kerne
was wiederum knapp 100% ausmacht.

und schon sind wir bei 4 facher Leistung.
(von mir aus lasst es 3-3,5 facher leistung sein)
 
Zuletzt bearbeitet:

roi

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
759
nachdenken is aus auf CB, ich würd auch sagen das das ungefähr hin kommt

die p4s sind nunmal extreem langsam
 

oetZzii

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
596
edit: ich denke das der CPU speed kaum einen einfluss haben wird, denn der limitiert sicher nicht sone popelige mp3 datei mit 4 mb oder so aber der rest eben
Naja, popelig allein von der größe einer MP3-Datei mag das hinkommen, diese aber in echtzeit als tonspur anzuzeigen (also höhen und tiefen zu sehen) und die BPM zb zu errechnen, mag nicht das rechenaufwendigste sein. Mit meinem momentanen Laptop, also die P4 kiste, dauert es bei einem 3 1/2 Minuten langen lied mal gut und gerne 1- 1 1/2 Minuten bis man an der Tonspur arbeiten kann (Loops einfühgen, Cue setzen ect) plus den Übergang zum nächsten lied, der manchmal noch 30 sek dauert....zack, hat man nurnoch eine Minute zeit zum Mischen etc. An meinem Desktop-PC mit E6850, 2GB DDR2-800er und 7.200er Platten dauert es, als vergleichs beispiel, aber gerade mal knappe 5-10 Sekunden.

Deswegen der neue Laptop, also ist der Vostro eine gute entscheidung?
 

roi

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
759
Ja die vostros sind keine leistungswunder aber Preislich immer sehr attraktiv und robust
du solltest aber darauf achten das ein vostro nur 1 jahr garatie hat
 

calNixo

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.153
Ich schließe meine Frage mal an den Thread an. Also ich möchte mir auch ein Notebook kaufen und wollte nun mal nachhören ob ein Pentium Dual Core (T2370 2x 1,73Ghz) für mich reicht. Verwenden möchte ich das Notebook nur um im Internet zu surfen oder mal Unterwegs ne Runde CS1.6 zu zocken.

Reicht die CPU oder sollte ich ein wenig mehr investieren und einen Core2Duo nehmen.
Preislich sollte es sich aber nur um 500€-650€ drehen, 700€ wär auch noch machbar.
Bin nur ein Schüler deshalb ist preislich nicht mehr drin.

Danke im Vorraus.

Das hatte ich im Visier:
ASUS X80LE

--edit---
Hat sich gerade erledigt, hab nen miesen Test über das ASUS gelesen.
Was haltet ihr von diesem?
Samsung P400-Pro T7250 Beijing
 
Zuletzt bearbeitet:

roi

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
759
zum zocken wär wohl eins mit dedizierter grafik beser. ich weiss nicht ob die x1200 für spielen so gut geeignet ist, die cpu packts auf jedenfall
 

calNixo

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.153
Hmm ok, aber für alte Spiele wie CS1.6, Swat3 oder Half Life 1 sollte sie doch ausreichen oder selbst da nicht? Wenn nicht werde ich mir die Dell Vostros genauer anschauen obwohl sie mir vom Design nicht so gut gefallen.
 
Top