PC zeigt keine Rechner im Explorer/Netzwerk an.

Ozmog

Captain
Dabei seit
März 2015
Beiträge
3.775
Nabend,
Irgendwie will mein Hauptrechner keine Computer anzeigen, die sich im Netzwerk befinden. Habe diverse Einstellungen schon überprüft. Netzwerk auf Privat, Netzwerkerkennung eingeschaltet, Datei- und Druckfreigabe aktiviert... Hab auch schon den Netzwerkadapter zurückgesetzt und die Firewall des Defenders ausgeschaltet, sowie die Antivierensoftware deaktiviert.
Hab ich was vergessen?
Es werden nur Andere Geräte, Multimedia und Netzwerkinfrastruktur angezeigt, Computer fehlt in der Übersicht von Netzwerk.
Lustigerweise zeigt mein HTPC alle an, selbst den Rechner, um den es hier geht. Beide laufen mit Windows 10 und sind auch aktuell. Verbunden sind sie per Gbit-Netzwerk über eine Fritzbox, genau wie fast alle anderen Netzwerkgeräte.

Hat jemand einen Tipp?
 

psy187

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.779
Hi,

kannst mal schauen ob bei allen Rechnern der Dienst

-> Funktionssuche-Ressourcenveröffentlichung aktiviert ist, falls nicht mal auf "automatsich" Starten stellen und den Rechner neu starten. (Suchfenster (Lupe) -> Dienste -> Funktionssuche-Ressourcenveröffentlichung)

Hatte das Problem mit meinem Laptop der wurde vom Desktop nicht gesehen. Anpingen konnte ich aber beide.

Komisch nur das der HTPC alle sieht.
 

Ozmog

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
3.775
Wo soll ich suchen? Gibt ja nur den Cortana-Mist oder Einstellungen suchen in der Systemsteuerung.

Ich hab jetzt immerhin schon ein Hinweis:
Hab in der PowerShell den Befehl "net view" ausgeführt. Während mein HTPC da die Rechner im Netzwerk anzeigt, kommt am Hauptrechner diese Fehlermeldung:
Netview.JPG
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.755

Ozmog

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
3.775
Darauf bin ich auch bereits gekommen, das es am SMB1 liegt. Der Hinweis mit den Unsicher hat mich etwas abgehalten. Aber auf dem HTPC war es aktiviert, also hab ich es jetzt auch aktiviert und die Rechner werden jetzt angezeigt. Schon komisch, warum es deaktiviert war...

Hab ich glatt zu früh den Thread gestellt, aber nach dem Erstellen, ist mir eben noch was eingefallen.
Trotzdem danke für die aufgewendete Zeit.
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.755
Warum es deaktiviert war?
Weil es per default nicht mehr aktiviert wird. ;)

BFF
 

Ozmog

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
3.775
Ach, unter Ausführen. Hätte ich auch drauf kommen können... Es wird langsam spät, war aber nicht das Problem.

Also Problem gelöst.
Ergänzung ()

Warum es deaktiviert war?
Weil es per default nicht mehr aktiviert wird. ;)

BFF
Dann ist es komisch, dass es beim HTPC aktiv war und ohne keine Rechner angezeigt werden... Die Wege von MS sind unergründlich...:D
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.755
Garnicht komisch.

Das nicht mehr aktiv nach Installation ist erst seit juengeren Generationen von W10 aka nach 1709.
Beim einem Update von 16** auf 17** auf 18** bleibt es u.U. Welche Kombination das war, weiss ich nicht mehr.
Fuer mich auch uninteressant, weil alles bei mir ohne SMBv1 rennt bzw. die Installation mit mind. 1803 erfolgte.

BFF
 

Ozmog

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
3.775
Nur ohne SMB1 hat er mir ja die Rechner nicht angezeigt, ist das so gewollt?
Die Installation vom Hauptrechner dürfte eigentlich sogar älter sein, als die des HTPCs, wenn ich mich nicht irre. Auf jeden Fall ist sie auch schon ein Weilchen alt.

Naja, da der HTPC wohl immer mit SMB1 lief... Läuft es auf dem Hauptrechner eben auch. Zuvor hatte ich nicht viel mit Netzwerk und Dateifreigabe gemacht, da war es nie aufgefallen...
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.755
Ja das ist so gewollt.
Kannst ja alles auf SMBv2/3 umstellen.

Achso. Achte darauf, das Du den Haken rausnimmst bei SMBv1 Autoentfernen.

1545433364871.png


BFF
 
Zuletzt bearbeitet:

Ozmog

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
3.775
Da hat er aber keine Rechner angezeigt.
SMB2 war ja aktiv und am HTPC auch, zumindest hab ich folgendes:
Meldung SMB2.JPG


Das ist jetzt aktuell vom Hauptrechner nach Aktivierung von SMB1. Gleiches hat er auch beim HTPC gemeldet...
 
Top