Partitionierung x86/x64 - Fragen

sunset_rider

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.868
Hallo,

bin gerade dabei mir zu überlegen, wie ich meine Hdds sinnvoller Weise partitioneiren will.
Ich hatte bislang immer eine Spiele Partition. Hat sich von der Ordnung her sehr bewährt.

Kann ich auf einer Partition sowohl x64 als auch x86 Software installieren? Ich weiß, dass es geht, nur würde mich interessieren, ob es da zu Problemen kommen kann, die ich im Moment nicht sehe.

Danke.

Gruss, Philipp
 

Fiftyone

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
456
Meinst du jetzt:

Partition1:
-Windows X64
-Software X64 und X86

oder:

Partition 2:
-Windows X64 und X86
-Software X86 und X64


Also das erste geht aufjedenfall...das zweite ist nicht empfehlenswert würde ich mal sagen...

Mein Tipp: X64 braucht einiges an Speicherplatz, wenns geht dann mindestens 50Gb zur Sicherheit...
Ich habe selber nur 30gb für X64 partitioniert und das ist ziemlich eng, kein vergleich zu X86 !!!
 

sunset_rider

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.868
Ich dachte mir das so:

C - WinXP 32bit
D - Vista 64bit
E - Spiele x86+x64

Was meinst Du dazu?

(Dachte bei XP an 100Gb, bei Vista an 200GB und an weitere 300Gb für Spiele)
 

Karambakevin

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.205
wenn er wie ich programma auf die systempartitionen installiert dann braucht man schon so große partitionen ich hab noch 30gb von 80 gb frei.
 

Paderanyi

Ensign
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
137
Ist zwar keine Antwort aber ich würde dir wenn du schon Vista 64bit besitzt und 8GB Ram nur Vista nehmen zum spielen, und auf XP nur das installieren was wirklich schlecht oder gar nicht unter Vista läuft. Somit musst du auch nicht ständig neustarten wenn du mal eben etwas anderes machst oder jedes mal schauen unter welchen OS das Spiel installiert das du just spielen willst.
 

PUNK2018

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4.644
Wobei ich keine Programme kenne die großartig probleme machen unter vista (vorrausgesetzt die sind auf dem neusten stand!)
 

sunset_rider

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.868
Ich hatte vor mit XP weierzuarbeiten. Ich arbeite uaf dem Notebook mit Vista und ärgere mich noch jetzt nicht direkt XP drauf installiert zu haben. Vista bietet für mich nur Nachteile. Einzig Vista x64 wegen 64Bit bei DirectX 10 ist was Feines. Zusätzlich werde ich mit Vista Encodierungsarbeiten durchführen. Ob ich Vista später noch weitreichender einsetze, kann ich dann ja sehen. Ich denke aber nicht. Da war Win98 ja oft komfortabler!


XP: Arbeiten, Multimedia (die absolut meiste Zeit der Benutzung), nicht kompatible Spiele zu Vista x64

Vista: Spielen anspruchsvoller Titel, Encodieren

Sähe von den Partitionen dann so aus:
C - WinXP 32bit (OS, Sotware)
D - Vista 64bit (OS, Sotware)
E - Spiele x86+x64 (Spiele)

Also nochmal die Frage: Kann ich in meinem Fall eine Partition für Spiele sowohl für XP als auch VISTA einrichten?

Alternative wäre:
C - WinXP 32bit (OS, Sotware, Spiele)
D - Vista 64bit (OS, Sotware, Spiele)



Ich werde demnächst noch eine 1TB Platte einbauen, wenn die Preise fallen. Da kommen dann Daten drauf. Die 750Gb sollen allein für Software dienen. Hat auch den Vorteil, dass diese Platte zuerst ausfallen dürfte und dann keine Daten betroffen sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

bytefuzzy

Captain
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
3.993
Also ich würde die 2 BSs auf zwei verschiedene HDDs installieren, nicht nur in zwei versch. Partitionen.
Wenn dir die HDD verreckt, sind beide BSs betroffen und du stehst ohne da.
Hast du zwei Systeme auf zwei Platten, hast du immer noch ein funktionierendes System.

Aber das muss jeder für sich entscheiden.

grEETz
fuzzy

/edit
Aber das hast du ja wahrscheinlich eh so gemacht, oder? Habe zu spät deine Sig gelesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

sunset_rider

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.868
Die Idee ist nicht übel. Mache ich. Hatte ich erst verworfen, aber du hast Recht. Das ist in der Praxis doch nicht schlecht. Grundlegende Office Arbeiten sind ja mit Vista genau so problemlos wie mit XP. Kaufe mir morgen noch eine 640GB HDD dazu. Auf die kommt dann Xp drauf. Ich stelle mir das dann so vor:


640Gb - 1
--------------
XP
Spiele XP
Zwischenspeicher (Material für Encodierung; irgendwelche nicht konservierungswürdigen Daten)


750Gb - 1
--------------
VISTA
Spiele VISTA


750Gb - 2
--------------
Daten
Image1 (Vista/ XP)


750Gb - 3 (extern)
--------------
SICHERUNG (Images)



Was meint ihr dazu? Verbesserungsvorschläge wegen Ausfallsicherheit usw.?
 
Zuletzt bearbeitet:

bytefuzzy

Captain
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
3.993
Meiner Meinung nach

O P T I M A L

würde ich genauso machen bei der Ausstattung!;);)

oki doki
fuzzy
 

sunset_rider

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.868
Danke Dir. Der Tpp mit der Spaltung der Systeme war gut. Hatte ich irgendwie nicht mahr dran gedacht.
Ich hätte nur so clever sein und direkt nur in 640Gb Hdds investieren sollen. 90 Euro hätte ich sparen können. Aber gut. Dass die so günstig sind, fiel mir nicht auf. Mit dem Rest bin ich bislang sehr sehr zufrieden. Nach 15 Jahren Selbstbau bislang der problemloseste PC. Sonst war immer irgendwas Ärgerliches. Klopf auf Holz, dass es so bleibt. Hardware scheint nach bisherigen Tests OK zu sein! :)
 

bytefuzzy

Captain
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
3.993
Gern geschehen.
Ja, bei den derzeitigen Preisen der WD6400AAKS (neue Vers. mit 2 Platt.) kann man nichts verkehrt machen.
Bestes Preis-Leistung-Verhältnis und Top - Technik.

Ich drück dir die Daumen dass dein PC in der Konstellation recht lange laufen möge.

oki doki
fuzzy
 

sunset_rider

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.868
Bislang bin cih sehr zufrieden. mein allererster Rechner (seit Anfang der 90er), der nicht zu Anfnag für ärger sorgt. XP und Vista sind auf seperaten platten drauf. Jetzt noch etwas Feintuning und Software installieren. Dann bin ich glücklich.
Einzig ärgerlich sit wie gesagt, dass mir nicht auffiel, dass ich gutes geld mit den 640Gb Platten hätte sparen können. Aber gut. Gibt ja Schlimmeres. :)
 
Top