PHP PDF erstellen

Tipp-ex

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
55
Hallo zusammen,

ich wollte aus meiner Seite ein PDF mithilfe von PHP erstellen und dies dann dem Besucher zum download anbieten.
Ich habe mich schon etwas schlau darüber gemacht und bin auf FPDF gestoßen. Ich kann bis jetzt nur PDFs mit Text darin
erzeugen jedoch möchte auch Bilder und meine CSS-Formatierungen darin darstellen.

Ich hoffe Ihr konnt mir dabeihelfen

Als Beispiel wie ich es mir vorstelle habe ich ein PDF mithinzugefügt was ich im Internet gefunden habe

mfg Tipp-ex
 

Anhänge

bu1137

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.249
FPDF ist etwas veraltet, benutz lieber den Abkömmling TCPDF

Bilder kannst du einbauen, aber formatieren musst du schon selber.
 

DJND

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.002
PDF ist ein ganz anderes Format. Das hat mit CSS-Formatierungen wenig zu tun. Du mußt schon deine Inhalte konkret für PDF ausgeben. Wie das geht verrät dir die Dokumentation von FPDF. Das von dir gefundene Tool ist ja definitiv kein Konvertierprogramm von HTML nach PDF!
 

Daaron

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
13.487
HTML zu PDF ist einfach nicht anständig drin mit PHP. Das einzige Tool, dass HTML+CSS halbwegs korrekt interpretiert ist wkhtmltopdf. Setzt dann eben halt eine Installation auf dem Server voraus sowie eine Möglichkeit, das Tool anzusprechen (per System Call)
 

palace4d

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.179
Ganz sauber und steuerbar geht das mit XSLT / XSL-FO.
 

Daaron

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
13.487
Nein. Keine der PHP-Bibliotheken kann anständig mit CSS umgehen. Die können alle so in etwa das, was ein IE6 kann, eher etwas weniger.
 

bu1137

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.249
Naja, keine würde ich nicht sagen. Scheinbar sollte PrinceXML darin ziemlich gut sein. Allerdings kostet's auch genug.
 

ice-breaker

Commodore
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
4.133
Mit dem Unterschied, dass Prince auch keine PHP-Library ist sondern scheinbar eine C-Anwendung für die es nur ein paar Wrapper gibt. Intern könnte Prince also durchaus mit der Webkit-Engine arbeiten, da Webkit unter der LGPL steht ist das auch durchaus sehr realistisch.
 

Überkinger

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
600
Naja, keine würde ich nicht sagen. Scheinbar sollte PrinceXML darin ziemlich gut sein. Allerdings kostet's auch genug.
Hallo,

Wenn Du CSS brauchst, dann geht kein Weg über die kostenpflichtige Lösung Adobe Acrobat Pro. Nur er kann HTML-Dokumente mit umfangreichem CSS zu 95% ideal konvertieren. Normalerweise wollte ich einenscriptbasierte, vollautomatische Lösung in meiner Produktivumgebung einsetzen. wkhtmltopdf konnte es ein bisschen, aber völlig unzureichend. Prince hatte ich mir angeschaut, kommt aber auch nicht an Adobe Acrobat ran. Zudem ist Prince unverschämt teuer. Ich nehme mir nun einfach die Zeit und konvertiere händisch von HTML/CSS in PDF.
 

Daaron

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
13.487
ist doch eh alles hochgradig unpraktisch. meist braucht man die PDFs doch frisch und dynamisch generiert, z.B. als Rechnung aus dem Shopsystem. Da führt kein Weg an FPDF/TCPDF vorbei. Ein Umweg über externe Renderer ist da totaler Mumpitz und nur eine zusätzliche Fehlerquelle.
Dann lieber anständigen Code schreiben und jedes PDF-Element manuell coden.
 
Top