Palit GeForce GTX 570 Dual Fan mit dem Arctic Cooling Accelero Xtreme Plus

G

Gohrbi

Gast
Aber das weiß doch Jeder, nicht empfohlen ist diese Kombination.

Wer mit dem Gedanken spielt, vergiß es!!! Es geht nur mit dem Referenzdesign.

Um es vorweg zu nehmen, ohne Gewalt geht hier gar nichts.
Die Platine ist absolut anders gestaltet als das Ref-Modell.

Es paßt nicht einmal der AC extreme plus auf die Karte, hier stören die DVI - Anschlüsse!
Vom Kit VR004 gar nicht zu reden. Die VRams können mit Kühler versehen werden.
Bei den SpaWas paßt es nicht, weil die SpaWas verteilt sind und nicht wie beim Ref - Modell
nebeneinander liegen.

Da die Garantie von der Karte mit dem Zerlegen eh weg ist, die "brutale" Variante.
Wie gesagt auf die SpaWas paßte kein Kühlerchen. Also mit ner Flex das Ende der Grundplatte gekappt.:evillol: Grundplattenteil mit den Wärmepads drauf geschraubt. VRam Kühler aufgeklebt und dann wollte ich den AC Kühler drauf machen, aber die DVI Anschlüsse sind im Weg.
Nun mußte auch noch der AC dran glauben. Kühllamellen mußten entfernt und 2 Heatpipes mußten ihre Lage verändern. Nun erst paßt alles und die Karte ist ruhig und kühl.

Bei "Crysis" werden es jetzt nicht einmal mehr 50°C, bei min Drehzahl.

Fazit nicht zu empfehlen
 

Anhänge

  • 570 roh.jpg
    570 roh.jpg
    117,5 KB · Aufrufe: 673
  • IMG_0013.JPG
    IMG_0013.JPG
    278,4 KB · Aufrufe: 605
  • IMG_0015.JPG
    IMG_0015.JPG
    248,7 KB · Aufrufe: 627
  • IMG_0019.jpg
    IMG_0019.jpg
    102 KB · Aufrufe: 637
  • IMG_0023.JPG
    IMG_0023.JPG
    207,8 KB · Aufrufe: 714
  • IMG_0064.JPG
    IMG_0064.JPG
    291,9 KB · Aufrufe: 594
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Nova_Prospekt

Captain
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.187
Musste bei mir auch einen Passivkühler verkleinern, weil der mit der Backplate in Berührung kam. Aber sonst hat alles gepasst.

Dass Gainward und Palit ein eigenes "Referenz Design" haben ist doch bekannt.
 
G

Gohrbi

Gast
Zitat von Crossfire Sebi:
Musste bei mir auch einen Passivkühler verkleinern, weil der mit der Backplate in Berührung kam. Aber sonst hat alles gepasst.

Dass Gainward und Palit ein eigenes "Referenz Design" haben ist doch bekannt.
Aus diesem Grund hatte ich auch die Variante mit dem "DualFan" mir gekauft. Zumal ich in einem Test der Karte was von Kühl und leise gelesen hatte. 80°C bei Metro ist für mich nicht kühl und die Lüfter taten ihr übriges. Naja nun paßt es und 55°C bei oc 900/2000 und 35% Lüftergeschwindigkeit entschädigen.:cool_alt:
 

Nvidium114

Newbie
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1
Hallo zusammen,

besitze die Palit GTX 580 Dual Fan mit Accelero Xtreme Plus II.

Ich kann die Erfahrungen von Gohrbi teilen.
Leider musste ich trotz des geänderten Designs des AXP II (Heatpipes im Bereich des oberen DVI Anschluss kürzer), die Heatpipes ebenfalls etwas biegen.

Die Grundplatte musste ebenfalls etwas angepasst werden.

Jetzt sind die Temps ebenfalls schön kühl, bei Crysis habe ich 55°C.

Dank an Gohrbi für die "Inspiration".
 

ballerman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
492
Hallo,

ich hab ebenfalls das Problem. Nur bekomme ich den Kühler erst garnet ab. Klar hab ich alle Schrauben entfernt und nu? Muss ich auf der Kühlerseite ebenfalls noch die "versteckten" Schrauben lösen? An die eine kommt man nicht ohne weiteres ran, daher wollt ich mich erstma hier schlau machen :-).
 

mmic29

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.634
Manchmal klebt die WLP wie Hölle und man muss -wenn möglich- den Kühler ein wenig hin und herdrehen, um ihn abzubekommen. Das schon versucht?
 
G

Gohrbi

Gast
Du mußt alle Schrauben der Kühlplatte lösen, dann die 4 von dem GPU Kühler und an der Stirnseite die 2. Am besten ne halbe Stunde spielen, damit ist die GPU warm und es läßt sich leichter lösen, falls die WLP zu sehr klebt.

Haste mal nen Bild? Meinst du mit versteckt den Garantieaufkleber? Ja der muß leider weg.

roter Kreis habe ich wieder verwendet...gelbes Viereck - die müssen gelöst werden.
 

Anhänge

  • CIMG0063.jpg
    CIMG0063.jpg
    324,1 KB · Aufrufe: 418
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

ballerman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
492
Hallo,

habe genau diese Schrauben, die Du markiert hast, gelöst. Ich werde es nochmal probieren wenn ich die Zeit dafür habe. Danke.
 

ballerman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
492
So, habe nun den Kühler Montiert. Habe dann gleich einen Benchmark gestartet und mir is aufgefallen das die Graka sofort an die 100° C Marke knabbert. WLP is drauf, alle Schrauben festgezogen. Jmd eine Ahnung was das nun sein könnte?

*EDIT*

Die Graka fängt leicht an zu phiepen und wird dann sehr heiss : /

Es ist def. der GPU Chip. Ich check allerdings nicht wieso der so dermaßen heiß werden kann...
Ich habe die schwarze Kühlplatte nicht bearbeitet sondern sie wieder so montiert wie sie war. Lediglich den VGA Kühler drauf geschschraubt. Kann mir allerdings nicht vorstellen das dass nun der Fehler sein soll.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gohrbi

Gast
Auf keinen Fall mehr so betreiben, sonst ist der Chip hin.

Du hast die schwarze Kühlplatte mit dem AC Xtreme montiert????
Da kann es sein, dass der AC an die Kühlplatte stößt und dann die Kühlfläche
nicht plan aufliegt. Habe es irgendwo gelesen, dass die Pipes anliegen...

Streich mal WLP sauber drauf und lege den AC nur mal an und dann wieder runter, ob
die WLP sich verändert hat. Nur auf die GPU auftragen. Danach muß wenigstens was an der Kühlerfläche sein.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

ballerman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
492
Hallo,

mittlerweile hab ich ebenfalls die Grundplatte bearbeitet so wie Du es gemacht hast. Der Kühler ist nun so montiert wie es in der Anleitung steht. Im Idle sinds 38° und beim 3D Mark 2011 nach 3 Sek.
auf 98°.

Ich konnte ja nach der 1. Montage ca. 3 Std ordentlich zocken. Dann bemerkte ich ein phiepen und einen Temp. anstieg. Ich kanns mir halt auch nicht erklären.


"Streich mal WLP sauber drauf und lege den AC nur mal an und dann wieder runter, ob
die WLP sich verändert hat. Nur auf die GPU auftragen. Danach muß wenigstens was an der Kühlerfläche sein. "

Das habe ich mehrmals gemacht. Die Gesamte Fläche war mit WLP voll.
 
G

Gohrbi

Gast
Wie hoch wurde die Temp? ImMo spiele ich BF3 mit 900/2000MHz und
die Temp geht nicht über 50°C.

Ja, mach mal nen Foto vom Schmuckstück. VRam Kühler auch alle schön fest?
Mit wieviel % läßt du die Lü laufen? Blasen die Lü auf die Platte?

links habe ich auch nen Kühlerchen drauf, auf den 3 Stück (Fragezeichen)
Weil da waren auch Abdrücke auf der Grundplatte.
 

Anhänge

  • IMG_0045.jpg
    IMG_0045.jpg
    115,3 KB · Aufrufe: 393
  • 570 roh.jpg
    570 roh.jpg
    117,5 KB · Aufrufe: 378
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

ballerman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
492
Hallo,

die 3 Chips habe ich ebenfalls beklebt. es sieht quasi genauso aus wie bei mir. Die GPU wird sofort heiß beim 3d mark 2011 ( 100°C). Den Bench breche ich sofort ab. Ich kanns mir einfach net erklären. Aber das kann ja nur so sein das dort kein Kontakt ist. Ich werde mir einen neuen Kühler kaufen und den dann testen. Hab mir nun eine Gainward Phantom geholt. Ist zwar teuer aber die bringt quasi den gleichen Kühler mit und der passt auch drauf :-). Dennoch danke für Deine Mühen.
 
G

Gohrbi

Gast
Mühe war es ja keine.... aber das Problem macht mich fertig...es kann nicht sein.
Hast du den AC ohne Unterlegscheiben montiert? Die 4 Füße liegen bei mir auf
der blanken Platine. Nicht das der Anpreßdruck nicht reicht. Der Kühler berührt vielleicht
nur schwach..... Du müßtest Traumtemps haben...



ähm...Pferde und Apotheke.... wo hast du die Lüfter dran? Was sagt Afterburner zur Drehzahl?
 
G

Gohrbi

Gast
Wieso 100%? Hast du sie nicht an dem Lüfteranschluß der Platine angeschlossen?
Laufen die Lüfter wirklich mit 100%? Seltsam. Nutzt du den Afterburner?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Werbebanner
Top