Passenden Gehäuselüfter finden.

BeQuiet2

Cadet 3rd Year
Registriert
Aug. 2020
Beiträge
47
Moin, ich möchte an meiner PC-Rückwand einen Gehäuselüfter installieren. Allerdings sind die Löcher nicht parallel angelegt, sondern leicht rautenförmig. Auch von den Maßen her finde ich keinen passenden Lüfter. Kann mir jemand weiter helfen, wo ich einen passenden Lüfter her bekomme ?

luefter.png
 
Ich denke mal ein 92er sollte passen.
Einfach nur die weiter außen Löcher nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das hat der Hersteller extra so gemacht das du 2 verschiedene größen nehmen kannst.
Wird halt dann nur mit 2 Schrauben befestigt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Claus45 und el_mongo
Das sieht eher danach aus al würde man einen 120mm oder 140mm Lüfter installieren können.
Messe bitte einmal den Abstand zwischen den beiden inneren Löchern - sollte 105mm betragen für 120mm Lüfter.
Bei den beiden äußeren Löchern sollte der Abstand 124,5mm betragen - das entspricht einem 140mm Lüfter.

Der Lüfter wird mit nur 2 Schrauben befestigt.

Die Angaben sind nicht für die Diagonalen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi,
ich behaupte mal, in die Löcher die näher in der Mitte sind passt ein 80mm Lüfter (die angegebenen 77mm lassen sich extrapolieren, 80mm Lüfter haben nen Lochabstand von ca. 71,5mm), und in die äußeren ein 92mm Lüfter. Für 120mm ist da garkein Platz, deren Löcher brauchen nen Abstand von 105mm.

Edit: Laut Pythagoras sind die gemessenen 117mm sehr nahe am diagonalen Lochabstand von 92mm Lüftern (Lochabstand: 82,5mm, Diagonaler Lochabstand: 116,7mm) ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: rumpeLson und DMHas
brubbelmichi schrieb:
Hi,
ich behaupte mal, in die Löcher die näher in der Mitte sind passt ein 80mm Lüfter (die angegebenen 77mm lassen sich extrapolieren, 80mm Lüfter haben nen Lochabstand von ca. 71,5mm),

Wenn 80mm Lüfter einen Lochabstand von 71,5mm haben, wie passen sie dann hier ? Der Lochabstand ist ja 77 mm. (Lochmitte bis Lochmitte gemessen)
 
Nur die diagonalen Löcher gehören zusammen (z.B. die Linie mit 117mm).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: R O G E R
Zuletzt bearbeitet:
Ja, passt haargenau auf 92mm Lüfter (Siehe meinen Beitrag oben, mein Edit hast du wohl übersehen)
Also:
Löcher oben links und unten rechts: 80mm Lüfter mit nur 2 Schrauben befestigt
Löcher oben rechts und unten links: 92mm Lüfter mit nur 2 Schrauben befestigt.
2 Schrauben reichen bei Gehäuselüftern im Allgemeinen aus.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DMHas
brubbelmichi schrieb:
Ja, passt haargenau auf 92mm Lüfter (Siehe meinen Beitrag oben, mein Edit hast du wohl übersehen)
Also:
Löcher oben links und unten rechts: 80mm Lüfter mit nur 2 Schrauben befestigt
Löcher oben rechts und unten links: 92mm Lüfter mit nur 2 Schrauben befestigt.
2 Schrauben reichen bei Gehäuselüftern im Allgemeinen aus.

Ja danke, dein "Edit" hatte ich wohl noch nicht gelesen.

Was ist denn besser, die Luft nach aussen pusten, oder frische Luft reinpusten ?
Ich habe innen drin nur eine passiv gekühlte Grafikkarte, die etwas heiss läuft. Es ist kein Gehäuselüfter installiert, habe den PC gebraucht gekauft.
 
Im Allgemeinen ist die Standardkonfiguration:
Kühle Luft von vorne (manchmal unten) rein, und hinten/oben raus.
Wenn die Graka heißt läuft (kein Wunder, wenn sie nur passiv gekühlt ist), musst du vorne einen Lüfter verbauen der ein laues Lüftchen gen Grafikkarte schickt. Mit hinten frische Luft rein wirst du nicht viel erreichen, also wenn du hinten einen Lüfter verbaust, sollte dieser die warme Luft nach draußen befördern.

Passende Lüfter (92mm ist ne Standardgröße):
https://geizhals.de/?cat=coolfan&xf...oc=de&plz=&dist=&sort=t&bl1_id=30#productlist
 
@brubbelmichi

Ich habe jetzt hinten einen "be quiet Pure wings 2" eingebaut. Er dreht sich nicht sonderlich schnell, aber die Temperatur ist bei vergleichbarer Anwendung um ca. 10 Grad gesunken, jetzt taktet sie auch nicht mehr runter. Der Stecker war 4-polig, die Buchse auch, also müsste doch die Drehgeschwindigkeit eigentlich im Bios zu regeln sein, oder ? Ich kann da jedenfalls nichts finden. (Mainboard Fujitsu D3161-B1)

Ich möchte jetzt auch vorne einen einbauen, habe aber keinen Steckplatz mehr frei auf dem Board. Was ist sinnvoller, da ein Adapter drauf für 2 oder besser den 2-lüfter mit adapter am Molex-stecker anschließen ?
 
Ich habe jetzt auch vorne einen 92mm be quiet-Lüfter eingebaut. (vorne wird luft angesaugt, hinten rausgepustet) Mir kam die Drehzahl der Lüfter erstmal zu gering vor. Aber selbst unter Vollast geht die Temperatur jetzt nicht über 74 Grad. (vorher hat er schon bei einem Video + Browsergame runtergetaktet bei über 82 Grad)

Im direkten vergleich (1 Video + Browsergame) liegt die Temperatur nun bei 61-65 Grad, vorher waren es 78-82 Grad. Ich bin nun zufrieden.

Danke für eure Hilfe !
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Vigilant
Zurück
Oben