PC aus Energiesparmodus wecken

Maxime

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2018
Beiträge
59
Hallo,

ich bin seit kurzen Besitzer eines MSI B450 Tomahawk Max, Ryzen 3700X, Crucial Ballistix Sport 32GB und einer ASUS GTX1060.

Wenn ich den PC in den Energiesparmodus versetzen möchte, fiunktioniert es auch, aber wenn ich diesen wieder wecken möchte startet der PC nicht. Normalerweise wenn ich eine Taste auf der Tastatur oder die Maus bewege soll der PC wieder starten, aber das funktioniert nicht. Ich kriege den PC nur noch über den Ein- und Ausschalter am PC wieder geweckt. An dem PC ist eine kabellose Logitech Wireless Performance Combo MX800 angeschlossen. Mit meinen vorherigen PC hat es funktioniert.

Hat jemand eine Lösung für mich.
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.583
oft gehts über Tastenkombinationen wie ALT+P

Aber Kabellos = oft halt auch ohne Möglichkeit wenn die Empfänger ja aus sind.
 

T3Kila

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
1.097
Würde mich wundern, wenn das mit dem alten Rechner out-of-the-box funktioniert hätte.
Da sind mit dem neuen Rechner aber definitiv Einstellungen in den Energieoptionen der Geräte und ggf. auch im UEFI nötig.
Aber aus dem Kopf bekomme ich die jetzt auch nicht zusammen.
Das USB Gerät darf auf jeden Fall nicht schlafen gehen, also in den Eigenschaften im Gerätemanager die Einstellungen prüfen
 

czmaddin

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
765
b450 + ryzen 2600x und hin und wieder die gleiche problematik
 

Maxime

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2018
Beiträge
59
oft gehts über Tastenkombinationen wie ALT+P

Aber Kabellos = oft halt auch ohne Möglichkeit wenn die Empfänger ja aus sind.
Das mit der Tastenkombination hat nicht funktioniert, konnte ich mir auch nicht vorstellen.

Würde mich wundern, wenn das mit dem alten Rechner out-of-the-box funktioniert hätte.
Da sind mit dem neuen Rechner aber definitiv Einstellungen in den Energieoptionen der Geräte und ggf. auch im UEFI nötig.
Aber aus dem Kopf bekomme ich die jetzt auch nicht zusammen.
Das USB Gerät darf auf jeden Fall nicht schlafen gehen, also in den Eigenschaften im Gerätemanager die Einstellungen prüfen
Bei meinem alten Rechner hatte ich auch eine ganz andere Hardware. Ich konnte das Problem jetzt selber beheben. Es lag in den Einstellungen im BIOS vom MSI B450 Tomahawk Max.
So lässt sich das Problem beheben: In die Einstellungen vom BIOS gehen und dann unter Reaktibierungsereignissen kann mann bestimmen wer alles den PC aufwecken darf. Hatte nur das PS/2-Maus und Tastatur den PC wecken dürfen. Aber dort muss man einstellen das USB-Geräte den PC auch wecken dürfen.

@czmaddin vielleicht hilft dir das auch

Trotzdem vielen Dank an @T3Kila & @xxMuahdibxx !!!
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.583
Naja kommt auch drauf an was im BIOS eingestellt ist ... bei Wake on .... any key ... oder oder.

Warscheinlich haben bei uns die Sys Admins halt ALT +P dafür eingestellt.
 

Maxime

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2018
Beiträge
59
Ja, das kann vielen Ursachen, aber zum Glück hat es bei mir so geklappt
 
Top