PC nicht leise trotz Mugen2 , Noctua Lüfter und Accelero Pro 2 !

smiith

Cadet 3rd Year
Registriert
Jan. 2009
Beiträge
32
Hallo!

Ich bekomme meinen Computer einfach nicht leise..

Es sind folgende Komponenten verbaut :

CPU: Intel Pentium E2180 @ 3GHZ
Kühler: Scythe Mugen 2 , ist am Mainboard angehängt und wird über ASUS Q-Fan mit
ca 600 U/min betrieben..

Graka: Powercolor Radeon HD5770
Kühler: Arctic Cooling Accelero L2 Pro, wird über Graka Lüftersteuerung mit 40% Leistung
betrieben...

Netzteil: NoName 350W, hab den Standard 120mm Lüfter gegen einen NF-P12 getauscht.
auch dieser hängt am Mainboard an der ASUS Q-Fan Steuerung... ca. 900U/min

Festplatte: Samsung SpinPoint F1 7200U/min 1TB

Das ganze ist in einem Antec Three Hundred eingebaut.. Leider bekomm ich die Kiste einfach nicht leise..

Was würdet ihr mir empfehlen ? Meines Erachtens sind zur Zeit der Accelero L2 Pro und die Festplatte die Störenfriede in dem Case..

Gegen die Geräusche der Festplatte könnte man ja sowas verwenden :
http://www.pc-cooling.de/HTPC/HDD-Gehaeuse/200300516/Scythe+Quiet+Drive+2%2C5%22+SQD2.5-1000.html

oder sollt ich lieber was gegen die Grafikkarte tun ?

mfg smiith
 
Die TriCool Lüfter des Antecs, insbesondere den Bigboy im Deckel, hast du aber ersetzt (bzw den Bigboy nicht angeschlossen)? Solange irgendwas von denen läuft kannst du das Wort "leise" knicken ;)

Ansonsten ist die Spinpoint bei Zugriffen relativ laut, habe im Moment das selbe Problem. Werde mir zu Weihnachten wohl erwähntes QuietDrive holen.
 
Hallo..

Die Antec Lüfter die dabei waren hab ich alle sofort ausgebaut.. ;)

Es sind halt jetzt genau die 3 Lüfter (CPU,Graka, Netzteil, .. ) eingebaut..
CPU und Netzteil sind unhörbar.. Nur die Graka und die Platte sind zu hören..

Ich habe den Arctic Cooling Lüfter gekauft weil ich gedacht hätte das dann endlich Ruhe ist..
Dem war aber nicht so..
 
hallo..

RivaTuner hat keinen Support für die HD5770 bzw. kann man da nix regeln..
Außerdem halt ich nix von solchen Softwarelösungen.. Ich will das der Computer ohne irgendwelche Programme ruhe gibt.. ^^
 
der schlüssel ist ein fast selbstentlüftendes gehäuse und 2,5" platten in dämmboxen, passive grafikakrte von vorteil. wenn du wissen willst wie man es nur leise, sondern lautlos bekommt - schau dir das system in meiner signatur an.
 
Hi,

Ich würde sagen es sind die HDD und die zu hohen rpm des GPU Kühlers.

-unterschätz die Lautstärke der Samsung F1 im idle nicht. Falls Du eine 2. Festplatte hast, dreh der F1 mal den Saft ab. Ich kann die F2 (500GB/1 Platter) empfehlen. Das sollte aktuell die leiseste HDD auf dem Markt sein. (0,1 Sone Idle 0,3 Sone Zugriff) Den Unterschied habe ich als sehr groß empfunden!

-Für die HD 5770 probier mal die aktuelle Version von MSI Afterburner. Läuft mit meiner 5870 hervorragend, und bei deinem Kühler sollten im idle auch 50% niedrigerer Drehzahlen reichen.
 
Aber die Samsung F2 ist als Systemfestplatte genauso wenig geeignet wie eine WD Green Power. Die machen nur als Daten Disc Sinn, wenn man wie du eine SSD als Systemplatte hat
 
Hi!

fast kostenlos:

-grakalüfter mit eingelötetem widerstand runetrregeln

-samsung software für aam runterladen

-dateiindizierung ausschalten (wegen idle-zugriffen)

n.
 
die Ansicht, dass die F2 als Systemplatte nicht geeignet ist, habe ich schon mal irgendwo gehört. Aber ich denke das wird überbewertet und sollte im Altag kaum zu bemerken sein.

Mein "alter" Silverstone HTPC hat eine F2 als Systemplatte, und bei der restlichen Hardware von smiith sollte das aus meiner Sicht auch ok gehen.

Die F2 hat ungefähr gleiche Transferraten aber höhere Zugriffszeiten als die F1 (ich glaube es war sowas wie 17 zu 13 ms)

Wenn man aber Leistungs und Silent Fetischist ist, gebe ich Dir Recht, dann muss es eine SSD sein...
 
Hi,

vielleicht auch ein Tipp von mir:

1. Schließ deinen GPU-Lüfter an ne Lüftersteuerung an, und regel bei Hand die Drehzahl, wenn du die Karte beanspruchst.

2. Kauf die als systemplatte ne SSD und als Datenplatte ne leise 500GB Samsung M7 (2,5") und das ganze in ne Scythe Quiet Drive Box stecken, das sollte helfen.

Bei meinem System ist auch nur noch die HDD der Störenfried und ich werde es genauso machen.
 
Oder steck die vorhandene Platte mal in eine Dämmbox und stell diese entkoppelt aufn Boden des Gehäuses. Klappt gut, man hört die Platte nicht mal mehr bei Zugriffen.
 
Noch ein Tipp:

Mach den 140er Lüfter oben raus und kleb das Loch mit Panzertape und Schaumstoff zu.
Genau das gleiche Spiel bei dem Loch in der Seitenwand und bei einem Lüfterloch vorne.
1x rein und 1x mal raus dürften reichen.

Noch eine andere Frage:

Wie ist dein PC zu laut?
Luftgeräusche oder Vibrationen?
 
Also mal ne kleine Rückmeldung..

Hab mir letztens eine Scythe Quiet Drive geholt.. Hab nun eine Samsung EcoGreen F2 .. Nachdem sich die Platte ja nur mit 5400 U/Min dreht dürfte die Platte ja leiser sein als die F1 .. oder nicht ?

Hab das Quiet Drive dann in den 5,25 Schacht eingebaut.. Und die Gesamtlautstärke hat sich deutlich verringert..

Jedoch sind noch Vibrationen und Zugriff Geräusche wahrzunehmen.. Werde das Quiet Drive am Boden mit Schaumstoff entkoppeln.. Dann dürfte endlich Ruhe sein..

Wegen dem Problem mit der Grafikkarte.. Ich hätte daheim einen sehr leisen regelbaren 120mm Lüfter.. Ich schau mal ob sich da eine Bastellösung finden lässt.. ^^
Jetzt is halt nur mehr die Grafikkarte ein Störenfried ansonsten ist alles nicht mehr wirklich wahrnehmbar..

@supaman:
Eine 2,5 Platte als Datenplatte ? Gibts da nicht Performance Einbußen ? Bzw. zahlt ma ja voll drauf ? 1TB Sollte es bei mir als Datenpartition schon sein..

@JAN
Werde die Programm mal testen und dann berichten obs was gebracht hat .. ;)

@Frittenfett
Also das mit dem Zutapen würd ich irgendwie nicht machen wollen.. Da schaut ja das Case nimmer gut aus ^^
Die Antec Lüfter hab ich ja schon entfernt.. ;)
Der PC war anfangs wegen der Luftgeräsche (Graka) und Vibrationen (HDD) zu laut.. Hab das Problem mit der HDD jetzt aber schon im Griff dank des Quiet Drives.. ;)

mfg
 
kommt drauf an wo man seine Prioritäten setzt.. ;)

Sie ist vielleicht etwas langsamer als aktuelle HDDs, aber definitiv das leiseste und auch vibrationsärmste was man kaufen kann. (ausser SSDs natürlich) ;)

..und wenns ums Zocken geht, und genug RAM vorhanden ist, sollte die HDD auch nicht negativ auffallen.
 
smiith schrieb:
@supaman:
Eine 2,5 Platte als Datenplatte ? Gibts da nicht Performance Einbußen ? Bzw. zahlt ma ja voll drauf ? 1TB Sollte es bei mir als Datenpartition schon sein..
ich hab in meiner workstation 2x 500 gb samung in scythe quiet drive für 2,5" verbaut, die machen zwischen 60-85 mb/sec. das ist zwar nicht so schnell wie eine 1,5 Tb in 7200 u/min, aber völlig ausreichend. der aufpreis hält sich meiner meinung nach in grenzen, es ist zwar etwas teurer als eine 3,5" platte, aber immer noch deutlich preiswerter wie eine oder mehrere SSDs.

unter dem strich habe ich mit recht einfachen mitteln einen spielettauglichen pc mit 1 TB der auch unter last nicht nur leise, sondern lautlos ist. das führt dann dazu, das man das leise brummen der zimmerbeleuchtung wahrnimmt, aber das ist ein anderes thema.
 
Also ich wollt mich wieder mal melden..

Und zwar hab ich mir gestern meine 5770 nochmal angesehen.. Und so wie es aussieht hab ich nen ziemlich blöden Fehler gemacht...
Und zwar hab ich den Kühlblock für die RAMs der standardmäßig montiert war nicht abmontiert bevor ich den L2 Pro montiert hatte.. Dadurch hat sich ein kleiner Spalt ergeben und deswegen hat der Lüfter so hoch gedreht... Hab dann den Block abmontiert und die Speicherkühler die dabei waren drauf montiert..
Außerdem hab ich dann den Lüfter mit dem beiliegenden Adapter auf 7V gedrosselt..

Nun ist der L2 Pro viel viel leiser..
Er übertönt trotzdem die 2 anderen Lüfter und die HDD , jedoch ist er jetzt schon deutlich leiser..
Die HDD hab ich mit dem Quiet Drive entkoppelt , und diese hört man nur noch selten bei Zugriffsgeräuschen.. Die Vibrationen sind nun aber komplett weg..

Der Rechner ist jetzt schon sehr leise.. Jedoch würde es meines erachtens noch leiser gehen.. :D

Ich werd aber nichts mehr reininvestieren..

mfg smiith
 
Zurück
Oben