News Pay Less Up Front: Airbnb verlangt Mietpreis nicht mehr nur im Voraus

Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.797
#4
Ich finde es für kurzzeitige Mieten ohnehin absolut nicht in Ordnung alles bereits bei der Buchung zu bezahlen. Wenn ich Wochen oder Monate im Voraus buche ist das Geld erstmal weg ohne dass ich irgendeinen Nutzen habe. Eine gewisse Anzahlung zwecks Verbindlichkeit ist absolut vernünftig, aber mehr auch nicht. Das sind schließlich meist keine Verträge über Monate sondern maximal Wochen.
 
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
4.129
#6
Das ist aber für die Vermieter noch heikler. Airbnb ist ja schon ein gewisses Risiko, wenn man seine Wohnung irgendwie bei Awbesenheit nutzen will (die kommerziellen Anbieter klammere ich mal aus). Jetzt hat man das Risiko + das, auf den Kosten sitzen zu bleiben.
Naja, wer schon mindestens 125 Dollar gezahlt hat, wird nur selten nicht erscheinen. Das Risiko ist wohl überschaubar.
 
Top