P4 3,06 auf Asus P4PE OC Frage ...

Dana_X

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
727
... mein P4 3,06 läuft ohne Stromänderung oder sonstiges schon auf 3611 MHz. Ich habe ein Lian Li Gehäuse mit 2 12 Lüftern drin und ein Revoltec Chromus 2 Netzteil. Also auch alles eher normal als ein OC System mit Spitzenbelüftung. Als CPU Kühler habe ich den Arctic Colling Freezer draufgemacht, der kühlt ganz ok und ist nicht laut.
Als Graffikarte setze ich eine Connect 3D X800XTPE ein. Darauf ist ein Silencer 4 verbaut.
Es ist im Gehäuse immer relativ kühl.
Die Temparatur unter Vollast bei 3611 MHz ist lediglich 52 Grad, Idle 34.

Habe ich ein besonders guten Prozessor bekommen oder wieso kann man den so hoch betreiben ? Ich habe nicht einen Absturz gesehen bislang.
Wie hoch sollte die Max Spannung sein ? Zur Zeit ist noch 1.525 eingestellt ( Auto ), ich könnte aber manuell nachregeln.

Ich werden heute abend nochmal ein wenig höher stellen.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen ? Was kann ich noch erwarten ?

Grüße
Sascha
 

aldeseele

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
736
Du müsstest die CPU mit dem Northwood Kern haben oder ?? also ein Kumpel von mir lässt seinen 2,8 er NW auf 3,36 mit 1,525 Volt absolut stabil laufen also denke ich das deiner so auch stabil läuft oder ??? :)

----------

Zitat von Sebi88:
meiner läuft mit 1.6V auf 3900MHz... ist standart ein 3.2er

Ist deiner ein Northwood oder Prescott???

Doppelpost, die erste!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Dana_X

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
727
Northwood, korrekt.
Läuft absolut stabil, das wundert mich halt ein wenig.

Lohnt da nicht der Umstieg auf ein Board mit Dual Channel DDR ? ( z.B. P4C800 ? ) Müßte doch noch einen Schub geben.

Bitte um Antwort :)

Grüße
S.
 

aldeseele

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
736
Zitat von Dana_X:
Northwood, korrekt.
Läuft absolut stabil, das wundert mich halt ein wenig.

Lohnt da nicht der Umstieg auf ein Board mit Dual Channel DDR ? ( z.B. P4C800 ? ) Müßte doch noch einen Schub geben.

Bitte um Antwort :)

Grüße
S.

Was hast du den jetzt für ein Board???
 

Dana_X

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
727
Nur Single Channel P4PE, auch noch erste Revision nur AGP 4x. Das Board ist schon 2 Jahre alt.
Es ist schnell, aber es geht bestimmt noch mehr.

Grüße
S.
 

SafdaS

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
819
Steht doch in der Überschrift. Ein ASUS P4PE. Außerdem ist die Frage ob Prescott oder nicht überflüssig, da es den 3.06ghz nur als Northwood gibt. Ist auch der einzige P4mit HT mit einem FSB von 533Mhz.
Wenn du ein Board mit 865 oder 875 Chipsatz gut bekommen kannst und auch schon 2 RAM Riegel hast lohnt es sich schon, würde ich mal sagen.
 

aldeseele

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
736
Zitat von Dana_X:
Nur Single Channel P4PE, auch noch erste Revision nur AGP 4x. Das Board ist schon 2 Jahre alt.
Es ist schnell, aber es geht bestimmt noch mehr.

Grüße
S.

Joa was hast du den für eine Grafikkarte drinne wegen AGP?? Also ich selber kann das P4c800 Deluxe echt empfehlen! Läuft super stabil! Aber du weißt ja das der FSB deiner CPU ja 533 ist oder???? Weil das Board kann ja auch den 800er FSB!!
 

Dana_X

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
727
VGA ict Connect 3D X800XTPE.
 

aldeseele

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
736
Zitat von SafdaS:
Steht doch in der Überschrift. Ein ASUS P4PE. Außerdem ist die Frage ob Prescott oder nicht überflüssig, da es den 3.06ghz nur als Northwood gibt. Ist auch der einzige P4mit HT mit einem FSB von 533Mhz.
Wenn du ein Board mit 865 oder 875 Chipsatz gut bekommen kannst und auch schon 2 RAM Riegel hast lohnt es sich schon, würde ich mal sagen.
Ja sorry aber nobody is perfect

--------

Zitat von Dana_X:
Ach sorry auch nicht gelesen :lol:

Ich würd sagen das es sich lohnt wenn du dir z.B ein P4c800 kaufst weil du dann auch den Dual Channel hast :D

Doppelpost, die zweite!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Dana_X

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
727
Hat sonst noch jemand einen tip bzgl Aufrüstung ? Was brint mir AGP 8x ? Was Dual Channel ?
Evtl. auch mit Boardempfehlung.

Grüße
Sascha
 

Lun@tic

Ensign
Dabei seit
März 2005
Beiträge
230
Dual Channel bringt auf jeden Fall was,im Gegensatz zu AGP 8x.davon merkt man wohl eher nix.
Boardempfehlung Asus P4P800 oder P4C800.Hab selber das erstere und bin zufrieden.Und günstig isses auch,so um 80€.Beim P4C800 ist der Vorteil,dass PAT auch beim oc'en aktiv ist,wenn man es an hat;)
 

perfekt!57

Commodore
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
4.207
Du hast anscheinend wirklich großes Glück mit der CPU. Also festhalten das gute Stück.

1,60 Volt BIOS kann man bedenkenlos draufgeben auf die CPU, auch 1,625 noch für eine Zeit lang.

Da es sich aber um eine FSB 133MHZ-CPU handelt, wird ein anderes Board eher nicht so viel bringen. Schätze Du hast einen Multi von 23 fix in der CPU. Von daher bringen FSB-200 Boards wie P4P800 eher nicht so viel, es sei denn, man würde die (bezogen auf das Board) gnadenlos untertaktet laufen lassen. Also mit FSB 155 oder 160 oder noch etwas mehr. Das geht natürlich. Und man hätte auch die Vorteile von DUAL-Channel. Lohnt aber wg. 5-7% Leistungsplus den Aufwand eher nicht. Es sei denn, man hätte Spass an dem Umbau und käme bei Ebay günstig dran an eines mit Restgarantie usw.:

http://search.ebay.de/P4P800_W0QQfromZR40QQfsooZ1QQfsopZ1QQsascsZ1QQsojsZ1

Ansonsten evtl. erst mal mit 1,6 Volt und 1,625 Volt die neuen Grenzen ausprobieren und dann alles ungefähr so lassen
 

Dana_X

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
727
Multiplikator ist fix 23, stimmt.
Beim Boardwechsel dachte ich halt nur an den Dual Channel Vorteil und AGP SPezifikation 3.0.
Weiß jemand welche die neueste Revision beim Asus P4C800 Deluxe ist ?

Grüße
Sascha
 

dauerdaddler

Ensign
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
183
Man könnnte doch auch den Speicher mit 4:5 asynchron laufen lassen und so DDR 400 oder mehr erreichen. :) Auf meinem Abit ging das ohne Probleme mit P4 2,4@3,0 (DDR@210)
 

Sherman123

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
12.323
Wir haben das selbe Board. :daumen:

Bleib bei deinem Board. Es zahtl sich nicht aus noch einmal auf den Sockel 478 zu setzen. Außerdem würdest du kaum mehr als +5% Leistung gewinnen.

Du solltest du mit deinem System sehr zufrieden sein. :)
 
Top