PC startet nichtmehr

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.856
Hallo Leute,
Vorhin habe ich einen Kurzschluss im Haus verursacht und die Sicherung ist rausgeflogen. Der PC war dabei an. Beim Neustart habe ich nun folgende Probleme:

Im BIOS dauert es ca. 10 Sekunden bis zwei Drittel der SATA-Geräte erkannt werden. Bluray-Laufwerk und sekundäre Festplatte werden erkannt. Die SSD hingegen, wo auch Windows 7 drauf ist wird nicht erkannt. (OCZ Vertex 60GB). Der Rechner hängt sich im BIOS auf. Das sieht bei mir folgendermaßen aus

AMD AHCI BIOS Version 3.0.7
Copyright 2009 ADVANCED MICRO DEVICES, INC. ALL Rights Reserved.
AHCI Drive Init ...

ID | Device Attached
---------------------------
0 ATAPI iHOS104 (Bluraylaufwerk)
1 SAMSUNG HN-M101MBB __________<S.M.A.R.T. OK>
Danach habe ich den PC ausgemacht, den Netzschalter am Netzteil ausgemacht, den PC wieder neugestartet, sodass der PC sich entlädt, den Netzschalter wieder angemacht, PC wieder gestartet und nun erkannte der PC die SSD. Wenn ich nun versuche Windows normal zu starten, zeigt der Rechner nach dem Windows-Ladebildschirm statt des fertigen Destops, einen Schwarzen Bildschirm und die Maus an, welche ich auch bewegen kann.

Hat jemand eine Idee woran es liegen kann?


p.s. Ins BIOS komme ich nur, wenn Variante zwei ausgeführt wird und der PC die SSD erkennt.



Edit So, ich habe jetzt eine Systemwiederherstellung gemacht, der Fehler bleibt aber bestehen. Schwaqrzer Bildschirm und die Maus die man bewegen kann...



Edit 2 Derzeit bin ich im BIOS. Hier ein paar Einstellungen:

SATA Configuration
---------------------------
OnChip SATA Channer [enabled]
- SATA Port1 - Port4 [AHCI]
Boot Settings
--------------------
Boot Device Priority
-1st Boot Device [IDE:OCZ-VERTEX]
-2nd Boot Device [IDE:ATAPI iHOS104]
-3rd Boot Device [Disabled]

Hard Disk Drives
-1st Drive [IDE:OCZ-VERTEX]
-2nd Drive [IDE:SAMSUNG HN-M10]

Irgendwie scheint der IDE, statt AHCI zu nutzen, oder?


Edit 3

Das "Windows-Arbeitsspeicherdiagnosetool" hat auch nichts gefunden
 
Zuletzt bearbeitet:

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.734
Setze mal alles zurück:

Mache auch mal einen CMOS Clear / BIOS-Reset (steht im Handbuch des Mainboardes).
Damit wird der Zwischenspeicher (CMOS) mit den Hardwareeinstellungen des Mainboards
auf die Herstellerkonfiguration zurückgesetzt. (Alles Stromlos! Jumperbrücke auf dem
Mainboard stecken und zurückstecken, oder BIOS Batterie entfernen und wieder
nach ein PAAR MINUTEN einsetzen).
 

Shaav

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.856
Biedes gemacht, beides hat nichts gebracht :(
 

Shaav

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.856
Bin grad dabei
Ergänzung ()

So,
Festplatte ist angeschlossen und nun?
 

IDontWantAName

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
959
erkennt der 2. PC die SSD? Oder wird sie auch nicht erkannt? Wenn sie nicht erkannt ist, ist wohl die Elektronik der SSD hinüber.
 

Shaav

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.856
Wird bestens erkannt
 

IDontWantAName

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
959
dann stecke die SSD wieder in den ersten PC, verbinde ihn aber mit einem anderen SATA Port am Mainboard.
 
Top