PC für XP-games

firespot

Ensign
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
225
Hi,

Ich überlege einen eigenen PC für meine lieben alten XP-Games zusammenbasteln (dual-boot oder Virtualisierung mit einem modernen und Win7 möchte ich aus versch. Gründen nicht). Die 'modernsten' Games wären AoE 3 + Erweiterungen, C&C3 Tiberium Wars, Anno 1701 und Caesar 4. Alle nicht wirklich anspruchsvoll. Er soll einfach die games abdecken, die unter Win7 nicht (oder nicht allgemein abh. von genauer Systemkonfig) laufen.

Die größte Prinzipienentscheidung betrifft CPU-Plattform und diskrete Grafik ja / nein:

1) AMD AM3 mit zb. Athlon II X2 260 + diskrete Grafik; Mobo + CPU wären ca. 100 Euro plus eben die Grafikkarte.
2) AMD FM1 mit Mobo um ca. 55 Euro, CPU zu wählen -> welche wäre da ausgewogen zwischen Grafik und Rechenleistung (A6-3650 klingt sinnvoll aber wär blöd wenn dann CPU oder Grafik nicht reicht).
3) Intel 1155 mit Core i3 und HD 3000 bzw. ev. später diskrete dazu.

Welche Grafikkarte bräuchte ich denn für die genannten games? Ein paar der games laufen angeblich unter einer HD3000 problemlos (Auflösung war 1280 x 1024); etwas besser wäre vielleicht nicht schlecht aber muss nicht sein wenn nicht notw.
Laut dem Test
https://www.computerbase.de/2011-01/test-sandy-bridge-grafik/#abschnitt_einleitung
müssten die HD3000 und Radeon 5450 ca. gleichauf sein. Reicht die ?

Und genauso, reichen die genannten CPUs von 1 + 2?

Ich tendiere stark zu 1 oder 2, weil billiger und hoffentlich ausreichend.
Sollte ich ein MoBo mit Floppy anschaffen oder probieren, die SATA-driver auf eine XP-InstallationsCD Slipstreamen? Wenn ich ein Floppy brauch, kommt 2) nicht in Frage weil es keine Mobos dazu gibt.

Billige aber brauchbare Netzteile werden hier empfohlen:
http://www.tomshardware.de/gunstige-80plus-netzteile,testberichte-240835-13.html

Als preiswertes Gehäuse etwa das hier:
https://www.computerbase.de/2011-06/test-bitfenix-shinobi/6/#abschnitt_fazit

Kennt wer was anderes ca. gleicht teurer und besser, oder gut + billiger ?

Danke !
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.352
Eventuell hilft dir eine grobe Einschätzung:

Aus dem Kopf verbinde ich Windows XP mit nem Athlon 1600+ und einer GeForce 4 t4200. Sowas hatte ich jedenfalls seinerzeit.

Die IGP eines Llano sollte das eigentlich spielend bewältigen können. Prozessorseitig ohnehin.
 
Top